Vorschlag von Admiral Thrawn: Piraterie

    • Vorschlag

    • Vorschlag von Admiral Thrawn: Piraterie

      9. Piraterie

      Die Forschung muss deutlich teurer werden und erst zu einem späteren Zeitpunkt des Spiels zugänglich sein.



      edit by Walkuere: vom Ursprungsthread hier in Absprache mit dem TE abgetrennt
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
    • Admiral Thrawn wrote:

      9. Piraterie
      Die Forschung muss deutlich teurer werden und erst zu einem späteren Zeitpunkt des Spiels zugänglich sein.
      Also die Idee finde ich grundsätzlich gut, ggf. wäre auch eine Aufteilung der Forschung in mehrere Unterforschungen, welche später kommen möglich, z.B:
      1. Forschung Piraterie Stufe 1 Es können Piraterierunden gestartet werden ohne dabei Kaperpunkte sammeln zu können, es wird dafür entsprechend mehr Gold gesammelt der Überfall auf andere Spieler ist hierbei noch nicht möglich. Die Wahlmöglichkeit ob Gold, oder Gold und Kaperpunkte soll dann bei zukünftigen Stufen möglich sein.
      2. Forschung Piraterie Stufe 2 Kaperpunkte können gesammelt werden, aber das Umwandeln in Crew ist noch nicht möglich, allerdings der Angriff auf andere Spieler schon
      3. Forschung Piraterie Stufe 3 Die aktuelle Funktionen der Piraterie sind gegeben + das in 1 genannte Extra
      4. Forschung Piraterie Endstufe Es gibt einen kleinen Bonus auf das gesammelte Gold und man kann nun mittels einer linear steigenden Funktion 1-24h (1h-Abstufung) Piraterie-Aufgaben je nach Wahl erfüllen.
      MFG Hacker88
      GameOperator
      Pi, Gaia, Hades und Ares

      Signatur und Avatar made by Ex- Butterfly I Danke :daumen:

      Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Hacker88 wrote:

      Admiral Thrawn wrote:

      9. Piraterie
      Die Forschung muss deutlich teurer werden und erst zu einem späteren Zeitpunkt des Spiels zugänglich sein.
      Also die Idee finde ich grundsätzlich gut, ggf. wäre auch eine Aufteilung der Forschung in mehrere Unterforschungen, welche später kommen möglich, z.B:1. Forschung Piraterie Stufe 1 Es können Piraterierunden gestartet werden ohne dabei Kaperpunkte sammeln zu können, es wird dafür entsprechend mehr Gold gesammelt der Überfall auf andere Spieler ist hierbei noch nicht möglich. Die Wahlmöglichkeit ob Gold, oder Gold und Kaperpunkte soll dann bei zukünftigen Stufen möglich sein.
      2. Forschung Piraterie Stufe 2 Kaperpunkte können gesammelt werden, aber das Umwandeln in Crew ist noch nicht möglich, allerdings der Angriff auf andere Spieler schon
      3. Forschung Piraterie Stufe 3 Die aktuelle Funktionen der Piraterie sind gegeben + das in 1 genannte Extra
      4. Forschung Piraterie Endstufe Es gibt einen kleinen Bonus auf das gesammelte Gold und man kann nun mittels einer linear steigenden Funktion 1-24h (1h-Abstufung) Piraterie-Aufgaben je nach Wahl erfüllen.
      Gute Idee!

      Je später es Piraterie gibt, desto schwerer wird es den Multi-Usern gemacht.
      Wir wollen Treue halten, oder aber der Himmel möge niederstürzen und uns zerschmettern, die Erde sich öffnen und uns verschlingen, das Meer sich erheben und uns ersäufen!
    • Die 4. Forschung würde ich direkt vor die Zukunftsforschung packen, 1 wäre wie gehabt die Piraterie, 2 und 3 würde ich gleichmäßig dazwischen ansiedeln.
      MFG Hacker88
      GameOperator
      Pi, Gaia, Hades und Ares

      Signatur und Avatar made by Ex- Butterfly I Danke :daumen:

      Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • Alle Funktionen sollten auch für alle Spieler in fairer Weise verfügbar sein.
      Punkt 2 bietet den Spielern einen eklatanten Vorteil, die schon Punkt 3 erreicht haben, denn die können Crew aufbauen und Spieler auf Stufe 2 dadurch einfach abfarmen. Sicher, Spieler auf Stufe 2 können mit Spielern auf Stufe 3 oder höher kooperieren. Dennoch haben sie einen großen Nachteil.
      Das wichtigste Anliegen in der Piraterie ist ja, Kapermultis einzudämmen. Da würde es meiner Meinung reichen, die Piraterieforschung teurer werden zu lassen. So teuer, dass man mehrere Wochen (aus Sicht der Multispieler) in einen Account stecken muss, damit man diese Forschung absolvieren kann.
      Viel wichtiger wäre es in diesem Punkt, aktiv gegen Multis vorzugehen, dann hätte man das Problem nicht.
      Prinzipiell ist es nämlich richtig und gut, wenn man auch sehr kleinen Spielern den Zugang zur Piraterie ermöglicht. Sie können für größere Spieler sammeln und dafür Rohstoffe erhalten. Vor allem neue Spieler muss man im Spiel halten. Da liefert die Piraterie einen Motivationschub. Wir alle wollen, das Ikariam weiter besteht, also müssen wir uns nicht nur um uns, die "alten Hasen" kümmern, sondern den Blick auch auf neue Spieler richten.
    • Ganz klar dafür. Eine deutlich spätere Erforschung der Piraterie erschwert die Einrichtung kleiner anonymer Kapermulties. Diese sollten auch militärisch besser angreifbar sein. Kaperacc haben aktuell meist null GP und keine Arbeiter in den Minen und somit leere Lager. Greift nun ein Opfer der Piraten an geht die Sache ins Leere. Also KP und / oder Crew sollte man auch mit Armee plündern können in gewissen Grenzen. Werden Kpaermulties zu Farmen so werden sie unattraktiver !
    • Vespasian wrote:

      Also KP und / oder Crew sollte man auch mit Armee plündern können in gewissen Grenzen.
      Da bin ich klar dagegen, kapern und plündern sollten unterschiedliche Geschichten bleiben! Wer gerne Piraterie spielt und sich einen extra dafür aufgebauten Account erstellt, soll das auch weiterhin machen können. Mit abgestimmten Pings, Blockaden und co. kann man relativ gut diese Kapermultis unschädlich machen. Kostet zwar etwas Zeit und Mühe, aber ich freue mich immer über die Herausforderung!
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Hmm naja die Diskussion ob die Piraterie nun ein vollwertiger Teil Ikariams oder nur ein separiertes Spiel im Spiel ist ist schon alt. Zu Begin wurde die Kaperei eher separiert gesehen, später dann nicht mehr - eben weil man als erfolgreicher Oberpirat seinen Acc sehr effektiv ausbauen und somit auch mehr militärische Stärke erlangen kann. Wie soll sich ein Gelegenheits- oder Anfängerpirat denn wehren gegen einen komplex vernetzten OP mit 500k Crew wenn nicht militärisch ?
    • Ich würde damit anfangen die Multis der entsprechenden Spieler zu farmen, selber massiv Raids setzen und co.. Ist ja nicht so, dass die KP vom Himmel fallen. Nicht jeder hat 500k Crew, einfach da anfangen, wo die Leute keine oder nur kaum Crew haben, dann muss man halt aufbauen.
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Ich finde die Abstufung von Hacker nicht so gut, weil sie ehrliche Neulinge behindert.
      Zu 1. Kaperfahrten ohne Kaperpunkte bedeutet dass die kleinen Spieler für Kaperfahrten keine Gunst bekommen. Für ehrliche, neue Spieler wäre das ein Nachteil.
      Zu 2. Kaperpunkte (noch) nicht umwandeln zu können, würde alle kleinen Spieler zu Kaper-Farmen machen, weil sie die Früchte ihrer Arbeit nicht schützen könnten.

      Ich fände es viel besser, wenn man gesammelte Kaperpunkte in Fische umwandeln könnte oder anstelle von Kaperpunkten eben Fische bekäme, die danach zu verschiedenen Kursen in Rohstoffe umgewandelt werden könnten. Für ein Holz brauchts beispielsweise zwei Fische oder für einen Marmorstein neun Fische.
      Das würde auch die Wertungsliste am Kapersonntag interessanter machen, denn wer damit rechen muss es nicht mehr in die Wertung zu schaffen, muss frühzeitig umwandeln, bevor Kaperpunkte und Fische verfallen.

      Es wäre ein Vorteil für Spieler jeder grösse und die Piraten könnten bei jedem Account Kaperpunkte oder Fische zum klauen finden. Es gibt drum viele die gar nicht kapern weil das nur Ärger bedeutet. Mit der Reduktion der Gunst für die tägliche Kaperfahrt, sind es sogar noch weniger geworden. Die Festungen von den grösseren Spielern hätten mit der Fischerei wieder einen Nutzen, auch wenn man an der Piraterie selbst nicht interessiert ist. Fehlende KGAs könnte man mit dieser zusätzlich möglichen Weinquelle ebenfalls besser ausgleichen.
    • Alpha-Todbringer wrote:

      Prinzipiell ist es nämlich richtig und gut, wenn man auch sehr kleinen Spielern den Zugang zur Piraterie ermöglicht. Sie können für größere Spieler sammeln und dafür Rohstoffe erhalten.
      Ich finde den Gedanken gut und richtig, umso besser finde ich aber die Idee von Hacker.
      Den wie Hacker vorschlug, erhalten die kleinen Spieler ja mehr Gold durch die Kaperfahrten und das gleicht die Ress aus, die sie von größeren bekommen würden, oder?
      Das Problem mit der Gunst würde sich denke ich im Nullkomma nichts lösen lassen, entweder wird bei jedem bei den täglichen Aufgaben angegeben dass man eine gewisse Menge Gold "erkapern" muss, oder bis zu dem Zeitpunkt wo man besagte Forschung hat, wird statt Kaperpunkten eben Gold angezeigt, welches man durch Kaperfahrten bekommen muss.
      Zweiteres wäre natürlich eleganter.

      Allerdings würde ich es bei 2 Abstufungen belassen, einmal die erwähnte aktuelle wo man nur Gold kapern kann zum frühen Zeitpunkt und einmal die 4te in Hackers Abstufungsfolge direkt vor der ZF.
    • Die Eingangsforderung kann ich persönlich unterstützen.
      Eine Staffelung wie aus Hackers Beispiel allerdings halte ich auf Grund der sehr wahrscheinlich dafür benötigten Entwicklungsaufwände für eher nicht so aussichtsreich.
      Die Forschung "einfach so woanders hinschieben" dürfte einfacher sein, als eine Staffelung einzubauen.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • badidol wrote:

      Die Forschung "einfach so woanders hinschieben" dürfte einfacher sein, als eine Staffelung einzubauen.
      Die Lösung, wie Hacker sie vorgeschlagen hat, ist zwar sehr elegant, aber eine derartige Anpassung würde ich auch begrüßen, da das Hauptproblem angegangen wird.
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Tendo wrote:

      Wie würde es bei einer Staffelung mit nur 2 Staffeln aussehen?
      Die aktuelle Forschung beibehalten als erste Staffel, die es einem erlaubt die Festung zu bauen und nur Gold zu kapern.
      Und die zweite Staffel als neue Forschung die es einem erlaubt Gold UND KP zu kapern und zu erhalten.
      Das ist bei einem bereits bestehenden System kein geringer Aufwand.
      Es hat höhere Erfolgschancen, wenn ich die Verschiebung der einen existenten Forschung nach hinten requeste.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Saurer Apfel und so :)
      Für die bereits gebauten Festungen müsste man halt ein Script bauen, dass die Festung abreißt und die Baukosten erstattet, sofern die Voraussetzungen gemäß der neuen Forschung nicht erfüllt sind.
      Vergleichsweise geringerer Aufwand als die Staffelung, immer noch :)

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Ich hatte in einem anderen Thread den Vorschlag gemacht, die Forschung für die Piraterie an einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Leider blieb dies dort bis heute unbeantwortet. Um so mehr freut es mich, dass hier darüber neu diskutiert wird und es vllt. sogar geändert werden kann. :daumen:

      Piraterie ist kein kleiner Teil des Spiels und selbst bei noch mehr Kürzung der Belohnungen würde es aktiv gespielt werden, weil es schon lange nicht mehr um die Belohnungen selbst geht....
      Die meisten verstehen sicher, was ich meine :rolleyes: