Ika als Blockchain currency miner?

  • Version 7.8.3

  • Ika als Blockchain currency miner?

    Beim Aufrufen der Startseite von Ika habe ich gestern und heute folgende Meldung bekommen:

    AdGuard has detected that this website is trying to use your browser as a blockchain currency miner. It can create significant CPU load. Allow?

    Bei anderen Websites habe ich keine derartige Meldung.




  • Benutzt du irgendwelche Addons?
    Das Ding ist: Ikariam selbst tut sowas nicht.
    Sagt AdGuard auch, woran es das erkannt zu haben glaubt?

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
  • Nein, AdGuard gibt mir leider keine weiteren Informationen, wieso es dieser Meinung ist. Es kommt nur die Frage, ob ich weitermachen oder abbrechen möchte.

    Als Erweiterungen habe ich nur den Browserschutz auf Chrome laufen.




  • senara wrote:

    Nein, AdGuard gibt mir leider keine weiteren Informationen, wieso es dieser Meinung ist. Es kommt nur die Frage, ob ich weitermachen oder abbrechen möchte.

    Als Erweiterungen habe ich nur den Browserschutz auf Chrome laufen.
    Dementsprechend hast du einen Chrome als Browser?
    Welche Erweiterung ist der "Browserschutz" ? In der Regel machen solche Erweiterungen nur mehr Probleme als Probleme zu beseitigen, da die Browserhersteller sich was denken, wie die Browser funktionieren.
    Aber seis drum.

    Wenn du im Chrome auf die 3 Balken klickst, dann kannst du dort auf "Weitere Tools" und dann auf "Erweiterungen" klicken.

    Dort befinden sich die Erweiterungen im Chrome.
    Wenn du dort auf "Details" klickst, dann kannst du dir die App im Chrome Store angeben.
    Kannst du den Link der Erweiterung angeben?

    edit: Link zum gleichen Thema bei adguard: forum.adguard.com/index.php?th…lot-starting-today.26746/

    Nutzt du zufällig diese Erweiterung, die da aufgeführt ist?



    Sig und Ava made by Butterfly I
  • Nennt sich Avira Browserschutz, habe ich schon recht lange und eigentlich noch nie Ärger gehabt bisher.

    Dieser AdGuard scheint hingegen gar nicht als Erweiterung auf. Muss ich mal suchen, wo sich das Ding versteckt.




  • Avira ist eigentlich sehr böse. Das meistens viel mehr ein Virus als ein Schutz. Aber das ist meine Meinung.

    "Man wirft Menschen weg und Menschen werfen einen weg, so war das schon immer und so wird das auch immer bleiben und zum glück ist das so. Denn da gibt's zumindest einen Punkt den wir alle gemeinsam haben! Einen, bei dem keiner alleine sein muss! Und das ist auch was gutes! oder etwa nicht?"
  • Ich bin jetzt nicht der Chrome Experte - aber ich war immer der Meinung das im Gegensatz zum Firefox wo man Erweiterungen verstecken konnte, bei Chrome alle immer gelistet wurden.

    Unter Umständen hast du die AdGuard Erweiterung auch garnicht installiert, und die Meldung kam von der Firewall von AdGuard, als Datenverkehr analysiert wurde.
    Unter Umständen wurde auch einfach ein Fehlalarm ausgelöst, weil sich eine andere "Sicherheitssoftware" auf deinem System befunden hat. Dies ist leider eine bekannte und nicht unübliche Masche, das die eine Software die andere als bösartig meldet. (Ok - die meisten dieser "Sicherheitssoftwares" verhalten sich auch primär böse und machen Dinge die weit über Man-In-the-middle Angriffe hinausgehen.

    Aber das soll nicht das Thema sein - zu dem Thema Sicherheitssoftware vs verlassen auf das Betriebssystem gibt es viele Themen.

    Hau einfach mal den Avira Browserschutz raus - mehr als vor bösen Seiten waren (das macht Chrome von Haus aus alleine) und Schutz vor Tracking (sollte laut Beschreibung AdGuard machen) macht das Ding auch nicht wirklich.



    Sig und Ava made by Butterfly I