Vorschläge zum Spiel: Turniere mit Abzeichenbelohnung

    • Vorschlag

    • Lord Kommandant wrote:

      6. was Territoriales und ausknipsen der Wellerei/ Pingerei
      Genau, am besten verbieten wir noch die Schmiede und damit die Massenkämpfe ohne Taktik komplett sind, wird auch noch der Koloss verboten :daumen:

      Andere "KART's" wären interessant, aber dass was du da vorschlägst hat in der Form nichts mit intelligentem Kämpfen zu tun :schämen:


      badidol wrote:

      Zumindest nicht beim ersten Testrun.
      Freut mich zu hören das du dem ganzen so offen gegenüber stehst, dass du bereits weitere Turniere im Blickfeld hast :prost:
    • Tendo wrote:

      Freut mich zu hören das du dem ganzen so offen gegenüber stehst, dass du bereits weitere Turniere im Blickfeld hast
      Naja, nur, weil ich selbst nicht die Zeit und aufgrund der Tatsache, dass es halt meine Arbeit ist und ich das Zeug daher eh schon viel zu viele Stunden des Tages sehe, auch keine Lust auf sowas hätte, heißt das ja nicht, dass ich das Potential darin nicht zu erkennen imstande bin :)

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Tendo wrote:

      dass was du da vorschlägst hat in der Form nichts mit intelligentem Kämpfen zu tun
      Da hast du sicherlich Recht, aber es ist doch so das die wenigsten in der Lage sind mal eben 100 Wellen mit je 30 Schnellboote, 6 Träger und einer 1 Ramme los zu schicken, um gegnerische Flotte in wenigen Minuten zu zerhauen.
      Der Norden vergisst nicht.
    • Erstens muss man das ja auch gar nicht unbedingt, um zu gewinnen.
      Zweitens soll das Turnier ja nicht der gewinnen, der am besten All-In gehen kann.
      Also das Turnier muss schon durch Skill und gutem Zusammenspiel gewonnen werden, nicht durch All In.
      Lang lebe der Kaiser!


      Delta | Ares v Preußen | NaBru

      Delta | _Heimdall_ | 13te

      Pi | CES | Cry
    • Oder man macht verschiedene Turniere, ähnlich der Bundesliga.

      1. Klasse: (selbsternannte) Meister der Kriegskunst :airborne:

      2. Klasse: Schüler der Meister :strafe:

      3. Klasse: usw.

      Falls es möglich ist, könnte man auch ein Punktesystem einführen, damit Meister nicht in Schülerklassen kommen :grumble:

      Ich finde den Vorschlag von Lord Kommandant berechtigt. Nur sollte man nichts am Kampfsystem ändern. Wer surft nicht gerne auf 200 Wellen :tanz:

      Wenn alle am selben Turnier mitmachen, dann weiß man ja schon zu Beginn, wer gewinnen wird.
    • Lord Kommandant wrote:

      Das zu spammen mit 30 Schnellboote, 6 Träger und einer 1 Ramme Ansonsten fürchte ich, wird das Kämpfen einer immer kleiner werdenden Gruppe vorbehalten sein.

      Also jetzt mal ehrlich: Das Pingen ist weder anspruchsvoll noch besonders zeitaufwändig. Ernsthaft nicht
      Sorry Leute, aber ein Turnier, wo der Skill nichts bringt, find ich echt lahm. Dann gewinnt doch der, der am meisten Gold und die meisten Freunde/Multis etc. hat.
      Wo ist da denn der Sinn, ernsthaft jetzt?
      Und Pingen zu verbieten? ^^ Dann verbieten wir Schmiede, Koloss und das Flaggen auch. Lol ^^


      Alpha-Todbringer wrote:

      Oder man macht verschiedene Turniere, ähnlich der Bundesliga.

      1. Klasse: (selbsternannte) Meister der Kriegskunst

      2. Klasse: Schüler der Meister

      3. Klasse: usw.

      Falls es möglich ist, könnte man auch ein Punktesystem einführen, damit Meister nicht in Schülerklassen kommen

      Ich finde den Vorschlag von Lord Kommandant berechtigt. Nur sollte man nichts am Kampfsystem ändern. Wer surft nicht gerne auf 200 Wellen

      Wenn alle am selben Turnier mitmachen, dann weiß man ja schon zu Beginn, wer gewinnen wird.
      Ansich keine schlechte Idee, aber irgendjemand muss alles planen, auswerten, beobachten, auslosen, GEwinne ausschützen etc. Ich glaube man hat schon mit einem Turnier genug zu tun ;)
      Lang lebe der Kaiser!


      Delta | Ares v Preußen | NaBru

      Delta | _Heimdall_ | 13te

      Pi | CES | Cry
    • Wahrscheinlich ist ihm Taktik nicht zu anspruchsvoll und ich denke auch nicht, dass Lord Kommandant kurzzeitig sein Hirn verloren hat. Außerdem sind wir hier in einem Diskussionsthread und nicht in irgendeiner lausigen Taverne. Beiträge sollten der Erörterung des Themas und nichts anderem dienen.
      Nun wieder zum Thema...

      Ich interpretiere den Vorstoß so, dass auch weniger kämpferisch und strategisch versierte Spielern die Möglichkeit haben sollten, ein Turnier zu gewinnen bzw. mehr oder minder erfolgreich zu sein.
      Man stelle sich vor, ein Spieler der ca. 1-2 Jahre dabei ist und lieber baut als kämpft, hat unglaubliche Lust an dem Turnier teilzunehmen. Und dann trifft er auf Ares, Tendo oder Thrawn und merkt schnell, dass ihm einiges an Erfahrung fehlt.
      Deshalb müsste man versuchen Turniere so zu gestalten, dass gleichstarke Spieler aufeinander treffen. Leider hilft es da nicht die Bashingregel zu verändern. Soweit meine Meinung dazu.
    • Alpha-Todbringer wrote:

      Ich interpretiere den Vorstoß so, dass auch weniger kämpferisch und strategisch versierte Spielern die Möglichkeit haben sollten, ein Turnier zu gewinnen bzw. mehr oder minder erfolgreich zu sein.
      Man stelle sich vor, ein Spieler der ca. 1-2 Jahre dabei ist und lieber baut als kämpft, hat unglaubliche Lust an dem Turnier teilzunehmen. Und dann trifft er auf Ares, Tendo oder Thrawn und merkt schnell, dass ihm einiges an Erfahrung fehlt.
      Deshalb müsste man versuchen Turniere so zu gestalten, dass gleichstarke Spieler aufeinander treffen. Leider hilft es da nicht die Bashingregel zu verändern. Soweit meine Meinung dazu.
      Das wäre toll, ohne sinnhafte Vorschläge bringt das jedoch nichts. Eine Einschränkung des Kampfsystems bringt niemandem was, es macht weder Spaß, noch verbessert man seine Fähigkeiten, das kann man gerne in einem Kampf gegen die Barbaren machen. Alle, die sich gemeldet haben, arbeiten grade an einer gemeinsamen Lösung für dieses Problem, momentan sieht es nach einer Kombination aus Siegbedingungen nach Terretorialkrieg und Bilanz aus, dazu mehr, wenn der Feinschliff fertig ist.
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Alpha-Todbringer wrote:

      Ich interpretiere den Vorstoß so, dass auch weniger kämpferisch und strategisch versierte Spielern die Möglichkeit haben sollten, ein Turnier zu gewinnen bzw. mehr oder minder erfolgreich zu sein.
      Das ist ja auch ein netter Gedanke. Aber was bringt der Gewinn eines Turniers, wenn man nicht durch das Können gewonnen hat, sondern nur, weil man 10.000 Rammschiffe mehr als der Gegner hat? :)
      Territoriale Ziele gehen leider immer mit sinnlosen All In Kämpfen einher.
      Lang lebe der Kaiser!


      Delta | Ares v Preußen | NaBru

      Delta | _Heimdall_ | 13te

      Pi | CES | Cry
    • Alpha der Einwand ist berechtigt, allerdings habe ich dass Gefühl das das was dir vorschwebt, um die Assoziation zum Fußball zu schaffen, eher eine Liga ist mit Liga 1, Liga 2, Liga 3 und kein Turnier wie z.b der DFB-Pokal.

      Ein Turnier hat den Vorteil das es deutlich schneller geht wie eine Liga, zudem wird es schwer bis unmöglich 2-3 Ligen mit Allianzen zu füllen, ohne IG-Features.
      Das beste was jeder machen könnte wäre diesem Testrun eine Chance zu geben, erwartet nicht dass alles von Anfang an perfekt ist, seht es euch an, macht am besten mit und urteilt hinterher.
      Gerade Punkte wie Gewinn-Bedingung, sind etwas was für die Zukunft ausbaufähig sind.
      Eine Fehde mit Bilanz-Sieg ist aber das einfachste, dazu die von Thrawn angeschnittenen Zusatz-Bedingungen und fertig.

      Alternative Siegbedingungen sind gerne gesehen, aber "eine art territorial" ist nicht direkt hilfreich.
      Da müsste schon was konkreteres kommen und alle Kampf-Taktiken verbieten zu wollen weil man sie selber nicht beherrscht, ist nicht wirklich hilfreich :prost: