Beladezeit Anpassung

  • Spiel

  • Beladezeit Anpassung

    Hallo ich habe mal wieder eine Frage:

    Mir ist aufgefallen das wenn ich einen Verschiffungsauftrag gebe und dann während der Verladezeit mein Handelshafen eine neue Stufe erreicht das das die verbleibende Verladezeit nicht verkürzt ist das so gewollt? Da es in meinen Augen leicht unlogisch ist...

    Mit freundlichen Grüßen
    Mars

    As I Lay Dying wrote:

    "We have all heard what we wanted to hear" The sound of truth
  • Ja das passt so, die Beladezeit wird beim Start des beladens berechnet und bleibt dann konstant. Hat den Vorteil, dass es z.b. nichts ausmacht wenn der Effekt des Wunders "Tempel des Hermes" abläuft.
    Ist im übrigen auch zum Beispiel bei deinen Handelsschiffen so, die Fahrzeit wird am Anfang brechent, wenn der Poseidon mitten in der Fahrt ausläuft ist das egal, hauptsache er war bei der Abfahrt aktiv.
    Hat also im großen und ganzen eher positive Effekte für uns, dass dies so gehandhabt wird.

    Unlogisch naja, dann wäre es aber noch unlogischer, dass du in einem Hafen der gerade ausgebaut wirst überhaupt Waren beladen kannst, bzw. müsstest entsprechend langsamer beladen solange er in Bau ist.

    Viele Grüße
    Black Scorpion



  • Könnte es sein, dass in der Stadt überhaupt kein Hafen ist? Ich dachte eigentlich, dass man dann nur 1/Minute verladen würde, kann aber auch sein, dass es 10 sind.

    HanseKäptn wrote:

    Kann man die Verladezeit der Waren absenken
    Allgemein: Hafen ausbauen. Ich schätze aber mal, du meinst, die Verladegeschwindigkeit absenken. Bei der Herrschaftsform Nomokratie hat man 50% zusätzliche Verladezeit in eigenen Häfen. Ich weiß aber nicht, ob das auch für andere Spieler gilt oder nur für dich.
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • HanseKäptn wrote:

    ich plündere doch nicht - es handelt sich um Handel (Kauf)
    ach ich bin doof sorry... Hab mir eingebildet, da steht Barbarendorf und nicht Hafen-Baustufe^^

    Die Stadt deines Handelspartners hat kein Hafen, damit hat er nur 10 Einheiten / pro Minute Verladegeschwindigkeit und du verlädst ewig.

    Nachträglich geht da leider nichts mehr, höchstens sofort beladen mit Ambrosia.



  • Black Scorpion wrote:

    Nachträglich geht da leider nichts mehr, höchstens sofort beladen mit Ambrosia.
    oder auch ein Regierungswechsel. Das muss aber der Spieler für sich selber entscheiden, da es hier ja zu Korruption kommt und der Ladevorgang normal sofort abgebrochen wird. Ich bin mir aber jetzt nicht sicher, ob dann die bereits verladenen Waren auch nach Hause kommen.


    Alpha: D-E | Beta: -PR- | Delta: DSS | Epsilon: D-M
  • "Die Stadt deines Handelspartners hat kein Hafen, damit hat er nur 10 Einheiten / pro Minute Verladegeschwindigkeit und du verlädst ewig."

    So wird es sein ... - auf was man alles achten sollte. Ich würde aber einen Kontor ohne Hafen gänzlich aus der Anzeige nehmen.

    (Verstehe nur nicht, wie er ohne Handelshafen eine 33 Stadt aufbauen konnte - sicher alles mit dem "Gesöff aus dem Shop".)
  • HanseKäptn wrote:

    So wird es sein ... - auf was man alles achten sollte. Ich würde aber einen Kontor ohne Hafen gänzlich aus der Anzeige nehmen.
    Du siehst die Verladezeit ja im Kontor. Eine Idee wäre vielleicht ein Filter, mit dem man einstellen kann, dass man nur Angebote mit Verladezeit größer gleich x sehen möchte.


    HanseKäptn wrote:

    (Verstehe nur nicht, wie er ohne Handelshafen eine 33 Stadt aufbauen konnte - sicher alles mit dem "Gesöff aus dem Shop".)
    Zum Entladen von Rohstoffen braucht man ja keinen Hafen, da wird das Zeug einfach ans Ufer gekippt. Wenn er also immer nur Rohstoffe zu der Stadt hingeliefert hat, kann das schon sein. Trotzdem wäre es sicherlich sinnvoll, in einer 33er Stadt einen Hafen zu haben.
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • Mars wrote:

    Mir ist aufgefallen das wenn ich einen Verschiffungsauftrag gebe und dann während der Verladezeit mein Handelshafen eine neue Stufe erreicht das das die verbleibende Verladezeit nicht verkürzt ist das so gewollt? Da es in meinen Augen leicht unlogisch ist...

    Black Scorpion wrote:

    Ja das passt so, die Beladezeit wird beim Start des beladens berechnet und bleibt dann konstant. Hat den Vorteil, dass es z.b. nichts ausmacht wenn der Effekt des Wunders "Tempel des Hermes" abläuft.
    Ist im übrigen auch zum Beispiel bei deinen Handelsschiffen so, die Fahrzeit wird am Anfang brechent, wenn der Poseidon mitten in der Fahrt ausläuft ist das egal, hauptsache er war bei der Abfahrt aktiv.
    Hat also im großen und ganzen eher positive Effekte für uns, dass dies so gehandhabt wird.

    Unlogisch naja, dann wäre es aber noch unlogischer, dass du in einem Hafen der gerade ausgebaut wirst überhaupt Waren beladen kannst, bzw. müsstest entsprechend langsamer beladen solange er in Bau ist.
    Es geht um den Handel über den Kontor

    HanseKäptn wrote:

    Kann man die Verladezeit der Waren absenken - Beispiel 10 Waren/min - statt 30/min im Hafen-Baustufe 1?

    Black Scorpion wrote:

    Die Stadt deines Handelspartners hat kein Hafen, damit hat er nur 10 Einheiten / pro Minute Verladegeschwindigkeit und du verlädst ewig.

    Nachträglich geht da leider nichts mehr, höchstens sofort beladen mit Ambrosia.

    Da die Frage damit beantwortet ist, schließe ich hier.


    Sollten weitere Fragen auftreten oder der Wunsch auf Wiedereröffnung bestehen, bitte eine PN an mich, Black Scorpion, senden.


    Viele Grüße
    Black Scorpion