Warum ist es gewollt, dass die Schiffe bei einer gemeinsamen Plünderung nicht voll beladen werden?

  • Spiel

  • Warum ist es gewollt, dass die Schiffe bei einer gemeinsamen Plünderung nicht voll beladen werden?

    Gleichen fall wie HIER geschildert, hatten wir auch eben. Der Kollege hat volle Schiffe, ich selbst hab gar nix bekommen. Die Stadt ist jedoch randvoll.
    Laut Aussage von Tobbe soll das so gewollt sein. Meine Frage lautet also, weshalb das so gewollt ist? Ich bin 35 Minuten gefahren und bekomme nichtmal 1000 Ressis obwohl ich eigentlich ca. 70k hätte bekommen sollen. Da bekomm ich schon leichte Zuckungen.
    Hier sollte eigentlich eine total kreative Signatur stehen. Aber da mir nichts eingefallen ist, steht hier nur dieser Text.
  • Es ist immer noch so dass die Beute geteilt wird.
    Um dass in diesem Fall genau zu beurteilen ob ein Fehler vorliegt braucht man mehr Infos.
    Anzahl der freien Schiffe (neben en Einheitenschiffen) die mit waren und mitgeschickte Einheiten beider.
    Auch noch beachten die wirklich plünderbaren Waren.

    Hat alles Auswirkungen.
  • T-Bag wrote:

    Meine Frage lautet also, weshalb das so gewollt ist?
    Um Noobs, wie Tiny, zu schützen und vor den bösen Raidern zu bewahren, die nur spielen um anderen das Spiel kaputt zu machen. Umgehen kannst du das durch den ausgleichenden Einsatz von Speerträgern, der dem Kampfsystem einen ausgeglichenen Truppenhaushalt suggeriert. Der Anteil der Plündermenge berechnet sich (vermutlich, denn so oft kommt sowas bei uns nicht vor), aus dem Anteil deiner Einheiten im Kampf zur Anzahl der Einheiten des Hauptkämpfers.
    Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
  • Meinen Punktestand habe ich wenigsten erreicht ohne Andere aus dem Spiel zu treiben oder Einsatz von Unmengen Geld für Ambrosia.
    Die 2 Hauptursachen für den Spielerschwund ist genau solches Verhalten

    Auf Gaia ist schon Ende absehbar.
    Kein weiteres Wachstum mehr möglich wenn man mit Museum 10 schon keine KGA Partner mehr findet.
    Einziges Mittel dagegen wäre im Moment sich 10 IP Sharer zu erstellen.
  • Tiny wrote:

    Damit sich nicht 10 Mann zusammentun und eine Stadt mit EINEM Kampf leer machen.
    Wenn du mal geplünderst wirst fändest du das bestimmt nicht lustig ....
    Wenn er plündert und nichts bekommt obwohl die Stadt voll ist findet er das aber auch nicht lustig. Sollte jemand so viele Rohstoffe liegen haben ist er doch selber Schuld. Würde er die Rohstoffe verbauen und genug Militär aufbauen um sich zu verteidigen dann würde man ihn auch nicht unbedingt plündern wollen.


    Black Scorpion wrote:

    T-Bag wrote:

    Meine Frage lautet also, weshalb das so gewollt ist?
    Es geht bei der Verteilung um die Fairnes zwischen den Plünderern. Ist wie beim Offscore, die Offensivepunkte werden auch anteilig aufgeteilt
    Es ist hier aber doch so das genug Rohstoffe vorhanden sind damit alle Schiff voll werden und damit ist diese Verteilung doch gar nicht notwendig. Die Offensivpunkte werden doch auch alles ausgeteilt und nicht nur bis zu einer bestimmten Menge und der Rest geht einfach verloren wenn mehrere am Kampf beteiligt sind.

    Tiny wrote:

    Meinen Punktestand habe ich wenigsten erreicht ohne Andere aus dem Spiel zu treiben oder Einsatz von Unmengen Geld für Ambrosia.
    Die 2 Hauptursachen für den Spielerschwund ist genau solches Verhalten
    Und was ist so schlimm daran ? Wenn jemand auf einem Server wie Hephaistos die Stadt so voll laufen lässt das da mehrere Spieler ihre Schiffe voll machen können dann wird es nicht daran liegen das man für jedes Gebäude so viele Rohstoffe benötigt sondern daran das man so gut wie inaktiv ist und dadurch nichts ausbauen tut. Spieler die aktiv sind sorgen dafür das es für andere notwendig ist Ambro zu kaufen und dadurch das Ambro gekauft wird kann es Ikariam auch weiterhin geben aber Spieler die kein Ambro kaufen und so gut wie inaktiv sind kann man halt nur als Farmen gebrauchen. Sonst erkläre mir bitte mal wie solche Spieler dazu beitragen das das Spiel für dich interessanter wird.
  • Was heißt denn hier Fairness gegenüber Mitplünderern?

    Ich schick den üblichen Plündertrupp los und nur weil ein Kollege mehr schickt als man braucht, bekommt er alles und ich nix? Das ist nicht fair, das ist schwachsinnig.
    Musste deshalb nochmal hinfahren. Zeitverlust insgesamt 1,5 Stunden: Hatte da übrigens bei gleicher Truppenstärke wie beim ersten Mal volle Handelsschiffe.


    Tiny wrote:

    Wenn du mal geplünderst wirst fändest du das bestimmt nicht lustig ....

    Ich werde aber nicht geplündert. Farmen und Inaktive werden geplündert. Und jeder der zig Tausend Ressis ungeschützt rumliegen lässt, hat das Spiel nicht ganz verstanden.



    Black Scorpion wrote:

    Ist wie beim Offscore, die Offensivepunkte werden auch anteilig aufgeteilt

    Beim Offscore bekommt derjenige Offensivpunkte, dessen Truppen auch kämpfen. Bei einer Plünderung geht es aber ums Plündern und es sollte hier eine andere Quotelung erfolgen.

    Aber was solls. Der ist jetzt eh leer. Und beim nächsten Opfer teile ich nicht mehr. Alles meins meins meins meins
    Hier sollte eigentlich eine total kreative Signatur stehen. Aber da mir nichts eingefallen ist, steht hier nur dieser Text.
  • T-Bag wrote:

    Was heißt denn hier Fairness gegenüber Mitplünderern?
    Kampf ist Kampf, ob er Gegner sich großartig verteidigt oder nicht. Das kann das System nicht unerscheiden ob dein Mitspieler zu viel schickt oder nicht.

    Da die eigetlich Frage im Grunde schon im Startpost selbst und darauffolgend mehrfach beantwortet wurde, es außerdem in eine Diksussion über die Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit des Systems und der Spielweise anderer ausartet:

    :close:
    Solltet ihr eine Änderung des gegebenen Verhaltens wünschen, so steht es euch frei einen möglichst weit ausgearbeieten Vorschlag im Diskussionsbereich zu posten.


    Sollten weitere Fragen auftreten oder der Wunsch auf Wiedereröffnung bestehen, bitte eine PN an mich, Black Scorpion, senden.

    Viele Grüße
    Black Scorpion