War-Server

    • Spiel

    • Tendo wrote:

      dass es jetzt mehr Spieler auf dem Server gäbe, wenn der Vorfall nicht passiert wäre, oder man ihn von GF Seite besser behandelt hätte.
      nur weil Du aufgehört hast? Eine gewagte These. Dafür haben andere neu angefangen. Soll ich jetzt die These aufstellen dass die leute nicht angefangen hätten wenn Du nicht aufgehört hättest? Ist genauso sinnig.
      ich denke du hast einfach zu kurz gedacht. aber das muss jeder für sich entscheiden wie er das handhaben mag. ist ja dann wohl bei dir auch eher so ne grundsatzentscheidung. nur juckt es die GF halt einfach null: ob du da nun spielst oder nicht. wenn du ein zeichen setzen willst musst du auch auf allen anderen servern aufhören. dauerhaft. das juckt die gameforge dann zwar auch nicht direkt. aber das wäre mal ne echte grundsatzentscheidung und würde haltung zeigen.
      aber seinen acc wegen ner entgangenen piratenwertung zu löschen find ich einfach nur unsinnig.
    • Du scheinst da offensichtlich etwas misszuverstehen, ich bin nicht der einzige der aufgehört hat und ich war auch nicht der einzige der diesen Vorfall kritisiert hat :schämen:
      Mein aufhören war weder ein Statement gegen die Unfähigkeit von GF, noch hatte es sonst irgendeinen symbolischen Charakter, ich habe aufgehört weil mir dieser Vorfall den Spaß an dem Server genommen hat, eine simple Tatsache.
      Das kann man weder wirklich kritisieren noch analysieren.
      Unlogisch wäre es nur gewesen weiter zu machen obwohl der Spaßfaktor nicht mehr vorhanden ist.

      Wieviele Spieler das jetzt wirklich insgesamt betroffen hat kann ich natürlich nicht sagen, vielleicht waren es ja nur 20.

      Bronn wrote:

      aber seinen acc wegen ner entgangenen piratenwertung zu löschen find ich einfach nur unsinnig.
      Vertippt oder weißt du nicht was für ein Vorfall damals passiert ist?
    • Tendo wrote:

      Vertippt oder weißt du nicht was für ein Vorfall damals passiert ist?
      ich hab erst vor 3 wochen auf dem server angefangen. hab nur grob überflogen. es kam zu doppelten ausschüttungen an mehreren tagen in folge. so les ich das. aber das hat keine auswirkung mehr heute. das hat vielleicht am anfang einzelne etwas gepusht. okay.
      da gehen unsere meinungen dann auseinander. ich hätte mich deshalb nicht gelöscht.
    • Sick wrote:

      Nach über 3 Monaten seit Serverstart muss man sagen, dass die (fälschlichen) Ausschüttungen in der Piraterie den restlichen Spielverlauf nicht beeinflusst haben.
      Hmm. Die Ausschüttungen nicht, aber der Spielverlauf hat sich durch die Spieler, die sich gelöscht hatten, natürlich verändert.
      Es gäbe andere Allianzen, in den Allianzen selbst andere Spieler, andere Gegner, andere Angriffe, andere Inselbelegungen usw. Vllt wären manche unter den Top 50 jetzt gar nicht dort vertreten, wegen Angriffen, Plünderungen usw.
      Von einer Nichtbeeinflussung kann eigentlich keine Rede sein.

      Ich finde es persönlich auch schade, wie es gekommen ist, weil der Server ein paar gute ehrliche Spieler verloren hat, die man jetzt hätte gebrauchen können.

      Bronn wrote:

      Eine gewagte These. Dafür haben andere neu angefangen.
      Das stimmt, viele sogar...aber die meisten davon hatten eh schon einen account. :flöt:
    • Violet wrote:

      Hmm. Die Ausschüttungen nicht, aber der Spielverlauf hat sich durch die Spieler, die sich gelöscht hatten, natürlich verändert
      Spieler, die wegen sowas aufhören hätten ohnehin nicht lange durchgehalten, auf jedem Ares hören schon in den ersten 3 Monaten eine Menge Leute auf. Abgesehen davon war mein Argument ja viel mehr, dass es schade ist, dass deswegen Spieler aufgehört haben, weil das Event das Spiel selbst für jeden einzelnen nicht langfristig beeinflusst hat. Genauso wie die Tatsache, dass sich bestimmt interessierte Neuanfänger durch die Forenposts abschrecken haben lassen. Dass Spielerverlust ein negativ ist, muss man nicht argumentieren.