Die Firma RessiImPort [RiP] stellt sich vor!

  • Kriegserklärung

  • Die Firma RessiImPort [RiP] stellt sich vor!

    Die Darstellung haben wir unserem firmeneigenen Grafik&Design-Manager SHADOWBOW zu verdanken.
    Lob und Anerkennung,das hast du toll gemacht
    :kuss: !!!






  • Dann macht mal eurem Namen alle Ehre ..ich werde vielleicht mal kontrollieren was bei euch besenrein ist :)

    Aja ...klasse Vorstellung ....und den Besen nie vergessen :renn:
  • PAN grüßt RIP.


    Wenn ihr so spielt, wie ihr euch hier präsentiert, werden wir auf Kappa bestimmt viel Spaß miteinander haben
    :P

    Herzlich willkommen und viel Erfolg.


    Bonner
    Anführer Pangäa
  • RiP feiert ersten Geburtstag

    Das führende Logistikunternehmen auf Kappa, die Firma RessiImport, feiert heute ihr 1-jähriges Bestehen!
    In Vorbereitung der Firmenfeier wurde reichlich Schwefel für das Feuerwerk und Wein für die Feier abgeholt, die Kristallgläser wurden poliert, der Marmorkuchen gebacken und das Holz für’s Lagerfeuer gesammelt. Der Azubi hat die Mörser für die Salutschüsse geputzt, die "Ballons" aufgepustet und die Mauerfugen geweißt. Als Party-Location fiel die Wahl auf die Insel 67:44.

    Nun steigt gerade die Party á la RiP, die Stimmung ist ausgelassen, alle Kerzen brennen. Na gut, wenn man den weltbesten Offensiv-Durchschnitt von knapp 150.000 Off-Punkten hat, zündet man Städte anstatt Kerzen an :D


    RiP RiP Hurra, auf weitere 100 Jahre!! 8)
    Und für alle Interessierten: Hier ein Luftbild von der Party :freu:


  • euer humor is göttlich :D
    toll das ich auch 2 kerzen spenden durfte :D
    ich trags mit fassung und humor, konnten meine truppen wenigstens mal wieder ne anständige übung durchführen.

    weiterhin viel spass am spiel.

    gruß Morgana
  • etwas verbesserungswürdig

    na ja die grüne *Kerze* gehört doch in die Mitte der *Torte* und brennen tut sie auch nicht :D

    man kann ja nicht immer alles haben wollen(ein bischen ist ja immer plündersicher) ;(

    in dem Sinne weiterhin viel Spass und Erfolg :prost: mfg lillysophie
  • Glückwunsch

    na dan wünsche ich euch alles gute für 1-jähriges bestehen :bday: hehe :p
    schade das man nich eingeladen wurde ;( :wut: :püh:
    das luftbild sah sehr nett aus,und soviele kerzen 8o frage mich nur wer die kerzen ausgepustet hat ?(
    was ich sehr cool von euch finde und sehr schätze,auch was sehr selten ist,das nudelholz und karamba die ich schon ja sehr lange kenne,und ein paar von euch die ich auch kennengelernt habe...nie die fassung verliern,und immer cool und locker bleiben...egal ob man die beleidigt oder droht oder auch angreift....weiter so :troest: :kuss: hehe
    das nennt man selbst beherschung, 80% - 90% aller leut kriegen das nicht hin...ich gucke mich dabei selbst jetzt lieber nicht an hehe :P
    also bleibt so wie ihr seid...und auch nix daran ändern,der rest kommt vor alleine :prost: :tanz:
    wie war das noch mal ? immer fester druff :gamer: :loool: :dash: :strafe:

  • :bday:


    Glückwunsch RIP :beer:


    Ohne euch, wäre Kappa viel langweiliger!


    Also weiter so und bleibt wie Ihr seid


    Auf die nächsten Jahre und immer volle Auftragsbücher :D


  • Hallo

    Die Warlords gratulieren RIP herzlich zu ihrem einjährigen Bestehen und beglückwünscht die begabten Zuckerbäcker zum schönen Kuchen.

    Wünscht euch was Schönes beim Kerzen ausschlafen und vergesst nicht den Kuchen auszupusten. Lasst euch Essen - den Rausch könnt ihr morgen feiern.

    Oder wie ging das wieder? Wünscht euch Kuchen beim Rausch vergessen und verschlaft nicht den Morgen. Schönt eure Kerzen und esst eure Pusteln! Mmmh, auch nicht ganz richtig.

    Kurzum: Alles Gute und weiterhin viel Spass!

    Freundliche Grüsse,

    wasabi,
    Diplo der Warlords
  • Rip Rip Hurra

    Ein für nüchterne Augen nur schemenhaft wahrnehmbarer Schatten - der sich teils in wirbelnden Salti teils in Höchstgeschwindigkeit über den Boden schlängelte - stellte mit einem lauten Knall einen monströs anmutenden und bis zum Anschlag gefüllten Weinkrug in den Eingangsbereich des Firmengeländes. Für einen kleinen Moment konnte man das Männchen erkennen - bzw. die maßlose Beleidigung an der Fähigkeit zur optischen Wahrnehmung betrachten. Worte wie "schmutzig", "hässlich" oder "abstoßend" müssten zunächst in ihrer Bedeutungskraft potenziert werden, um den kleinen Boten des kleinen Generals mit Worten umschreiben zu können. Einen schüchternen Furz später verschwand das Männchen wieder mit erhöhter Reisegeschwindigkeit. Lediglich ein penetrantes Geruchsgemisch aus Wein und Magensäure erinnerte an seine kürzliche Anwesenheit.
    An dem Weinkrug war ein kleiner und vergilbter Zettel befestigt, auf den etwas gemalt war, das wie eine Torte, ein Luftballon oder ein Schaf aussah. Darunter stand geschrieben:

    "Geehrte RIP's,

    im folgenden wurde der Versuch unternommen, die mir mitgeteilten und unter großer Kraftanstrengung verbalisierten Gedanken des kleinen Generals zu verschriftlichen. Wie ihr wisst, ist er des Schreibens nicht mächtig - meiner Meinung nach auch nicht des Redens, aber ich werde nur für das Schreiben bezahlt schlecht bezahlt geduldet...
    Nun, der Alkoholgenuss des kleinen Generals hat leider die äußerst unangenehme Nebenwirkung, dass er sich zeitlicher Abläufe und wichtiger Terminierungen mitunter absolut unbewusst ist. Daher ist er nun erst 3 Tage nach dem 1-jährigen Bestehen einer der respektabelsten und effizientesten Unternehmungen auf Kappa auf die Idee gekommen, seine Glückwünsche auszusprechen. Es ist schwierig, Glückwünsche eines Individuums in die richtigen Worte zu kleiden, wenn dessen Redefluss durch periodisch auftretende spontane Magenentleerungen wieder und wieder gebremst wird. Unterm Strich würde ich folgenden Formulierungsversuch unternehmen:
    Der kleine General Donson wünscht euch das allerbeste und möchte euch von seinem besten Wein zum einjährigen Bestehen etwas abgeben. Es ist ihm schwer gefallen und er hat viel geweint. Doch hier ist der Wein. Er wird auf euch trinken und hofft, dass ihr den Wein geniessen werdet und noch viele weitere Jahre mit ökonomischer Überlegenheit ein wirtschaftliches und militärisches Monopol aufbaut.
    Respektvolle Grüße,
    Donson
    kleiner General"
  • Alles alles gute !

    Auch die KOK wünscht der RIP alles gute zum 1 Jährigen bestehen.Und singe das Schlachtlied der RIP " HIPP HIPP HURRA" auf weitere viele interessante Jahre und viele schöne weitere Gespräche vor allen mit dem Küchengerät äh Nudelholz....( mal wieder ein Bier trinken ) Auf euer Wohl.

    Gruß

    Friedel im Namen der KOK 8)