Kleinkrieg wegen Wunder

    • Spiel

    • Kleinkrieg wegen Wunder

      Hi zusammen,

      nachdem ich jetzt schon eine ganze Weile meinen Nachbarn beim erfolglosen streiten und belagern zuschaue wollte ich mal euch fragen wie ihr folgende Situation bewertet:

      Vor etwa 2 (leider nich mehr ganz sicher ab dürfte hinkommen) Monaten lag in der Inselpost die Nachricht wir sollen doch bitte alle Tempel hochziehen und füllen weil das Wunder (Kolossos) auf Stufe 3 gefallen ist.
      Teilnehmer dieser Insel sind 8 Spieler, nach dieser Nachricht began dann das Drama. Während der kleinste auf der Insel (ich, 75k gp, allilos) und ein anderer Spieler A(~3M gp, Alli A) den Anweisungen folgeleisteten hatte Spieler B (1M gp, Allilos) wenig interesse am Tempel und hatte (soweit mein Wissensstand) entsprechend keinen Tempel.

      So vergingen 2 Wochen bis die Inseltaube sich wieder heißklingelte und es mit den Belagerungen und Blockaden von Leuten losging die ihre Tempel nicht gebaut hatten.
      Ganz groß dabei war Spieler C (13M gp, Alli A und mir aus früheren Spielzeiten als "nicht sehr angenehmer Zeitgenosse" bekannt) der mit seinen beiden Allianzkollegen Spieler A und Spieler D (1M gp, Alli A) auf Spieler B losging weil dieser sich äußerte er werde sicher keinen Tempel bauen nur weil das irgendwer gerne so hätte.

      Nachdem eine weitere Woche unter Vollblockade für Spieler B verstrich hab ich mich mit diesem in Verbindung gesetzt und versucht zwischen den beiden Parteien zu vermitteln.
      Spieler B hatte inzwischen einen Tempel ohne Priester hochgezogen, seine Begründung hierfür war mehrfaches angepöppelt und dauerhaftes blockiert werden.
      Spieler C (selbst ohne Tempel) begründet seine anhaltende Blockade damit das Spieler B selbst nur beleidigend auf jegliches zureden reagiert hat und seinen Tempel nach wie vor nicht gefüllt oder abgerissen hat.

      Nun verstehe ich von beiden die Gründe aber verstehe nicht warum keiner von beiden nachgibt, hier kommt ihr ins Spiel - vielleicht kann einer von euch mir erklären warum eine Stadt ohne Tempel tatsächlich Einfluss auf ein Wunder hat oder warum man glaubt eine so festgefahrene Situation mit einer weiterhin sturren Meinung durchsetzen zu wollen.
      Desweiteren würde mich interessieren ob es tatsächlich okay ist einen Spieler mit grade mal einem 13.(!) der eigenen gp solange zu besetzen bzw. zu blockieren statt einfach Vernunft/Diplomatie walten zu lassen.

      Mit entnervten Grüßen,
      Mdna
      Für Vorschläge und Fragen zu Greasemonkey-Scripts --> PN me :)
    • Mdna wrote:

      Desweiteren würde mich interessieren ob es tatsächlich okay ist einen Spieler mit grade mal einem 13.(!) der eigenen gp solange zu besetzen bzw. zu blockieren statt einfach Vernunft/Diplomatie walten zu lassen.
      Weil man es kann.

      Für die Insel ist es unrelevant, ob jemand einen Tempel hat oder nicht. Die Berechnung der Konvertierung erfolg nur für "aktive Städte" mit Tempel. Wenn dort bei jemandem die Konvertierung nicht stimmt und dieser das Wunder runterzieht, brauch dieser sich nicht über konsequenzen wundern. Ist ja teilweise auch ein taktisches Element die Wunder zu ziehen.

      Das gleiche gilt für unfreundliches Verhalten gegenüber mächtigeren Spielern. Wenn man jemandem dumm kommt, sollte man sich nicht über den ein oder anderen Besuch oder eine Dauerblockade wundern.
      Diplomatie schön und gut, aber noch sind Plünderungen und Blockaden nicht abgeschafft. Die aktive Diplomative zeigt sich in vielen Fällen als Weg zu zeitnaher Überzeugung.


      Imperiale Grüße
      Admiral Thrawn
      -Diplomat-
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Mdna wrote:

      - vielleicht kann einer von euch mir erklären warum eine Stadt ohne Tempel tatsächlich Einfluss auf ein Wunder hat
      Eine Stadt ohne Tempel hat überhaupt keinen Einfluß auf ein Wunder. Alles andere wäre mir neu. Den Rest hat Thrawn ja schon ganz gut erläutert.


      Alpha: D-E | Beta: -PR- | Delta: DSS | Epsilon: D-M
    • Mdna wrote:

      Nun verstehe ich von beiden die Gründe aber verstehe nicht warum keiner von beiden nachgibt, hier kommt ihr ins Spiel - vielleicht kann einer von euch mir erklären warum eine Stadt ohne Tempel tatsächlich Einfluss auf ein Wunder hat oder warum man glaubt eine so festgefahrene Situation mit einer weiterhin sturren Meinung durchsetzen zu wollen.
      Desweiteren würde mich interessieren ob es tatsächlich okay ist einen Spieler mit grade mal einem 13.(!) der eigenen gp solange zu besetzen bzw. zu blockieren statt einfach Vernunft/Diplomatie walten zu lassen.
      Wie germano schon erklärte hat eine Stadt ohne Tempel keinen Einfluss, der der besetzt ist (Spieler B wars glaub) müsste also einfach seinen Tempel abreissen (oder ihn mit Priestern vollfüllen.
      Tatsächlich habe ich ein ähnliches Szenario auf einer meiner Inseln, nur noch etwas härter.

      Zwei Spieler, Spieler A mit 3 Städten auf der Insel und Spieler B mit 2 Städten auf der Insel ziehen mein Wunder runter, nachdem zahlreiche PN's und Kontakte durch die Agora scheiterten also der Beginn der Angriffe, sofort kommt eine Reaktion von beiden, was bereits beweist dass Angriff die wirkungsvollste Art der Diplomatie ist.
      Das lustige ist beide wollten aber dann dafür das sie ihre Konvertierung auf 98% bringen einen Teil ihrer geplünderten Ress zurück haben, mittlerweile ist Spieler A Dauerblockiert und Spieler B inaktiv.
      Ein inaktiver senkt kein Wunder und die 3 Städte von Spieler A kann man in der Konvertierung ausgleichen, zumal er die meiste Zeit eh nurnoch im U-Mod ist oder in die inaktivität kommt.

      Ich habe zwar auch gut das 8fache an Punkten wie die beiden, aber selbst wenn sie doppelt soviele Punkte hätten wie ich, wäre meine Reaktion dieselbe gewesen, Punkte sind bei Wunderdrückern irrelevant.
      Diplomatie ist das man so jemandem überhaupt einen Ausweg anbietet und dieser ist sehr! einfach, Tempel abreissen und gut ist, alle Probleme gelöstet mit 3 Klicks + diverse Buchstaben/Zahlen eingeben.
      Wer nicht bereit ist dieses kleine Opfer zu bringen um seinen gesamten Acc zu retten der ist selber schuld, simple story.
    • Mdna wrote:

      weil dieser sich äußerte er werde sicher keinen Tempel bauen nur weil das irgendwer gerne so hätte.
      Ganz ehrlich, ich würde sagen, da hat der große einfach Pech gehabt (bzw. Mist gebaut).

      Klar, wenn man einen tempel hat muss man auch Priester einstellen. Aber jemanden ohne Tempel zwingen zu wollen einen zu bauen kann nur schief gehen.
      Da es bei Ika immer noch unmöglich ist, einen Acc wirklich kaputt zu machen steht der große im extremfall mit einem Gegner dar, der keine ress mehr hat, einen Tempel ohne Priester und sich alle paar Tage mal einloggt um nicht inaktiv zu werden. Dagegen machen kann man genau nichts! Nur hoffen dass er irgendwann die Lust verliert und solange den glauben selber ausgleichen.

      Wie bereits gesagt zählen Städte ohne Tempel bei der berechnung des Inselglaubens nicht mit. Daher sollte man, wenn jemand sagt er hat keinen Tempel höchstens überprüfen, ob das auch stimmt und ihn dann in Ruhe lassen.

      Lg
      Boros


      "Es gibt zwei Dinge die unendlich sind; das Universum, und die Dummheit der Menschen ...
      aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher"
      (Albert Einstein)

      Zitat von Sonnenschein2: "
      immer alles schick ich hier klicken da klicken mal wird grün mal rot .......das toll sein"
    • Hallo zusammen,

      danke für die zahlreichen Rückmeldungen - wie zu erwarten gab es bis jetzt natürlich keine Besserung auf meiner Insel.
      Vermutlich wird sich da aber auch nichts mehr tun und es wird auf genau so eine Situation wie sie Boros beschrieben hat hinauslaufen.

      Grüße,
      Mdna
      Für Vorschläge und Fragen zu Greasemonkey-Scripts --> PN me :)
    • Du hast es einfach nicht begriffen:
      es wurde KEINER aufgefordert einen Tempel zu bauen, sondern einen vorhandenen mit Priestern aufzufüllen oder abzureißen !!!

      LG
      Muerto
      Muerto
      Anführer der Allianz Carpe Noctem (Sigma/Pi)
      und
      Diplomat der Allianz Hakuna Matata (Boreas/Rho)
    • Diese Darstellung klingt in jeglicher Hinsicht logischer, zeigt anbei auch mal wieder den Grund für solche Kleinkriege wegen Wundern.

      Die Betreffenden Wunderdrücker wollen, oder schaffen es einfach nicht, zu verstehen um was es geht.
      Dritte (in diesem Falle Mdna) verstehen da wohl irgendwann auch etwas falsch, denke aber jeder der hier schreibenden wusste was gemeint war, ausser Boros.
    • sobald AUSREICHEND priester in den tempeln sind bzw diese abgrissen wurden, werden wir unsere einheiten zurückziehen und den kleinen vorfall vergessen!

      mfg
      Muerto
      Anführer der Allianz Carpe Noctem (Sigma/Pi)
      und
      Diplomat der Allianz Hakuna Matata (Boreas/Rho)
    • Die Alternative ist das ihr alle die ihren Tempel grade nicht füllen können/wollen den Spielspaß nehmt und Ikariam noch weniger User hat?

      Wie auch immer das müsst ihr letztlich unter euch ausmachen - für mich ist das Thema erledigt.
      Für Vorschläge und Fragen zu Greasemonkey-Scripts --> PN me :)
    • Mdna wrote:

      Die Alternative ist das ihr alle die ihren Tempel grade nicht füllen können/wollen den Spielspaß nehmt und Ikariam noch weniger User hat?

      Wie auch immer das müsst ihr letztlich unter euch ausmachen - für mich ist das Thema erledigt.
      Ja, wer sein Tempel nicht mit 1/5 seiner Bürger füllt, wird gefarmt bis zum Urlaubsmodus, in die Inaktivität oder Löschung.
      Auf solche Spieler verzichtet man gerne.


      Imperiale Grüße
      Admiral Thrawn
      -Diplomat-
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Schliese mich da Thrawn an.
      Spieler die Wunder drücken schaden ihren Inselnachbarn.
      Wer dies tut und trotz Aufforderung nicht willens ist dem Allgemeinwohl zu dienen, muss damit leben von der Allgemeinheit ausgestossen zu werden.
      Würde GF dies anders sehen, würde es in der Tempel-Wunder-thematik nicht darauf setzen das Inselnachbarn miteinander arbeiten, um die Konvertierung aufrecht zu erhalten und die Insel-Konvertierung abschaffen und jedem einzelnen Spieler nur die eigene Konvertierung berechnen.