Account gehackt, was nun?

    • Spiel

    • Account gehackt, was nun?

      Einem Mitglied unserer Allianz wurde bereits im September der Account gehackt und von dem Hacker seitdem munter weiter gespielt.

      Normalerweise weiß ich, was zu tun ist, um seinen Account zurückzubekommen, aber das Problem ist, dass die Email-Adresse dieses Spielers nicht mehr abrufbar ist und er sich auch nicht beim Support einloggen kann. Versuche, den Support über info@gameforge.com mit seiner neuen Emailadresse anzuschreiben, scheiterten bzw. es kam keine Antwort.

      Ich habe diesbezüglich auch schon den Support angeschrieben, aber man teilte mir mit, dass der Spieler selber Kontakt aufnehmen muss, was ich ja auch verstehe.

      Welche Möglichkeit hat der Spieler noch, um seinen Account zurückzubekommen? Er hat etliche Ambrosia investiert und spielt schon ca. 10 Jahre auf den Welten Alpha, Beta und Epsilon.
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden!
    • Den jetzigen Spieler melden und dort die alte und neue Email-Adresse des ehemaligen Spielers mitteilen. Dann müsste sich die Email-Änderungen erkennen lassen.
      Nicht richtig finde ich die Antwort des Supports, da sich der Spieler ja nicht mehr selbst melden kann. Richtig ist das Änderungen nicht durch eine andere Person beauftragt werden kann. Aber der Support kann durch Spielername, Emailadresse, Änderungsdaten sicher per neuer Email mit dem Spieler kommunizieren.

      Günstiger wäre natürlich eine schnellere Meldung, dann kann man über eine Handlungsabfrage der letzten Zeit den "richtigen Spieler" nach dessen Angaben finden (z.B. was wurde wo zuletzt gebaut).
    • Die einzige Möglichkeit besteht tatsächlich darin, dass der Spieler selbst den Support zu kontaktiert. Dieser ist jedoch unter ikariam.support.gameforge.com/index.php?fld=de und nicht unter der von dir genannten Mailadresse erreichbar.

      Wichtig ist, dass er im Ticket den Sachverhalt so genau wie möglich schildert. Weitere Informationen erhält der Spieler dann im Ticket.
      Noch wichtiger wäre natürlich gewesen, dies sofort zu melden, da dadurch die Chancen den Account zurückzubekommen wesentlich besser sind.
    • Der ehemalige Besitzer hat sofort versucht, den Accountdiebstahl zu melden, aber aus den bereits genannten Gründen erfolglos. Darum hatte ich es dann über meinen Account versucht. Ich stehe mit ihm in telefonischem Kontakt. Er hat sich vor einigen Tagen eine neue Emailadresse angelegt und versucht, sich im Forum zu registrieren, aber leider kam die Bestätigungsmail nicht (ist auch nicht im Spamordner!), so dass er sich immer noch nicht ins Forum einloggen kann. Und ohne Einloggen kein Supportformular! Es ist wie verhext!

      Wir haben das Mitglied, nach Absprache mit ihm, aus Sicherheitsgründen erstmal aus der Allianz entfernt und angefangen, seine Waren zu "sichern", was den aktuellen Besitzer veranlasst hat, sofort wieder in den U-Modus zu verschwinden.
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden!
    • War von mir falsch ausgedrückt: er hat sich für den Support mit seiner neuen Emailadresse registriert, aber die Bestätigungsmail blieb aus.

      Ich werde die ganze Prozedur mit ihm noch einmal machen, sobald ich ihn am Telefon habe.

      Vielen Dank schonmal für die vielen Rückmeldungen. Ich werde hier weiter berichten!
      Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden!