Änderungen an den tägl. Aufgaben, Version 7.8.0

    • Spiel

    • Änderungen an den tägl. Aufgaben, Version 7.8.0

      Testserver- News ohne Ankündigung.

      Nur noch 50 Gunst für das Theater.

      Auch andere Aufgaben werden neu bewertet.
      Es gibt mal mehr, sehr oft weniger Gunst.

      Barbarendorf erfolgreich überfallen. 50 Gunst
      Waren handeln. 50 Gunst
      Ambrosia ausgeben. 100 Gunst
      Kaperfahrten durchführen. 25 Gunst
      Kriegsschiffe produzieren. 25 Gunst
      Etwas erforschen. 50 Gunst
      Für den Ausbau einer Produktionsstätte spenden. 50 Gunst
      Einheiten ausbilden. 25 Gunst
      Gebäudebau in Auftrag geben. 50 Gunst
      Stadt eines anderen Spielers plündern. 50 Gunst
      Piraten Überfall starten. 50 Gunst
      Ein Achievement erhalten. 75 Gunst
      Zeige die Kulturvorstellung im Projektions-Theater! 50 Gunst

      " Here you can find the list of tasks which you can complete to please the gods each day.
      For each task completed, you`ll receive a certain amount of favour. You can then select one or more rewards for this favour.


      The tasks are available again every day, whilst the favour earned expires each week.
      Time remaining: 5D 14h"


      Gunst hält sich jetzt also eine Woche und wird nicht um Mitternacht resetet -
      die Preise für die Features sind zum Teil dafür aber auch teurer geworden.
      Nichts mehr mit täg. Dampfsäge.

      10,000 Building material 150 Favour
      12,000 Wine 250 Favour
      12,000 Marble 250 Favour
      12,000 Crystal Glass 250 Favour
      12,000 Sulphur 250 Favour
      50,000 Gold 500 Favour
      2,500 Research Points 500 Favour
      5 Steam Giant 450 Favour
      15 Sulphur Carabineer 600 Favour
      5 Balloon-Bombardier 450 Favour
      1 Day Premium account 1000 Favour
      1 Day Steam Saw 900 Favour
      1 Day Steam Wine Press 900 Favour
      1 Day Steam Hammer 900 Favour
      1 Day Steam Sulphur Paddle Wheel 900 Favour
      1 Day Steam Crystal Drill 900 Favour

      Zählt das als neue Version?

      Die Aufgaben kann man also jeden Tag neu machen.
      O.K. ist also doch nicht ganz so schlecht, da die Anforderrungern auch deutlich gesenkt wurden für einige Aufgaben.
      Kurz überschlagen kann man am Tag so bis zu 400 Gunst machen.

      Verbesserrung ist das aber nicht, oder doch?.

      Frank


      edit by Walkuere: Titel um den Zusatz: Version 7.8.0 erweitert, da zur Zeit auch die Version 7.7.0 zur Disku steht

      The post was edited 5 times, last by Tiny ().

    • Klingt auf jedenfall danach das es für die die die Gunst aktiv nutzen und täglich sammeln ein Nachteil ist.
      Was in meinen Augen richtig krass ist ist das 50k Gold auf einmal 500 statt 150 Gunst kostet!
      Mit Ausnahme von 10k Holz ist alles teurer geworden, warum auch immer.

      Der größte Witz ist ja das ausgerechnet die Gunst für Ambrosia ausgeben angehoben wurde, 100 statt zuvor 50 Gunst :dash:

      Oder doch nicht? Momment, ich habe den größten Witz gefunden!!

      Version
      Datum
      Beschreibung


      7.7.0
      20.06.2017

      Seit wann haben wir eine neue Version :3affen:
      Übrigens steht dort zumindest noch nichts von den tägl Aufgaben, zumindest hab ich nichts gesehen.
    • Na selbstverständlich werden Ausgaben von Ambrosia belohnt.
      Das ganze Ding zielt nur darauf ab, Spieler dazu zu bringen mehr Ambrosia auszugeben und sich dann natürlich an der Kasse brav neue zu kaufen.
      Erst werden sie an die schönen Dinge gewöhnt wie die tägliche Dampfsäge und dann kürzt man die Vorteile.
      Mancheiner kauft sie sich dann ja vielleicht^^
      Ich frage mich manchmal ob die Abteilung Ikariam bei GF deshalb keine Zeit hat sich der Entwicklung des Spiels zu widmen weil sie dringlicher danach suchen müssen wie sie noch auf den letzten Metern n paar Euro aus uns ausquetschen können.

      Aber dennoch gut zu wissen was auf einen zukommt Tiny.
      Ein Freak ist umgangssprachlich eine Person, die eine bestimme Sache, zB.ihr Hobby,über ein „normales“ Maß hinaus betreibt. Lebensweise bzw. Lebensstil und Lebensführung eines Freak unterscheiden sich von der eines Durchschnittsbürgers und sind bewusst individuell, unangepasst, anders. :monster:
    • Schade, dass das Kino jetzt so reduziert wird, auch wenn es teilweise sehr viele Problene gab, war es eine schöne Alternative für die Dampfsägen oder den Premiumaccount. Ich für meinen Teil werde nicht auf die kostenpflichtigen Alternativen Umsteigen, bis die GF nicht wieder eine Motivation bietet, für die es sich lohnt wieder zu spielen.
      Interessant finde ich trotzdem, dass es offenbar genug Entwicklungskapazitäten gibt um kostenlose Elemente zu nerven, aber nicht um Kontent oder auch nur einen Merge zu entwickeln. Mehr will ich dazu nicht sagen, ist verschwendete Mühe...
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Seien wir mal gespannt.
      Grundsätzlich ist es ja irgendwie positiv zu sehen das nun eine neue Version draussen ist und bereits eine weitere auf dem Weg ist, mal ungeachtet der Qualität, der Kommunikation und des Nutzens wird zumindest wieder etwas leben gezeigt, was grundsätzlich wie gesagt gut ist :prost:

      Ich persönlich habe das Kino zuletzt kaum mehr verwendet für Gunst, war dafür zu Faul, in meinen Augen hätte man statt der Senkung der Gunst diese eher erhöhen müssen damit diese intensiver genutzt wird.
      Insgesamt machen diese Änderung der Gunst diese einfach nur noch unattraktiver für mich, ich habe wenig Interesse daran mich nun die ganze Woche zu bemühen Gunst zu sammeln, wärend ich davor meist schon zu faul war und dabei schneller an den Dampfhammer kam.

      Viel Interessanter ist ja die Frage wegen den Entwicklungskapazitäten, zuletzt wurde die ja komplett von Ika weg bewegt, sind nun wieder Kapazitäten für Ika im Einsatz?
      Da nun Dinge bearbeitet werden die nichts mit Shop-Konzepten oder Serversettings zu tun haben, hat sich der "Plan" wieder komplett geändert und wenn ja was steht nun im Vordergrund?
    • 7.7.020.06.2017



      Einen Kalender scheint man auch nicht lesen zu können, oder wie soll man das verstehen?
      Wir wollen Treue halten, oder aber der Himmel möge niederstürzen und uns zerschmettern, die Erde sich öffnen und uns verschlingen, das Meer sich erheben und uns ersäufen!
    • Varg_Hades wrote:

      7.7.0
      20.06.2017


      Einen Kalender scheint man auch nicht lesen zu können, oder wie soll man das verstehen?

      oder du das Forum nicht aufmerksam ;)
      board.de.ikariam.gameforge.com…read/18324-Version-7-7-0/


      da es sich hier eher um eine Disskusion als um eine Frage über eine neue Version zZ aufm Testi handelt, verschoben in die Disskusionen zum Spiel
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
    • Du meintest die Anforderungen wurden deutlich gesenkt, muss man also nicht mehr z.b Waren im Wert von 2mio handeln, sondern einfach nur handeln?

      Kann dem ganzen aber auch dann nicht wirklich was abgewinnen.
      Dazu müsste mal jemand von offizieller Seite kommen und erläutern was genau die Intention bei diesen Änderungen sein soll, ich kann für mich selbst dabei keine Verbesserung sehen wäre also die Frage wer genau davon profitieren soll/wird.
    • Tendo wrote:

      Du meintest die Anforderungen wurden deutlich gesenkt, muss man also nicht mehr z.b Waren im Wert von 2mio handeln, sondern einfach nur handeln?

      Kann dem ganzen aber auch dann nicht wirklich was abgewinnen.
      Dazu müsste mal jemand von offizieller Seite kommen und erläutern was genau die Intention bei diesen Änderungen sein soll, ich kann für mich selbst dabei keine Verbesserung sehen wäre also die Frage wer genau davon profitieren soll/wird.
      vermutlich will man verhindern, dass tägliche Aufgaben Premiumfeatures ersetzen. Jemand der jeden Tag die gratis Dampfsäge anschmeißt braucht sie nicht für eine Woche mit Ambrosia kaufen. Wenn man den Leuten es nur alle paar Tage ermöglicht sie zu haben kommen sie wohl auch eher auf den Geschmack, dafür Geld auszugeben. Rein ökonomische Veränderung, wohl kaum am Spieler orientiert.
    • Das kann ich mir an sich kaum vorstellen.
      Siehe Thrawn wird dies eher den gegenteiligen Effekt haben.

      Kaum einer wird diesen Bonus durch Ambro ersetzen.
      Auf den "Geschmack", kämen Leute wohl eher wenn man z.b für mehrere Wochen die Kosten für diese Premium-Angebote drastisch kürzt, sie dann langsam anhebt bis sie wieder auf dem Ursprungswert sind.
      Aber auch sowas würde nur bei einem neuen Spiel funktionieren, die Leute kennen Ika schon lange.
    • @Tendo

      zu den geringeren Anforderungen

      Waren handeln für 400.000 Gold
      Kaperfahrten durchführen. 1.500 Kaperpunkte
      Kriegsschiffe produzieren. 2500 Ressourcen
      Für den Ausbau einer Produktionsstätte spenden. 20.000 Ressourcen
      Einheiten ausbilden. 2.000 Ressourcen
      Gebäudebau in Auftrag geben. 10.000 Ressourcen
    • Jetzt wollen wir hier mal nicht Äpfel mit Schaufelraddampfern vergleichen hier.
      Ja, die Ressource Entwickler ist bei Ikariam gerade leider Mangelware.
      Es ist allerdings kaum Aufwand, eine Zahl in einem bestehenden Array zu ändern, im Vergleich zum Implementieren völlig neuer Features.
      Dieses ewige "Aha, dafür sind also Ressourcen da!" ist mittlerweile doch eher müßig. Ja, die paar Minuten, um eine Hand voll Zahlen, die ansonsten bereits im Code vorhanden sind, zu ändern, waren da. Die mehreren Tage, die völlig neue Features benötigen würden, sind es halt leider gerade nicht.
      Das finde ich mindestens ebenso bescheiden wie Ihr. Selbiges trifft auch auf die Gunständerungen zu.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Man ändert ja nicht grundlos einige Zahlen, dass heisst es wurden Gedanken, hoffentlich auch Kalkulationen und im Endeffekt eine kleinere Menge an Ressourcen aufgewendet.

      Klingt auf jedenfall so, als käme man deutlich leichter an Gunst, bedenkt man aber dass einige Aufgaben nun weniger Gunst geben und die Features an sich meist doppelt soviel kosten wie vorher...
      Eine Verbesserung sehe ich wie gesagt hier nicht, daher die Frage an welche Spielergruppe wurde dabei gedacht der dies nutzen soll?
      Ich kann mir einfach nicht vorstellen das man hier nun auf größere Gewinne abzielt^^

      @badidol ich denke mal den U-Mod mit einem Delay zu versetzen das er nicht sofort, sondern erst nach sagen wir 4h einsetzt wäre auch nur ein Aufwand von einer Zahl zu ändern.
      In dem Sinne sehe ich da schon Potenzial für Features die schnell umgesetzt werden können, aber man ändert ja nicht einfach so eine Zahl ;)
    • Tendo wrote:

      Klingt auf jedenfall so, als käme man deutlich leichter an Gunst, bedenkt man aber dass einige Aufgaben nun weniger Gunst geben und die Features an sich meist doppelt soviel kosten wie vorher...
      So wird Aktivität jetzt halt eher belohnt, so zumindest die Theorie.
      Wer aktiv an seiner Gunst arbeitet, hat am Ende eher was davon, als wer nur einmal fix einlogged und schnell Dinge abklickt.
      Ich persönlich bin von dem Approach nicht überzeugt, habe das aber halt eben nicht zu entscheiden.

      Tendo wrote:

      Ich kann mir einfach nicht vorstellen das man hier nun auf größere Gewinne abzielt^^
      Aber vielleicht auf weniger Verluste.
      Und auf "mehr Incentive für mehr Aktivität".
      Wie gesagt, ich persönlich finde den Approach unsinnig, zumal die Gesamtanzahl an Aufgaben und deren Aufwand so nicht im korrekten Verhältnis zueinander stehen und es letztlich ab einem gewissen Punkt schlicht zu müßig wird, die entsprechenden Tasks stetig zu erledigen.
      Andererseits haben statistische Auswertungen ergeben, dass da global betrachtet massiv viele Ressourcen mit erwirtschaftet wurden. Zu viele, wenns nach den Gamedesignern geht.

      Tendo wrote:

      ich denke mal den U-Mod mit einem Delay zu versetzen das er nicht sofort, sondern erst nach sagen wir 4h einsetzt wäre auch nur ein Aufwand von einer Zahl zu ändern.
      Das ist das Problem mit dem Denken. Das kann gut gehen, muss es aber nicht :)
      Ohne den Code zu kennen, ist es immer ratsam, von solchen Mutmaßungen Abstand zu nehmen.
      Ganz generell gesprochen: wenn an einer Funktion bisher keinerlei Restriktion dranhängt, ist es eben nicht so trivial, wie du denkst, eine dranzuhängen, denn dann ist es eben nicht ein bloßer Zahlenaustausch.
      Wenn eine Funktion plangemäß instant Dinge tun soll, wirst du als Programmierer hier eben gar nicht erst irgendwas drumrumbauen, was irgendeinen Delay bewirken könnte. Entsprechend gibt es da also auch keine Zahl, die man mal so eben austauschen könnte. Das passiert schlicht instant, direkt, ohne Abwarten. Dieses Abwarten müsste man da nun erstmal hinzufügen. DANN könnte man sich auch über das Austauschen der Zahl unterhalten.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Also ich finde die Gunst sollte man nochmals neu bedenken.

      Normal komme ich durch einen Spieltag an 400 Gunst, selten sind es auch mal 450 Gunst und nun werde ich es auf nur noch 300 Gunst schaffen maximal, aber die Items sind doppelt so teuer?

      Also ich sehe darin nur eine Einbremsung der Spieler, die aktiv spielen, so dass man ohne Ambros gegen Spieler mit Ambros, die aber nicht mal wirklich aktiv sind, schlechtere Chance hat.

      Eigentlich sollte die Gunst die Aktivität belohnen, nicht aber uns nun die Rohs kürzen. Haben ja immer noch den gleichen Aufwand und kriegen nun deutlich weniger!