Kriegserklärung der immer treuen Allianz (-SF-) an die ausrastenden Löwen (Leo)

  • Kriegserklärung

  • Kriegserklärung der immer treuen Allianz (-SF-) an die ausrastenden Löwen (Leo)

    Es war einmal ein Rudel von Löwen, das mit dem Katzenrudel verbündet war. Nachdem eine Invasion von schweizer Milchkühen drohte, in die Safari zu gehen, verteidigte das Katzenrudel das Revier der Löwen und wurde dabei schwer angeschlagen. Monde später, als der Löwenvater anfing, Bücher zu wälzen und zu lernen, schickten die am Tollwut-Virus erkrankten Kaiser und Bären von der Ostküste des Kontinents aus vertragswidrig Piraten, um die Schiffe des Katzenrudels zu kapern.
    Das Katzenrudel, brauchte für einen wirksamen Rückschlag eine Durchreisemöglichkeit durch die Savanne der Löwen. Doch dadurch, dass die Löwenkinder zur Zeit von ihrem Vater nicht beaufsichtigt wurden, und die kleinen Löwis am pubertieren waren, verweigerte man den Katzen die Durchreise. Das Älteste der Löwenkinder, das einen Höhenflug bekam und sich sogar britische Adelstitel verlieh, fing stattdessen an, den Katzen einen Vesper in den Rucksack zu schwätzen (allemannisch Lügen erzählen). Doch leider hatten die Katzen bereits genug Vesper dabei und mussten sich alternative Wege suchen.

    So denn musste der Katzenclan eine starke Flotte bauen, um über den Seeweg die Piratennester der an dem Tollwut-Virus erkrankten Bären und Kaiser zu erreichen. Als die starken Kampfkatzen das Gebiet erreichten und dabei waren, Tollwutimpfungen gegen das Tollwut-Virus auszuteilen, sowie den Bären, Kaisern und Gladiatoren den Kampfberichten nach zu urteilen nice und endlos zusetzten, merkte auf einmal der Vater des Kampfkatzenrudels einen Luftzug im Rücken.
    Die hergezogene, kühle Luft roch nach Aas. Der Kater dachte erstmal, es sei eine Einbildung, doch der Aasgeruch wurde stärker. Außerdem waren die Atemzüge im Rücken nicht mehr zu ignorieren. Der Kater konnte den Atem hören, riechen und spüren. Auf ein Mal knurrte es leise, ganz nah am Katzenohr. Es ward dem Kater immer unheimlicher, doch er versuchte, das merkwürdige Geschehen zu ignorieren.
    Doch plötzlich spürte der Anführer des Katzenrudels einen stechenden Schmerz im Rücken. Etwas hatte sich in den Rücken des Katers von hinten her reingebohrt. Langsam drehte er sein Gesicht um. Und sah einem verwahrlosten, verlausten und dreckigen Löwen ins Gesicht. Dieser machte „Rooooaaaahhh“-Laute. Zweifellos, es muss sich um den Möchtegern-Lord handeln. Lukas, der Löwe zog dann seine große, blutverschmierte Klaue aus dem Rücken von dem Kater, hielt diese dem Kater ins Gesicht und sagte dem Kater „Du hast mich verletzt! Du hast mich des Verrates bezichtigt! Das ist unverzeihlich! Wenn mein Vater vom Bücherlesen wiederkommt, wird er dir was husten!“.
    Kater sah nur noch, wie ein dominanter Löwe versprach, dass er sich raushalten möchte, und, dass in weiter Ferne ein offensichtlich hackivoller Löwe mit einer Wodkaflasche im Maul rumtorkelte, und einen ehemaligen Löwen bedrängte, der sich dem Katzenclan anschloss, weil Lukas ihm zu schlimm wurde. Dann ward ihm schwarz vor Augen, da der dominante Löwe seinen Eid brach und dem Kater einen ordentlichen Fellbatzen wegriss.

    Im Feldlazarett von guten Katzen behandelt, taten ihm seine Freunde kund, dass die minderjährigen Löwen die Katzen angreifen, wo es nur geht. Eine Kriegerkatze, musste sogar für zwei Tage in die Palmenkur, wegen den Angriffen der Löwen. Die Löwen konnten nach einem kurzen Schreckmoment zurückgeschlagen werden; dennoch schreien die Katzen nach Vergeltung. Vergeltung, die nun kommen kann, jetzt, da der ganze Kontinent mit Erfolg geimpft wurde. Vergeltung, für den Verrat, den Hinterhältigen.

    Hiermit erklären die immer treuen Kämpfer der Allianz Semper Fidelis (-SF-) den verwahrlosten Löwen der Allianz Leonis (Leo) den Krieg.
    Kriegsgrund ist der Verrat der Leo.
    Als Kriegsbeginn wird der erste April ab 0:00 Uhr gesetzt (TW 31.03.-01.04.). Wir werden einen Territorialkrieg wählen und wetten, die dass wir auf einer Insel alle aktiven Städte der Löwen einnehmen, andernfalls haben wir die Wette verloren.
    Mögliche und die wahrscheinlichsten Territorialkriegsausgänge sind:

    • Erreichung des Kriegszieles (Eroberung aller aktiven Löwenhöhlen auf der genannten Insel)
    • Einigung mit den Löwen, sobald deren Rudelvater wieder den Kopf aus den Büchern steckt (angestrebt)
    • Ablauf der Frist, dies zu erreichen


    Die Kapitulationsbedingungen können per Skype im Bedarfsfall als nachträgliche Zusatzvereinbarung ausgehandelt werden.
    Die Löwen haben die Möglichkeit, innerhalb von 24h nach diesem Post eine geeignete Insel zu bestimmen. Wenn dies nicht der Fall ist, oder, wenn sie einverstanden sind, setzen wir die Insel 60/46. Zugang an den Diplolöwen erfolgt unverzüglich.

    LG, Kater/Warrior
    Anführer der –SF-

    Kleine Anspielungen auf Ingame-Spieler:
    Löwenvater = Proeliator (rechtm. Anf. Leo)
    Kaiser = Kaiza (Anf. Virus)
    Bär = Bär (Gen. Virus)
    Gladiator = Gladiatus (Mitgl. Virus)
    nice = Nyze (Dipl. Virus)
    endlos = Endless aka. Bruti (Mitgl. Virus)
    dominanter Löwe = Domination aka. Sinister (Mitgl. Leo)
    hackivoller Löwe = Hackivoll (Dipl. Leo)
    Die Anspielungen und auch die Geschichte sind metaphorische Darstellungen von dem aktuellen Sachverhalt, der uns den Kriegsgrund liefert. Die metaphorische Ausschmückung in einer kleinen Geschichte soll lediglich etwas auflockern.
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Armag3dd0n wrote:

    Lol. Wie viele Kriegserklärungen willst du noch schreiben?
    So viele, wie erforderlich und von meinen Kameraden und mir gewollt sind. Poste du lieber mal eine KE in deinem aktuellen eigenen Krieg :stick:
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Müsstest du dann nicht eigentlich auch eine SF-Insel bestimmen, die die Leo einnehmen kann, um den Krieg zu gewinnen?
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • Der Kater wrote:

    (allemannisch Lügen erzählen).
    dann zähl doch mal die Lügen auf die ich angeblich gemacht habe, du miaust ständig herum das ich lüge, aber du hast noch nicht gesagt wo ich gelogen habe

    Und ich hab dir von Anfang an gesagt, das wir uns aus eurer KE raushalten werden und damit nichts zu tun haben, dann kannst du uns auch nicht dazu zwingen das wir gegen Virus kämpfen
    Und wegen der Stadtbesetzungen, das hab ich dir schon mehrmals erklärt, aber das willst du ja nicht kapieren, weil du ja von mir ein nein gehört hast. Aber wo soll da ne lüge sein ? Deine Reaktion war doch darauf das du meine Member abwerben wolltest und uns angegriffen hast




    Und zu dieser Kriegserklärung, ich finde das mehr als Feige von euch so eine Kriegsart vorzuschlagen, ihr habt mehr als das doppelte an Generalpunkte und bei einer Massenschlacht haben wir dann halte keine Chance wenn es darum geht die Städte und Hafen einzunehmen, egal wie positiv unser Ergebnis ist, daher schlag ich vor eine andere Kriegsart vor, ich bespreche noch mit meinen Mitglieder welche es genau sein soll und dann melde ich mich wieder.
    Auf jeden Fall soll dieser Krieg mindestens 4 Wochen anhalten, wenn du jetzt daher kommst, nein das geht nicht usw, dann hast du wohl Angst das du wenn 4 weitere Wochen krieg ist, deine restlichen Spieler auch noch die Allianz verlassen oder ins umodus fliehen.
  • Nemo wrote:

    Müsstest du dann nicht eigentlich auch eine SF-Insel bestimmen, die die Leo einnehmen kann, um den Krieg zu gewinnen?
    Nein. Wir wetten ja, dass wir eine beliebige Insel von Leo einnehmen. Und wenn wir die Wette verlieren, ist diese KE verloren. Siehe andere Muster-KEs für Territorialkriege.

    Lordlukas wrote:

    dann kannst du uns auch nicht dazu zwingen das wir gegen Virus kämpfen
    Das wollte keiner.

    Lordlukas wrote:

    Und wegen der Stadtbesetzungen, das hab ich dir schon mehrmals erklärt, aber das willst du ja nicht kapieren
    Du kapierst da nichts.

    Lordlukas wrote:

    daher schlag ich vor eine andere Kriegsart vor, ich bespreche noch mit meinen Mitglieder welche es genau sein soll und dann melde ich mich wieder.
    Wir sind die Kriegserklärer, und setzen deshalb die Kriegsart. Ihr könnt die Kriegsart nicht ändern. Ihr müsst diese hinnehmen. Wieso sollen wir eine Kriegsart nehmen, die ihr wollt?

    Lordlukas wrote:

    Auf jeden Fall soll dieser Krieg mindestens 4 Wochen anhalten
    Das könnt ihr versuchen, 4 Wochen durchzuhalten. Wenn ihr es schafft, habt ihr gewonnen. Anderweitig habt ihr verloren. Wie ihr gewinnt, dazu hat der Admiral Thrawn ja im Forum bereits Tipps gestreut ;) Findet sie oder fragt Thrawn, vielleicht erzählt er es euch.
    Außerdem, gibt es ja noch, ausdrücklich von uns vorbehalten und erwünscht, eine dritte Möglichkeit, wie der Krieg enden kann: Nämlich, durch Diplomatie. Denn wir haben immerhin die Hoffnung, dass euer Anführer, weniger verbohrt ist, als du es bist. Und deine Fehler erkennt. Und dich zurechtstutzt.
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Sehr geehrte Semper Fidelis, sehr geehrte Leser,

    Als offiziell eingesetzter Vertreter der Allianz Leonis folgt nun unser Statement zu dieser doch nicht ganz "rechtmäßigen" Kriegserklärung.*1

    Im allgemeinen haben wir nichts gegen einen vernünftigen Krieg, nein wir sind sogar der Meinung das Krieg ein fester Bestandteil des Spieles ist. Doch als wir wie jeden Morgen gemeinsam ins Forum blickten, trauten wir unseren Augen kaum.

    Bereits im Titel des Threads wird eine Seite des Krieges bewusst verspottet und da eine Kriegserklärung minder oder weniger betrachtet auch eine Vertretung des Spiels "Ikariam" hier im Forum ist, sollte nach unserer Meinung im Titel ein objektiver und sachlicher Zusammenhang dargestellt werden. Dies sähe dann so aus : "Kriegserkläung: Semper Fidelis (-SF-) vs. Leonis (Leo)". Fast jede Allianz konnte sich an dieses Schema halten.

    Desweiteren können "Geschichten" oder andere "Graphische Darstellungen" gerne als Unterstützung benutzt werden, aber wir finden es nicht angebracht, dass diese dann lediglich als versteckte "Beleidigung" oder "Provokation" dienen.

    Zur Kriegsart: Eine Allianz die weit vierfach so viele Punkte hat wie der Kontrahent, stellt eine räumlich begrenzte KE, die im eigentlichen Sinne nichts weiteres ist als ein "Generalskrieg" , heißt eine riesige Massenschlacht und verzichtet dann noch auf die Darstellung der Punkteverhältnisse, um ich vermute mal, sich besser dazustellen.

    Gesamtpunkte Leonis:



    Gesamtpunkte Semper Fidelis:



    Generalspunkte Leonis:



    Generalspunkte Semper Fidelis:



    Nichts desto trotz müssen wir uns weiter mit dieser KE beschäftigen, daher mal unser allgemeines Verständnis zu einem Territorialkrieg. Wir waren der Annahme das diese Art der Kriege lediglich zum Zeitvertreib bestimmt sind und keinesfalls als Methode zur wiederherstellung von "Recht und Gerechtigkeit" (Zitat der Kater) dienen soll. Wenn die Semper Fidelis mit uns ein Problem hat, dann soll sie es ordentlich klären und nicht mit so einem Zirkus hier. Die Kriegsart lehnen wir daher ab.


    Zu der wunderschönen Geschichte, möchte ich vorerst nichts sagen. Jeder der hier Beteiligten, sollte klar sein, dass diese auf keine realen Geschehnissen beruht.

    Was uns am Ende der KE noch aufgefallen ist, ist der Punkt mit den Kapitulationsbedingungen.
    a) Warum werden überhaupt welche benötigt?
    b) Warum müssen die Kapitualationsbedingungen über Skype besprochen werden? Das Forum wäre doch ein idealer Ort für sowas. Nicht das wer noch behauptet das sich nicht an Vereinbarungen gehalten wurde, die gar nicht existent waren :flöt: .
    Transparenz nennt man sowas.

    Noch ein paar Kleinigkeiten...

    Wenn hier schon "Tags" benutzt werden, halten wir uns vor ebenfalls ein Teil dieser "Tags" zu sein. Wir sehen keinen Grund, weshalb die Semper Fidelis alleine als "Tag" dasteht.

    Zusammengefasst: Wir lehnen nicht die KE ab, die ist legitim. Sondern die Art in welchem Umfang diese gestellt wurde. KE somit in dieser Ausführung abgelehnt.

    Die Allianz Leonis sieht dies als ein festes Statement. Bei einer nicht Sachargumentativen Grundlage bzw. Stellungsnahme unseres Gegenübers, lassen wir uns auf keine weiteren Gespräche ein.


    *1: Gerne wird meine Autorität auch durch unseren Diplomaten oder Anführer bestätigt.

    "Man wirft Menschen weg und Menschen werfen einen weg, so war das schon immer und so wird das auch immer bleiben und zum glück ist das so. Denn da gibt's zumindest einen Punkt den wir alle gemeinsam haben! Einen, bei dem keiner alleine sein muss! Und das ist auch was gutes! oder etwa nicht?"
  • Domination wrote:

    Sehr geehrte Semper Fidelis, sehr geehrte Leser,
    Ich dachte, du bist bis zum 27.3. am Lernen? Oder sind wir doch kausal für deinen Umod? :D Hat Lukie gelogen?

    Domination wrote:

    sollte nach unserer Meinung im Titel ein objektiver und sachlicher Zusammenhang dargestellt werden. Dies sähe dann so aus : "Kriegserkläung: Semper Fidelis (-SF-) vs. Leonis (Leo)".
    Wieso? Steht das irgendwo geschrieben? Wir haben die Formalitäten eingehalten, denn wir haben die Allianzkürzel verwendet.

    Domination wrote:

    Desweiteren können "Geschichten" oder andere "Graphische Darstellungen" gerne als Unterstützung benutzt werden, aber wir finden es nicht angebracht, dass diese dann lediglich als versteckte "Beleidigung" oder "Provokation" dienen.
    Ah, wieso soll das eine Provokation sein? Wo beleidige ich da?

    Domination wrote:

    Zur Kriegsart: Eine Allianz die weit vierfach so viele Punkte hat wie der Kontrahent
    Das hättet ihr euch früher überlegen müssen. Ihr habt uns angegriffen. Ende der Diskussion.

    Domination wrote:

    Wenn die Semper Fidelis mit uns ein Problem hat, dann soll sie es ordentlich klären und nicht mit so einem Zirkus hier.
    Wie sollte man es ordentlicher klären, als mit einer KE?

    Domination wrote:

    Die Kriegsart lehnen wir daher ab.
    Könnt ihr nicht. Ihr seid daran gebunden. Der KE-Steller gibt die Kriegsart vor. Ihr könnt gerne kapitulieren. Dazu unten mehr.

    Domination wrote:

    Zu der wunderschönen Geschichte, möchte ich vorerst nichts sagen. Jeder der hier Beteiligten, sollte klar sein, dass diese auf keine realen Geschehnissen beruht.
    Doch, tut es.

    Domination wrote:

    as uns am Ende der KE noch aufgefallen ist, ist der Punkt mit den Kapitulationsbedingungen.
    a) Warum werden überhaupt welche benötigt?
    Siehe oben. Wenn ihr den Krieg nicht wollt, kapituliert einfach, nachdem ihr mit uns die Bedingungen ausgehandelt habt.

    Domination wrote:

    b) Warum müssen die Kapitualationsbedingungen über Skype besprochen werden?
    Weil wir euch Spielraum zur Verhandlung lassen wollen und wir nicht die großen Diktatoren sind. Da kommen wir euch entgegen.

    Domination wrote:

    Wenn hier schon "Tags" benutzt werden, halten wir uns vor ebenfalls ein Teil dieser "Tags" zu sein. Wir sehen keinen Grund, weshalb die Semper Fidelis alleine als "Tag" dasteht.
    Wieso hast du bei deiner eigenen KE dann nicht "Gipfelstürmer" als Tag verwendet, sondern nur "N-O"? Du bist scheinheilig, das kann jeder nachsehen hier im Forum. Was du selbst nicht machst, kannst du von anderen nicht einfordern. Aber da passt du perfekt zum Putsch-Lukas.

    Domination wrote:

    KE somit in dieser Ausführung abgelehnt.
    Das geht nicht. Es ist keine Frage des Annehmens oder des Ablehnens. Ihr könntet aber kapitulieren. Das steht euch frei.
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Wieviele KE's willst du eigentlich noch raus hauen Kater??? Du oder Ihr seit euch schon bewusst, das es nach beendigung der Offiziellen KE's weitergehen kann / wird? Mich würde ernsthaft mal interressieren was eure Member dazu sagen, (die hälfte ist ja jetzt schon im U-Mode oder ausgetreten / gekickt ) die einzigen die sich hier zu Wort melden, sind seltsahmer Weise nur du und Piratensuse, vom rest eurer Ally ließt und hört man nichts.

    Nichts desto trotz, frohes kloppen und viel Spaß. :freu:
  • Hannibal Lecter wrote:

    Wieviele KE's willst du eigentlich noch raus hauen Kater???
    Lies, was ich zuvor schrieb:
    Kriegserklärung der immer treuen Allianz (-SF-) an die ausrastenden Löwen (Leo)

    Hannibal Lecter wrote:

    Du oder Ihr seit euch schon bewusst, das es nach beendigung der Offiziellen KE's weitergehen kann / wird?
    Ja, das ist mir vollkommen bewusst. Ich habe zum Beispiel Virus ja damit auch häufig gedroht ;)

    Hannibal Lecter wrote:

    Mich würde ernsthaft mal interressieren was eure Member dazu sagen,
    Unsere Kameraden, stehen hinter der Allianz.

    Hannibal Lecter wrote:

    die einzigen die sich hier zu Wort melden, sind seltsahmer Weise nur du und Piratensuse, vom rest eurer Ally ließt und hört man nichts.
    Nur, weil sich der Großteil der -SF-ler nicht im Forum äußert, heißt es noch lange nicht, dass sie nicht mit dem Kurs der Allianz einverstanden sind. Vielmehr hören wir von unseren Kameraden (zurecht), dass sie die Forendiskussionen vonseiten einigen Leuten hier lächerlich finden, aber fest hinter unserer Außenpolitik stehen. Mogli und Ich hingegen, müssen unsere Allianz trotzdem vertreten, egal, wie lächerlich und unnötig die Diskussionen sind. Da muss ich meine Kameraden verteidigen und in Schutz nehmen. Deshalb bin z.B. ich hier häufig am Schreiben. Unsere Kameraden, stehen hinter uns, auch, wenn sie nicht hier schreiben. Wieso soll sich jedes -SF--Mitglied hier äußern, zu einer serverweiten Hexenjagd, die gegen die -SF- gerichtet ist? Das ergibt keinen Sinn. Wir halten zusammen.
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Bruti wrote:

    hexenjagt gegen SF?
    Ja, Hexenjagd gegen -SF-. Eine Unerklärliche. Dass dies aktuell (und allgemein schon seit Oktober) geschieht, ist ja nicht von der Hand zu weisen. Und das Einzige, was den Einritt des Erfolges dieser Serverinquisition gegen uns verwehren kann, ist die innere und äußere Stärke der -SF-. Schade.

    Bruti wrote:

    du weißt schon das du dich eigl nur selbst am jagen bist?
    Wie meinst du?

    Bruti wrote:

    bin gespannt wie leo sich schlagen wird!
    Ich ebenso. So große Töne, wie Putschlukas und Verratdomi ständig von sich geben, müssen sie nun liefern. Aber stattdessen wollen sie die KE boykottieren... Schade...
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Der Kater wrote:

    Die Löwen haben die Möglichkeit, innerhalb von 24h nach diesem Post eine geeignete Insel zu bestimmen. Wenn dies nicht der Fall ist, oder, wenn sie einverstanden sind, setzen wir die Insel 60/46.
    Die Gegenseite schlug keine Insel vor. Damit ist diese Kriegsinsel nun gesetzt. 60/46.
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Der Kater wrote:

    Nein. Wir wetten ja, dass wir eine beliebige Insel von Leo einnehmen. Und wenn wir die Wette verlieren, ist diese KE verloren. Siehe andere Muster-KEs für Territorialkriege.
    Hast du da mal ein Beispiel für eine entsprechende KE? Mir fällt das schwer zu glauben, dass das so funktioniert.

    Das Problem dabei ist doch, dass das sozusagen eine asymmetrische Kriegsbedingung ist. Die eine Seite muss etwas anderes machen, um den Krieg zu gewinnen, als die andere. Ein Vergleich wäre vielleicht ein spezielles Fußballspiel: Die eine Seite gewinnt, wenn sie 3 Tore schießt, die andere gewinnt, wenn sie das 90 Minuten lang verhindern kann. Man kann danach dann aber noch nicht sagen, welche Seite die bessere ist. Und wenn (wie in dieser KE) die angreifende Mannschaft die benötigte Anzahl Tore noch selbst festlegen darf (und sie zum Beispiel auch so niedrig setzen kann, dass sie praktisch gar nicht verlieren kann), dann wird das Ganze noch unausgeglichener.

    @Domination
    Ihr könnt die Kriegsart zwar nicht verändern, aber ihr könntet diese KE ignorieren und stattdessen eure eigene KE mit euren Siegbedingungen veröffentlichen. Nur so eine Idee...
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • ja an der vorlage zu dieser KE (siehe Pi) wurden mehrere schwachstellen der KE art festgestellt

    um es ausgeglichener zu machen müsste man 2 inseln bestimmen, eine die die SF einnehmen muss und eine die die Leo einnehmen muss

    dann müssten beide allianzen gleichermaßen angreifen und verteidigen

    2 geeignete insel zu finden bleibt natürlich den beteiligten der KE vorenthalten :P

    Abgehn'! :dash: :thumbup:

  • Nemo wrote:

    Hast du da mal ein Beispiel für eine entsprechende KE? Mir fällt das schwer zu glauben, dass das so funktioniert.

    Bruti wrote:

    ja an der vorlage zu dieser KE (siehe Pi)

    Da hat der kleine Nemo-Fisch die Antwort ;)
    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
  • Der Kater wrote:

    Da hat der kleine Nemo-Fisch die Antwort
    Ja, und die Probleme, die ich bei dieser Kriegsart sehe, hat Bruti auch gleich bestätigt. Das hast du aber unkommentiert gelassen, vermutlich frei nach dem Motto "Wenn ich gegnerische Argumente ignoriere, gibt es sie vielleicht auch nicht.". Ein Verhalten, dass mir bei dir in der Vergangenheit übrigens bereits mehrfach aufgefallen ist.
    Aber gut, es ist nicht mein Krieg, also mach halt, wie du denkst.
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • Nemo wrote:

    Das hast du aber unkommentiert gelassen, vermutlich frei nach dem Motto "Wenn ich gegnerische Argumente ignoriere, gibt es sie vielleicht auch nicht.". Ein Verhalten, dass mir bei dir in der Vergangenheit übrigens bereits mehrfach aufgefallen ist.
    Nein, das ist ein typisches Verhalten für Leo. Sieht man ja, dass die Leo keine Argumente mehr hat, und das nichtmal zugeben möchte ;) Nachdem ich Lukas' und Domis Agrumente zerpflückt habe, in diesem Thread, schrieben sie hier kein Wort mehr ;) Ein Beleg für deren argumentative Schwäche.

    Gerade die Externe der Leo angeschaut, deren Diplomat Hackivoll fängt ja voll an, Müll draufzuhauen :D
    - Im ersten Ausschnitt: Das Wort "Ehre" und darunter eine auf einem Löwen reitende Justitia. Als, ob die Löwen zur Zeit Ehre hätten :D Und außerdem, zweckentfremdet und missbraucht die externe Allianzseite der Leo die integere Justitia. Denn von Gerechtigkeit - keine Spur. Vielleicht dann, wenn Domi da ist, wo er hingehört (weg vom Server), und, wenn Lukas im Forum erklärt, dass er wie Varg wurde. Aber im Moment nicht.
    - Im zweiten Ausschnitt: Das Wort "Loyal". Wie "loyal" Leo ist, sah man ja mit deren verräterischem Verhalten :D Hackivoll übertreibt mal wieder maßlos :D
    Alles in Allem, für die neue Externe Allianzseite der Löwen von Hackivoll, vielleicht 0,1 von 10 Punkten. Aufgrund grober inhaltlicher Distanz zwischen Allianzseite und Wirklichkeit.


    Gottlosigkeit macht sich im Charakter bemerkbar.

    Mt 5, 19-20: Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich.
    Darum sage ich euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht weit größer ist als die der Schriftgelehrten und der Pharisäer, werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.