Darf ich schwächere Spieler plündern?

  • Darf ich schwächere Spieler plündern?

    Bis vor ein paar Jahren gab es die sog. Bashingregel. Sie besagte, dass man die Stadt ein und des selben Spielers nicht öfter als 6 x innerhalb von 24 Stunden angreifen durfte. Oder so ähnlich. Ist ja schon lange her.

    Irgendwann wurde die Regel abgeschafft, wenn auch erst eher so still und heimlich, später dann mit Anpassung der Regeln offiziell.

    Mal angenommen, ich plündere jetzt kleinere Spieler regelmäßig, einfach weil sie so viel Zeug rumliegen haben und die Spielregeln nicht verstanden haben oder weil es sich vielleicht sogar um Multis anderer Spieler handelt.

    Werde ich jetzt dafür bestraft, dass die das Spiel nicht können? Oder noch schlimmer, falls es sich dabei um die Spendenmultis von anderen handelt, bekomm ich dann auf den Deckel, während die illegalen Multis weitermachen dürfen?

    Denn nach meinem Kenntnisstand wurde ja genau deswegen aktuell ein Spieler gesperrt.

    Zum Beispiel hab ich eine Insel ausgemacht mit lauter Multis. Gemeldet war das schon zig fach. also plündere ich da halt. Ab und zu greift mich der größte acc auf der insel an und sagt dass seine kleinen accs unter seinem schutz stehen. das übliche bla bla .

    Also wie sieht das aus? Ich habe Ambrosia in das Spiel gesteckt und möchte nicht gesperrt werden weil hier eventuell wieder still und heimlich ne Regel angepasst wurde.

    Edit Black Scorpion: Verschoben aus Fragen zum Spiel

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizparkeit....
  • so wie es aussieht scheint das so zu sein.

    hätte da aber gerne Klarheit. wie gesagt, plündere ich aktuell eine inselgruppe konsequent und es reagiert immer nur einer von den 16 accs, und zwar der mit punkten.

    Die kleinen Miniaccounts spenden wohl die insel hoch. Also werde ich wohl wegen Pushing gesperrt bald weil ich mir einen Vorteil verschaffe durch das Plündern der kleinen Accs.

    Nur warum werden nicht einfach die Multis mal gesperrt. Wär doch mal was!

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizparkeit....
  • Lars_but_not_least wrote:

    Also wie sieht das aus? Ich habe Ambrosia in das Spiel gesteckt und möchte nicht gesperrt werden weil hier eventuell wieder still und heimlich ne Regel angepasst wurde.

    Pejwi187 wrote:

    Demnach darf der erstplatzierte niemanden plündern?
    @Pejwei187: Das ist Unfug................lass Dich nicht von dem -I- - Lars verwirren. Der hat nicht nur Ambro in das Spiel gesteckt, die haben sich alle bei -I- zusätzliche Melk-Acc. zugelegt und das dann übertrieben. Beispiel: Ein -I- - member hat noch 12 Kinky-Acc. Die anderen alle auch. Damit nun "nichts passieren kann", wird abgesprochen, wer welche Fremd-Kinky-Acc. aus der eigenen Ally regelmässig plündern kann bzw. darf. Irgendwann fällt auch das auf, da es zwar möglich ist, sich per IP mehrere Acc. zuzulegen, aber das Ergebnis so im Regelwerk nicht gewünscht war.
    Hier sind die "cleveren" -I- einfach zu gierig gewesen und dann vor die Wand gelaufen. Und nun wird gejammert, was das Zeug hält...........
  • @Merlin:

    Das ist kein Diskussionsthread hier und ich möchte Dich bitten, den Bereich hier nicht vollzuspamen. Ich habe eine Frage gestellt und wünsche hierauf eine

    Antwort von Personen die das Spiel entwickeln. Denn nur sie sind hierzu in der Lage.

    Dir hingegen habe ich vorhin an anderer Stelle bereits Nahe gelegt, Dich mit den Spielregeln ab Version 0.3.7 vertraut zu machen. Hättest Du Ahnung von dem Spiel, wüsstest Du dass es verboten ist, sich weitere
    12 Accounts zuzulegen.

    Alles weitere was Du hier beizutragen hast, ist nichts anderes als Spam und OT und gehört daher verwarnt. Lass es doch einfach und spam woanders.

    F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizparkeit....
  • 1. Multiaccounts

    • Es ist möglich, mehrere Accounts auf ein und demselben Server zu betreiben. Diese müssen über eine spielinterne Funktion angemeldet werden. Direkte Interaktion zwischen diesen angemeldeten Multiaccounts ist nicht gestattet. Die Umgehung dieser Regelung über Dritte ist nicht gestattet
    Sich daran zu halten kann schwierig werden.
    Weil man auch ungewollt dagegen verstoßen kann.

    Ganz schwierig wird es wenn man überzeugt ist schlauer als alle anderen zu sein.

    Was nun isr werden wir aus Datenschutzgründen natürlich nicht erfahren.
    .
  • @Tiny ich hatte auch schon überlegt das dies der Grund sein könnte, nur wäre die offizielle Begründung dann wirklich "Pushing" statt Multiaccounts?
    Und müssten dann nicht auch diejenigen Accounts, die im Verdacht stehen dieses Pushing mit Absicht betrieben zu haben (unter der Annahme das sie unter die Multi-Regel fallen) ebenfalls gesperrt werden?
  • Die GOs werden sicher ihre Gründe gehabt haben. Es war nach Abschaffung der Bashingregel und ist ohne eine Änderung der aktuell geltenden Regularien natürlich noch erlaubt kleinere Spieler zu plündern. Dann müssten ja plötzlich massig Spieler gesperrt werden müssen. Und da dies nicht der Fall ist, halte ich eine Schlussfolgerung aus einem Einzelfall für vorschnell.

    1. Multiaccounts
    Es ist möglich, mehrere Accounts auf ein und demselben Server zu betreiben. Diese müssen über eine spielinterne Funktion angemeldet werden. Direkte Interaktion zwischen diesen angemeldeten Multiaccounts ist nicht gestattet. Die Umgehung dieser Regelung über Dritte ist nicht gestattet.

    3. Pushing
    Es ist nicht gestattet, sich einen Vorteil auf Kosten schwächerer Spieler zu verschaffen. Als schwächerer Spieler gilt ein Spieler, der im Gesamthighscore niedriger steht, als der Beschuldigte.

    Also plündern ist erlaubt. Nur eben nicht, wenn man bewusst oder unbewusst gegen diese Regeln verstößt.

    PS: Ohne zu wissen wer, wen und wie oft geplündert hat und wie die Geplünderten zueinander standen bzw. mit anderen Spielern in Verbindung standen, die womöglich mit dem Plünderer in Verbindung stehen, erübrigt sich eine oberflächliche Diskussion. Das wissen nur die Spielverantwortlichen. Und diese Infos werden wir sicher nicht erhalten.
  • Alpha-Todbringer wrote:

    Dann müssten ja plötzlich massig Spieler gesperrt werden müssen. Und da dies nicht der Fall ist, halte ich eine Schlussfolgerung aus einem Einzelfall für vorschnell.
    Richtig, hier wurde ein bisher einmaliger Fall dargestellt.
    Das Problem ist ja, auch wenn ich nichts gegen Thrawn habe, nicht die Tatsache das Thrawn gesperrt wurde, sondern die Begründung weil er Punkte-Schwächere geplündert hat.

    Die Regeln sind unglaublich! schwammig dargestellt, habe ich schon öfter bemängelt, weil sich jeder GO theoretisch wie Gott verhalten kann und jede noch so willkürliche Begründung mit den aktuellen Regeln vereinbaren kann.
    Daher braucht es keine neuen Regeln aus Sicht der GO's um nun z.b tatsächlich zu beschliesen, dass wer Punkte-Schwächere X-Mal angreift gesperrt wird, sondern lediglich eine neue Regel-Auslegung.

    Das ist natürlich nur die Theorie und wie du schon richtig angemerkt hast, kennen wir weder die Details über diesen Einzelfall, noch werden die Infos vollumfänglich für uns bereitgestellt.
    Die Frage warum ein Spieler mit der Begründung des plündern von Punkte-Schwächeren gesperrt wurde hingegen, ist ganz klar eine andere Sache und erfordert nicht nur eine Stellungnahme zu der Thematik, sondern natürlich auch eine Bestätigung ob dies wirklich der Grund war.
    Wie ich finde können dies selbst die GO's nicht öffentlich unkommentiert lassen, sonst muss bald jeder eine Sperre befürchten, weil er Punkte-Schwächere plündert.
    Stell dir vor jemand schreibt öffentlich das es auf einmal illegal sei Überraschungseier nach Deutschland zu bringen und er deswegen 300€ bezahlen musste, da würde es auch einen Shitstorm geben und jeder würde verlangen dass die Zuständigen eine Stellungnahme abgeben ob dies tatsächlich der Fall ist, dass die Einfuhr von Ü-Eiern verboten sei und mit welcher Begründung konkret diese Einfuhr verboten wird.

    Würde das unklar bleiben würde sich auf einmal keiner mehr trauen Ü-Eier nach DE zu bringen, diejenigen die ihre Existenz und ihren Wohlstand darauf gebaut haben, würden eine große Einkommensquelle verlieren.
    Sie würden nicht nur dazu gezwungen werden sich nur noch auf Länder mit einer kleineren Zielgruppe zu stürzen, die Konkurrenz wäre auf einmal auch viel größer weil es einen kleineren Markt gibt.

    Sie könnten natürlich auch alles was sie haben riskieren und darauf spekulieren, dass es doch kein so irrwitziges Verbot gibt, ich meine mal ehrlich, niemand wäre so verrückt und würde die Einfuhr von Ü-Eiern verbieten :lachheul: verrücktes Beispiel :flöt:

    The post was edited 1 time, last by Tendo ().

  • Tendo wrote:

    Das Problem ist ja, auch wenn ich nichts gegen Thrawn habe, nicht die Tatsache das Thrawn gesperrt wurde, sondern die Begründung weil er Punkte-Schwächere geplündert hat.
    Die exakte Begründung bei uns lautet "Dauerplünderung schwächerer Spieler". Den Tatbestand Dauerplünderungen gibt es nunmal seit der Abschaffung der Bashingregel einfach nicht.

    Tendo wrote:

    Die Regeln sind unglaublich! schwammig dargestellt, habe ich schon öfter bemängelt, weil sich jeder GO theoretisch wie Gott verhalten kann und jede noch so willkürliche Begründung mit den aktuellen Regeln vereinbaren kann.
    Kann er zwar machen, aber er kann diese Vorwürfe nicht halten, weil sie rechtlich nicht haltbar sind. Obwohl es sich um ein Game handelt, stehen wir hier in einem Vertrag mit der GF, die auch Richtlinien einhalten muss. Spätestens die Rechtsabteilung wird dann sagen, dass das nicht geht, siehe Ursprungspost der klar definierten AGB. Sowas tut meiner Meinung nach nicht not, man kann auch einfach mal klare Regeln formulieren.
    Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
  • Es gab nach knapp 24h jetzt endlich mal eine Rückmeldung vom GO, in der er nochmals bekräftigt: (Zusammengefasst und nicht wortgleich, sonst gibts ja ärger)


    "Dauerplünderung von kleineren Spielern ist Pushing"

    Ob dem GO klar ist, welche Auswirkungen dieser Präzedensfall für ganz Ikariam hat, darf man wohl bezweifeln. Kriege sind damit wohl offiziell abgeschafft

    PS: Sofern man mal davon absieht, dass das Ganze nicht mit dem Regelwerk vereinbar ist

    The post was edited 1 time, last by trolle ().

  • Einen wunderschönen guten Morgen,
    wie bereits gestern geschrieben, denke ich dass man uns unterstellt, dass wir Multis plündern würde. Hierfür können jedoch keine Beweise vorliegen, da dies nicht der Fall ist (Hinweis zu den Anregungen: Kein Spieler des Imperiums besitzt ein IP-Sharingaccount auf unserem Server). Folglich versucht man uns, aus welchen Beweggründen auch immer zu erzählen, dass wir die Noobs und Farmen, sowie inaktive Spieler nicht mehr angreifen dürfen. Dies ist reine Schikane und völlig willkürlich.
    "Ich fürchte, ich habe ein bisschen mehr Thrawn in mir, als mir lieb ist."
  • Ich finde es einfach eine Frechheit, dass hier Regeln geändert oder hinzugefügt werden. Der GO hat ja scheinbar auch zugegeben, dass man jetzt wegen Pushing gesperrt werden kann, wenn man kleinere Spieler plündert.
    Das erinnert ein bisschen an die neue Regel, dass man kleinere Spieler nicht mehr kapern darf, wenn diese nicht sonderlich aktiv sind. Die Regel wurde einfach auch hinzugefügt und NICHT in der DE Community bekanntgegeben. Da mussten erst einzelne Spieler in andere Foren gehen, um festzustellen, dass es eine neue Regel gibt.
    Das Infomanagment ist einfach zum Kotzen.
    Lang lebe der Kaiser!


    Delta | Ares v Preußen | NaBru

    Delta | _Heimdall_ | 13te

    Pi | CES | Cry
  • Was bedeutet das jetzt für uns? Die GF schafft es nicht gegen Multis vorzugehen. Ich setze meine Raids auf Multiinseln, teilweise auf Premium, damit ICH dagegen vorgehen kann. Ich plünder diese und werde dafür gesperrt, weil ich sie ja systematisch immer wieder plündere.
    Botschafter des Ersten Galaktischen Imperiums
  • Merlin wrote:

    Lars_but_not_least wrote:

    Also wie sieht das aus? Ich habe Ambrosia in das Spiel gesteckt und möchte nicht gesperrt werden weil hier eventuell wieder still und heimlich ne Regel angepasst wurde.

    Pejwi187 wrote:

    Demnach darf der erstplatzierte niemanden plündern?
    @Pejwei187: Das ist Unfug................lass Dich nicht von dem -I- - Lars verwirren. Der hat nicht nur Ambro in das Spiel gesteckt, die haben sich alle bei -I- zusätzliche Melk-Acc. zugelegt und das dann übertrieben. Beispiel: Ein -I- - member hat noch 12 Kinky-Acc. Die anderen alle auch. Damit nun "nichts passieren kann", wird abgesprochen, wer welche Fremd-Kinky-Acc. aus der eigenen Ally regelmässig plündern kann bzw. darf. Irgendwann fällt auch das auf, da es zwar möglich ist, sich per IP mehrere Acc. zuzulegen, aber das Ergebnis so im Regelwerk nicht gewünscht war.Hier sind die "cleveren" -I- einfach zu gierig gewesen und dann vor die Wand gelaufen. Und nun wird gejammert, was das Zeug hält...........
    Also das sind dann diese vielen Inseln mit kleinen Spielern, welche sehr ausgefallene Namen haben.
    Ganz klar Multis. Dann sind doch solche Sperren gerechtfertigt. Find ich gut
  • Also das Team hat soeben mitgeteilt, dass die Sperre mit dem Umstand zusammenhängt, dass wir sehr aktiv plündern. Mich würde dann interessieren, wie oft ich am Tag noch plündern darf, damit das kein Pushing mehr ist. Wie bereits mehrfach ausgeführt ist das Plündern durch die Verladezeiten und Transportwege gedeckelt, alles andere ist Aktivitätsabhänig. Wer mehr on ist, hat auch im Krieg ein Vorteil, DAS IST DOCH DAS PRINZIP DES SPIELS.
  • Admiral Pellaeon wrote:

    Einen wunderschönen guten Morgen,


    wie bereits gestern geschrieben, denke ich dass man uns unterstellt, dass wir Multis plündern würde. Hierfür können jedoch keine Beweise vorliegen, da dies nicht der Fall ist (Hinweis zu den Anregungen: Kein Spieler des Imperiums besitzt ein IP-Sharingaccount auf unserem Server). Folglich versucht man uns, aus welchen Beweggründen auch immer zu erzählen, dass wir die Noobs und Farmen, sowie inaktive Spieler nicht mehr angreifen dürfen. Dies ist reine Schikane und völlig willkürlich.
    Um zu beschei**** ist das doch nicht notwendig.
    Die Hilfsaccounts laufen einfach über eine andere IP und sind nicht im Imperium.
    Schon ist die Aussage korrekt
    Blöd nur wenn trotzdem irgendwann was auffällt.
    Wie hier oben im Post 4 dargestellt.
    Ob das so gelaufen ist weiß ich nicht.
    Wäre aber eine logische Erklärung.

    In den AGB stand früher dass man andere Spieler nicht dauerhaft am Spiel behindern darf.
    Was noch eine Möglichkeit für eine Sperre wäre.
    Das ist aber wohl zusammen mit der Bashingregel über Bord gegangen.
    Jedenfalls steht es nicht mehr drin. Habe es nicht mehr gefunden.
  • Wo wir wieder bei der Unterstellung sind, dass ich meine Multis plündern würde. Was wiederum nicht zutrifft, folglich nicht bewiesen werden kann. Es geht hier nur darum, dass ich dafür gesperrt werde, weil ich aktiv andere Spieler plündere. Wenn man dafür Regeln erstellen will, muss man diese auch definieren, mit beispielsweise 8 Plünderungen am Tag sind erlaubt pro Spieler, man darf den gleichen Spieler nur alle 2 Wochen plündern oder sowas. Ohne diese Regelungen ist eine Sperre jedoch willkürlich und nicht durch das bestehende Regelwerk gedeckt. Es handelt sich hier eindeutig um eine Vertragsverletzung von Seiten der GF.
    "Ich fürchte, ich habe ein bisschen mehr Thrawn in mir, als mir lieb ist."