Spiel-, und Forenregeln

    • Spiel

    • Spiel-, und Forenregeln

      Da ich morgen frei habe und mir langweilig ist habe ich hier einmal einige Vorschläge zu den Forenregeln und vor Allem zu den Spielregeln bzw. deren Umsetzung zusammengefasst. :D Ich weiß, dass einige dieser Themen bereits diskutiert wurden, dennoch wäre es meiner Meinung nach von Vorteil diese zusammenzufassen bzw erneut zur Diskussion zu bringen.

      Zu den
      Spielregeln:

      Multiaccounts:
      • Welchen Vorteil hat es, dass die IP-Sharings von den Spielern eingetragen werden können? Ich sehe da keinen, außer, dass die GOs entlastet werden, wobei ich denke, dass die IP-Sharings nur einen kleinen Teil der Anfragen abdecken. Accounts von einem Spieler, die wegen eines Servermerges automatisch eingetragen werden können, was auch kein großer technischer Aufwand wäre.
      • Direkte Interaktionen, wie das gemeinsame Plündern sind zwar verboten, aber dennoch kann Person A Person B zuerst mit einem Account angreifen, was eindeutig keine direkte Interaktion ist, und dann mit einem anderen (evtl auch mit mehreren), was dazu führt, dass mehr Ressourcen erbeutet werden können und Person A gegenüber Person B eine deutliche Militär und Ressourcenübermacht. Vorschlag: Zeitliche Begrenzung, in der Person A Person B mit mehr als einem Account angreifen kann z.B.: 1 Woche Pause bis man mit einem anderen Account angreifen kann. Dies sollte auch über die Spielinternen Funktionen geregelt werden.
      • Der einzige legitime Grund, Multiaccounts zu besitzen, ist wegen eines Servermerges. Andererseits können (und werden) diese als unter anderem als Platzhalter, zum Minen hoch stocken, als Soldatenbunker, oder als Farmen genutzt.
      • Im Englischen Forum ist bereits erwähnt worden, dass Accounts, welche nur dazu erstellt wurden, um gefarmt zu werden (Ressourcen und Kaperpunkte), nicht erlaubt sind. Dennoch stellt dies eine große Grauzone dar, da man mit seinem Multi 1 pro Tag ausbauen kann, wodurch dieser nicht nur den Nutzen hat, gefarmt zu werden.


      Account Sharing:
      • Diese Regelung macht zwar Sinn, dennoch sehe ich (fast) keine Möglichkeiten, diese zu Überprüfen bzw. denke ich nicht, dass deren Einhaltung überprüft wird.


      Pushing:
      • Also darf man keine schwächeren Spieler mehr angreifen?
      • Es ist meiner Meinung nach ebenso Pushing, wenn man mehrere Accounts auf einer Insel besitzt, um die Minen schnell hochzustecken (Wie bereits bei den Multis im 3. Punkt erwähnt). Dennoch legitimieren die Regeln ein solches Verhalten.
      • Punkt 4 unter Multiaccounts trifft auch hier zu.


      Sprache:
      • Wieso wird Englisch toleriert? Es gibt englischsprachige Server für englischsprachige Spieler.
      Ein weiterer Punkt, der mir sehr am Herzen liegt, obwohl ich nicht davon betroffen bin ist der Angriffsschutz:
      Abgesehen von Besatzungen sehe ich keinen Grund, wieso z.B. ein 100.000 Punkte spieler einen 10.000 Spieler angreifen/plündern können sollte. Das Plündern macht auf der Seite des größeren wenig Sinn, dennoch besteht die Möglichkeit für den größeren, beim kleineren (mit Absicht oder ohne) sehr großen Schaden anzurichten. Das Argument, man könne sich schützen, indem man 4 LH pro Stadt hat und keine Soldaten ausbildet, man muss aber gegenüber anderen Leuten im gleichen Punktebereich wettbewerbsfähig bleiben. Vorschlag: Angriffsschutz, die sich nach dem Punkteverhältnis richtet.

      Zu den Forenregeln:

      Allgemein

      1. Wenn mehrere Accounts im Spiel erlaubt sind, wieso dann nicht im Forum? Man kann doch 2 Hauptaccounts auf einem Server besitzen, die in zwei unterschiedlichen Allianzen sind. Wenn man jetzt mit einem Forenaccount im Namen beider schreibt, kann das große Verwirrung stiften.

      6. Wieso können Spieler, welche die Landessprache nicht sprechen das Spiel spielen, aber nicht im Forum posten? Ein Brite wird im Englischen Forum mit einer Kriegserklärung nicht weit kommen, wenn er auf einem deutschen Server spielt.

      Verbote

      In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass manche Team-Mitglieder Threads oder Beiträge als "Trolling" bezeichnen und Strafen verhängen, wobei Regelungen zu "Trolling" in den Forenregeln nicht vorkommen. Da ich oft der Meinung bin, dass dem nicht so ist, bitte ich darum, dafür eine Regel zu erstellen, bei Bedarf schreibe ich die gerne. :borg:


      So, das wars jetzt erstmal von meiner Seite, ich hoffe ich habe alles Verständlich beschrieben. Habe sicher einen Haufen an Dingen vergessen und werde alles in den nächsten Tagen ergänzen :jubel:
      Wäre sehr froh, wenn alle Punkte diskutiert werden und auch Team-Mitglieder etwas dazu zu sagen haben :)

      MfG, swagger
    • Ich will deinen Eifer an Begeisterung für eine Diskussion nicht zerstören, doch diese Themen sind in der kürzeren Vergangenheit bereits diskutiert worden:


      1. Multis
      Multis, die übertriebene Version.
      Statement der GF: Es wird sich vorerst nichts ändern, da dies zu unterschiedlichen Versionen führt.


      2. Sharing
      Diskussion darüber ist nicht erwünscht, da dies zur Umgehung der Regeln führen könnte.


      3. Pushing
      Es gab zwei Diskussionen über Pushing, dort ließt du das Maximum an Aussage, was du von der GF erwarten kannst.
      Handel und Goldpushing
      Neue Pushingregelungen?


      4. Sprache
      Nicht jeder der deutsch versteht, spricht auch super die deutsche Sprache (oder schreibt). Guck dir die deutsche Sprache an, dort sind viele Elemente, insbesondere im Netzjargon, die aus der englischen Sprache stammen.


      5. Angriffsschutz
      Wurde bereits mehrfach diskutiert, gab kein eindeutiges Ergebnis und keine weiteren Ausführungen der GF, bezüglich eines Interesses hier etwas zu ändern (ich denke aktuell wartet alles auf das von Badidol angekündigte Statement bezüglich der weiteren Spielentwicklung, bevor sich jemand engagiert). Wäre interessant mal da ausführliche Konzepte zu lesen. Hier besteht ein gewisses Potential an Missbrauch (beispielsweise durch geschützte Bunker und sowas(bzw. durch einfacheren Aufbau von derartigem), das müsste in einem Konzept bedacht werden).


      6. Forenregeln
      Das Forum ist nicht ans Spiel gekoppelt. Im Spiel gibt es die festgelegten Regeln über IP-Sharing - Wenn du im Forum ein "Multi" erstellen willst, kannst du dich mit der Forenadministration auseinandersetzen.

      7. Forensprache
      Es ist durchaus möglich, dass Spieler auf englisch im deutschen Forum posten.


      8. Trolling
      Zu diesem Thema bin ich sicherlich der falsche Ansprechpartner. Dazu wird sich hier auch keiner groß äußern. Kannst dir ja die Diskussionen zu diesem Thema durchlesen, einfach mal ein bisschen mein Profil stalken, dann findest du, ohne dass sich jemand äußern muss, heraus, wie Trolling hier interpretiert wird.


      Imperiale Grüße
      Admiral Thrawn
      -Diplomat-
      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium

      The post was edited 2 times, last by Admiral Thrawn ().

    • Kurzer Kommentar zu einigen Punkten, bis dass statement von Gf draussen ist sollte man aber mit solchen Diskussionen noch etwas warten :prost:

      swagswagger wrote:

      Der einzige legitime Grund, Multiaccounts zu besitzen, ist wegen eines Servermerges. Andererseits können (und werden) diese als unter anderem als Platzhalter, zum Minen hoch stocken, als Soldatenbunker, oder als Farmen genutzt.
      Das ist sogar recht simpel, weil es fast aufs selbe hinaus kommt ob jemand vor einem Merge schnell auf jeden server der gemerged wird einen account erstellt und diese dann auf dem selben Ziel-Server landen, oder man nach dem Merge die Accounts neu erstellt auf dem Ziel-Server.
      Warum es auf Servern die mit Merge nichts zu tun haben IP-Sharing gibt, hat Thrawn schon erklärt.

      swagswagger wrote:

      Also darf man keine schwächeren Spieler mehr angreifen?
      Doch darf man, allerdings sind die Regeln hier, wie in fast jedem Fall, sehr schwammig und nicht eindeutig definiert.
      Irgendwann hat man es wohl übertrieben und kann dann dafür dass man jemandem mit Absicht den Spielwillen nehmen will, gesperrt werden.
      Allerdings ist recht unklar was damit gemeint sein soll, wenn jemand nunmal zig Mio Ress hat holt man sich die, vermutlich bezieht sich dies also mehr auf dauerblocken eines kleineren.

      swagswagger wrote:

      Ein weiterer Punkt, der mir sehr am Herzen liegt, obwohl ich nicht davon betroffen bin ist der Angriffsschutz:
      Abgesehen von Besatzungen sehe ich keinen Grund, wieso z.B. ein 100.000 Punkte spieler einen 10.000 Spieler angreifen/plündern können sollte. Das Plündern macht auf der Seite des größeren wenig Sinn, dennoch besteht die Möglichkeit für den größeren, beim kleineren (mit Absicht oder ohne) sehr großen Schaden anzurichten. Das Argument, man könne sich schützen, indem man 4 LH pro Stadt hat und keine Soldaten ausbildet, man muss aber gegenüber anderen Leuten im gleichen Punktebereich wettbewerbsfähig bleiben. Vorschlag: Angriffsschutz, die sich nach dem Punkteverhältnis richtet.
      Es macht sogar sehr wohl Sinn :jubel:
      Aus folgenden Gründen könnte man einen kleineren angreifen und auch plündern wollen:

      - Der kleine wurde beleidigend (PN, Agora, Forum etc.)
      - Der kleine ist in einer Allianz mit der ich einen Konflikt habe
      - Der kleine hat einen Freund/Allianzmitglied von mir angegriffen
      - Der kleine zieht mein Wunder runter und weigert sich dies zu ändern
      - Der kleine spendet nicht in die Minen auf unserer Insel
      - Der kleine ist inaktiv
      - Der kleine hat viele Ress die ungeschützt sind :daumen:
      - Der kleine hat mich angegriffen (wenn er jetzt einen Angriffschutz vor mir hätte...)
      - Der kleine hat mich gekapert

      Du siehst es gibt viele Gründe warum es Sinn macht einen derartigen Angriffschutz nicht durchzusetzen.
      Das einfachste Mittel um wettbewerbsfähig zu bleiben ist sich einer guten Allianz anzuschliesen, hast du eine die zuverlässlich ist und was vom Spiel versteht, ist dass Risiko dass dich jemand deutlich größeres angreift geringer.
      Zudem braucht man nur vor Größeren Respekt haben, man muss sich weder von ihnen ausnutzen lassen noch sie anbetteln einen zu verschonen, aber sich bewusst machen dass man selber der kleinere ist und darum auch mal auf den großen hören sollte wenn er einem erklärt warum dass Wunder auf min. 98% stehen sollte.


      Mir fallen noch weitere Gründe ein warum man kleinere plündert.
      - Der kleine war als Spion in meiner Allianz
      - Der kleine hat mich/Freunde ausspioniert (mit Versteck)
      - Der kleine hat den U-Mod gedrückt als ich ihn besetzen wollte um auf eine Insel zu kommen
      - Der kleine blockiert einen Platz auf einer Insel den ich will (nagut nur halb ernst gemeint)
      - Der kleine ist ein IP-Sharing von jemand mit dem ich einen konflikt habe
      - Der kleine hat eine von mir besetzte Stadt befreit (von einem 3ten Spieler)
      - Der kleine reagiert nicht auf meine Nachrichten

      The post was edited 1 time, last by Tendo ().

    • swagswagger wrote:

      Sprache:


      Wieso wird Englisch toleriert? Es gibt englischsprachige Server für englischsprachige Spieler.
      Warum sollte ich gleich drauf los sperren, nur, weil einer halt nicht auf Deutsch schreibt?
      Englisch zu tolerieren ist alleine schon aufgrund der Tatsache sinnig, dass gefühlt 90% der Jugendsprache, des Slangs und des generell veränderlichen Sprachschatzes eben ursprünglich aus dem Englischen kommen. Auch viele Fachtermini stammen da her. Es sollte jetzt sicherlich nicht die Hauptsprache werden, aber ein bisserl Englisch hier und da wird jetzt keinen umbringen.

      swagswagger wrote:

      6. Wieso können Spieler, welche die Landessprache nicht sprechen das Spiel spielen, aber nicht im Forum posten? Ein Brite wird im Englischen Forum mit einer Kriegserklärung nicht weit kommen, wenn er auf einem deutschen Server spielt.
      Effektiv wirds im Forum genauso toleriert.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Also ich sehe im Ip Sharing keine Probleme sondern halte es für gut.

      Zur Sprache wenn du es nicht verstehst frag nach irgendwer erklärt es bestimmt.

      Zu den Foren Regeln generell sind die in meinen Augen passend
      Habe jetzt nur da ein Problem;
      das laut dem melde Button nur Beleidigungen, Rassismus... Gemeldet werden sollen

      Jedoch bin ich stark genervt davon das ein Spieler im Forum Sachen über meine Allianz behauptet die so nicht stimmen.

      Laut Forenregeln bekäme ich da nur eine Handhabung wenn ich es als Provokation auslege*,welche nicht mit dem melde Button gemeldet werden soll, da sie da nicht aufgeführt ist...
      (* und das erscheint mir persönlich schon schwammig)

      Also ich würde gerne einen Weg haben dieser Verleugnung (bewusst Unwahrheiten verbreiten) entgegentreten soll.

      Mit freundlichen Grüßen
      Mars

      As I Lay Dying wrote:

      "We have all heard what we wanted to hear" The sound of truth
    • Admiral Thrawn wrote:





      Statement der GF: Es wird sich vorerst nichts ändern, da dies zu unterschiedlichen Versionen führt.






      Habe diese Themen auch aktiv mitverfolgt und mir ist bisher noch keine gute Antwort von Seiten der GF untergekommen.

      Admiral Thrawn wrote:





      Wurde bereits mehrfach diskutiert, gab kein eindeutiges Ergebnis und keine weiteren Ausführungen der GF, bezüglich eines Interesses hier etwas zu ändern (ich denke aktuell wartet alles auf das von Badidol angekündigte Statement bezüglich der weiteren Spielentwicklung, bevor sich jemand engagiert). Wäre interessant mal da ausführliche Konzepte zu lesen. Hier besteht ein gewisses Potential an Missbrauch (beispielsweise durch geschützte Bunker und sowas(bzw. durch einfacheren Aufbau von derartigem), das müsste in einem Konzept bedacht werden).






      Diesen Missbrauch kann man verhindern, indem man das bestehen dieser Bunker unterbindet. Anschließend kann man sich Konzepte ausdenken.

      Admiral Thrawn wrote:





      Es ist durchaus möglich, dass Spieler auf englisch im deutschen Forum posten.






      Dann sollte die Regel hierzu geändert werden, darum geht es mir ja.

      Admiral Thrawn wrote:





      Zu diesem Thema bin ich sicherlich der falsche Ansprechpartner. Dazu wird sich hier auch keiner groß äußern. Kannst dir ja die Diskussionen zu diesem Thema durchlesen, einfach mal ein bisschen mein Profil stalken, dann findest du, ohne dass sich jemand äußern muss, heraus, wie Trolling hier interpretiert wird.






      Ist mir schon klar. Einer der Gründe, warum es dazu eine Regel geben sollte, ansonsten bleibt es jedem Mod überlassen, wie man Trolling interpretiert, was viele Diskussionen ersparen würde.

      MfG,
      swagger

      The post was edited 1 time, last by swagswagger ().

    • Tendo wrote:

      Kurzer Kommentar zu einigen Punkten, bis dass statement von Gf draussen ist sollte man aber mit solchen Diskussionen noch etwas warten :prost:

      swagswagger wrote:

      Der einzige legitime Grund, Multiaccounts zu besitzen, ist wegen eines Servermerges. Andererseits können (und werden) diese als unter anderem als Platzhalter, zum Minen hoch stocken, als Soldatenbunker, oder als Farmen genutzt.

      Das ist sogar recht simpel, weil es fast aufs selbe hinaus kommt ob jemand vor einem Merge schnell auf jeden server der gemerged wird einen account erstellt und diese dann auf dem selben Ziel-Server landen, oder man nach dem Merge die Accounts neu erstellt auf dem Ziel-Server.Warum es auf Servern die mit Merge nichts zu tun haben IP-Sharing gibt, hat Thrawn schon erklärt.

      Das hätte man sich meiner Meinung nach davor überlegen können, z.B. Ab der Bekanntgabe der Servermerges können auf den Welten, die Weg kommen keine neuen Spieler mehr drauf. (Simpel und kein Aufwand).

      Tendo wrote:


      swagswagger wrote:

      Also darf man keine schwächeren Spieler mehr angreifen?

      Doch darf man, allerdings sind die Regeln hier, wie in fast jedem Fall, sehr schwammig und nicht eindeutig definiert.Irgendwann hat man es wohl übertrieben und kann dann dafür dass man jemandem mit Absicht den Spielwillen nehmen will, gesperrt werden.
      Allerdings ist recht unklar was damit gemeint sein soll, wenn jemand nunmal zig Mio Ress hat holt man sich die, vermutlich bezieht sich dies also mehr auf dauerblocken eines kleineren.


      Wie der Name des Threads ja schon sagt, geht es mir Hauptsächlich um Änderungen an den Regeln, weniger am Spiel selbst. Ich habe nur ein Beispiel für eine extreme, aber aus dem Kontext heraus richtige Interpretation der Regel gegeben.

      Tendo wrote:


      swagswagger wrote:

      Ein weiterer Punkt, der mir sehr am Herzen liegt, obwohl ich nicht davon betroffen bin ist der Angriffsschutz:
      Abgesehen von Besatzungen sehe ich keinen Grund, wieso z.B. ein 100.000 Punkte spieler einen 10.000 Spieler angreifen/plündern können sollte. Das Plündern macht auf der Seite des größeren wenig Sinn, dennoch besteht die Möglichkeit für den größeren, beim kleineren (mit Absicht oder ohne) sehr großen Schaden anzurichten. Das Argument, man könne sich schützen, indem man 4 LH pro Stadt hat und keine Soldaten ausbildet, man muss aber gegenüber anderen Leuten im gleichen Punktebereich wettbewerbsfähig bleiben. Vorschlag: Angriffsschutz, die sich nach dem Punkteverhältnis richtet.

      Es macht sogar sehr wohl Sinn :jubel: Aus folgenden Gründen könnte man einen kleineren angreifen und auch plündern wollen:

      Da habe ich wohl eine andere Meinung als du. Ich kenne den Angriffsschutz von vielen Games und in keinem dieser Spiele ist er Fehl am Platz. Ich denke, bei Ikariam gilt dasselbe. Bei vielen Mobile-, und Browsergames ohne Angriffsschutz gibt es einfach nur gemetzel.

      MfG,
      swagger
    • badidol wrote:

      swagswagger wrote:

      6. Wieso können Spieler, welche die Landessprache nicht sprechen das Spiel spielen, aber nicht im Forum posten? Ein Brite wird im Englischen Forum mit einer Kriegserklärung nicht weit kommen, wenn er auf einem deutschen Server spielt.
      Effektiv wirds im Forum genauso toleriert.

      Dann kan man diese Regel ja ändern, oder nicht?
      Mir geht es in diesem Thread nur darum, dass einfach nur manche Regeln angepasst werden sollten, und alle profitieren davon. Das spart Ressourcen, geht schnell und erfordert nur ein bisschen Grips, denn man doch sicher aufbringen kann. (hoffentlich :D )

      Mit freundlichen Grüßen,
      swagger
    • swagswagger wrote:

      Dann kan man diese Regel ja ändern, oder nicht?
      Ich wüsste nicht, wo in den Forenregeln irgendwo was dazu steht.
      De facto steht in den Forenregeln nirgends, dass man nur auf Deutsch schreiben darf.
      Die sind schon ok, wie sie sind.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Mars wrote:

      Also ich sehe im Ip Sharing keine Probleme sondern halte es für gut.
      Kannst du mir dazu auch einen Grund nennen?

      Mars wrote:

      Zur Sprache wenn du es nicht verstehst frag nach irgendwer erklärt es bestimmt.
      Mein Englisch ist einwandfrei, ich habe nur meine Meinung zu dieser Regel erläutert. (Und im Notfall gibts immer noch Google-Übersetzer :lol: )


      Mars wrote:

      Zu den Foren Regeln generell sind die in meinen Augen passend
      Habe jetzt nur da ein Problem;
      das laut dem melde Button nur Beleidigungen, Rassismus... Gemeldet werden sollen

      Jedoch bin ich stark genervt davon das ein Spieler im Forum Sachen über meine Allianz behauptet die so nicht stimmen.

      Laut Forenregeln bekäme ich da nur eine Handhabung wenn ich es als Provokation auslege*,welche nicht mit dem melde Button gemeldet werden soll, da sie da nicht aufgeführt ist...
      (* und das erscheint mir persönlich schon schwammig)

      Also ich würde gerne einen Weg haben dieser Verleugnung (bewusst Unwahrheiten verbreiten) entgegentreten soll.

      Mit freundlichen Grüßen
      Mars

      Wenn du stark genervt bist, richte dich an einen Mod. :grumble:
      Wenn jemand in einem Beitrag Dinge von sich gibt, die deine Allianz schlecht dastehen lassen, melde den Beitrag (außer es ist die Wahrheit). Also bei mir kann ich beim Meldebutton (Beitrag) Freihand eintippen.

      MfG,
      swagger
    • Hi ich habe hier mal einige Gründe

      -Du hast aber generell die Möglichkeit mit mehreren Accounts Zuspielen auf einem Server d.h. Du musst nur über einen und den selben Server überblick haben.
      -oder wenn ein Mitglied aufhören will und dieses wichtig ist für das Standing bzw will den Account nicht löschen kann er an ingame Freunde weitergeben werden was anders nicht möglich wäre.
      -Was hätte es für einen Sinn wenn die beiden auf der selben Insel sind und nicht spenden dürfen darunter leiden alle anderen auf der Insel.
      -Direkte Interaktion geht nicht was fair ist.

      Wenn das so umgesetzt wird ist das gut aber das wird es halt wahrscheinlich nicht immer, aber so finde ich es einfach und fair.

      As I Lay Dying wrote:

      "We have all heard what we wanted to hear" The sound of truth
    • Mars wrote:

      -Du hast aber generell die Möglichkeit mit mehreren Accounts Zuspielen auf einem Server d.h. Du musst nur über einen und den selben Server überblick haben.
      Nicht jeder Spieler hat Zeit, 2 Accounts zu besitzen und damit wären wieder alle, die nur einen Account besitzen nicht wettbewerbsfähig aufgrund von Minen Pushen, Angreifen mit mehreren Accounts, Platzhalter, etc.. Es gibt aber auch Spieler, die die Zeit hätten, welche aber lieber Ikariam spielen, wie man es früher gemacht hat - mit einem Account.

      Mars wrote:

      -oder wenn ein Mitglied aufhören will und dieses wichtig ist für das Standing bzw will den Account nicht löschen kann er an ingame Freunde weitergeben werden was anders nicht möglich wäre.

      Das wäre dann Account-Sharing, weil du die Daten an dritte weitergibst, oder irre ich mich?

      Mars wrote:

      -Was hätte es für einen Sinn wenn die beiden auf der selben Insel sind und nicht spenden dürfen darunter leiden alle anderen auf der Insel.

      Wenn man nur einen Account auf der Insel hat, ist Platz für einen anderen Spieler, der Spenden kann.

      MfG,
      swagger
    • badidol wrote:

      swagswagger wrote:

      Dann kan man diese Regel ja ändern, oder nicht?
      Ich wüsste nicht, wo in den Forenregeln irgendwo was dazu steht.De facto steht in den Forenregeln nirgends, dass man nur auf Deutsch schreiben darf.
      Die sind schon ok, wie sie sind.
      Wollte gerade eine Antwort schreiben, aber da ist mir eingefallen, dass es um die Englische Sprache geht :)
      Bei anderen, weniger internationalen Fremdsprachen ergibt "Die Spielebetreiber behalten sich das Recht vor Spieler auszuschließen welche aus einem anderen Land stammen oder jene welche die Landessprache nicht sprechen, z.B. in Beiträgen, Signaturen, Avataren etc." natürlich mehr Sinn :shit:

      Dennoch finde ich, ist das Thema Sprachen mir in diesem Thread weniger wichtig ist, als andere Themen, zu denen du, soweit ich weiß, noch keine Konkrete Antwort oder zumindest deine eigene Meinung abgegeben hast, weder hier, noch irgendwo anders. :huh:
    • Wofür ist Deine Probleme? Ich möchten Sie gerne versprechen in Ihre Sprachen. Aber wenn Sie sehen in eine andere Land es ist ist für mich nicht leicht.
      Vielleicht machen Sie besser wenn ich denken und reden. Und Englischen verstehen? Vielleicht in sagen Sie auch Norwegen. Okay. das ist gut und leicht.
      Aber manche von Ihnen sagen so. Manche sagen so. Es ist von anderer Seite anders. Von einem Angebot mit den Seilen. Und schiffbar.
      So Sie sehen nun. Deutsch. Englische Standpunkte. Wie Sie wollen?

      F63.-Abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle mit intermittierend auftretender Reizparkeit....
    • swagswagger wrote:

      badidol wrote:

      swagswagger wrote:

      Dann kan man diese Regel ja ändern, oder nicht?
      Ich wüsste nicht, wo in den Forenregeln irgendwo was dazu steht.De facto steht in den Forenregeln nirgends, dass man nur auf Deutsch schreiben darf.Die sind schon ok, wie sie sind.
      Wollte gerade eine Antwort schreiben, aber da ist mir eingefallen, dass es um die Englische Sprache geht :) Bei anderen, weniger internationalen Fremdsprachen ergibt "Die Spielebetreiber behalten sich das Recht vor Spieler auszuschließen welche aus einem anderen Land stammen oder jene welche die Landessprache nicht sprechen, z.B. in Beiträgen, Signaturen, Avataren etc." natürlich mehr Sinn :shit:

      Dennoch finde ich, ist das Thema Sprachen mir in diesem Thread weniger wichtig ist, als andere Themen, zu denen du, soweit ich weiß, noch keine Konkrete Antwort oder zumindest deine eigene Meinung abgegeben hast, weder hier, noch irgendwo anders. :huh:
      Naja, ich habe mich im Laufe der Zeit zu den Spiel- und Forenregeln von Ikariam umfassend und mehrfach geäußert.
      Sähe ich irgendeinen Änderungsbedarf, hätte ich sie geändert :)
      Die Regeln sind so, wie sie sind, schon ok.
      Deswegen habe ich auch nicht groß weiter darüber diskutiert, ich hätte nicht viel dazu zu sagen. Ich nehme Eure Standpunkte durchaus wahr, teile sie allerdings nicht.
      Die Regeln decken soweit alles hinreichend ab und ich sehe keinen Grund, wieder zu einem seitenlangen Moloch von einem Regelwerk zurückzukehren, welches zum Einen ohnehin kaum wer gelesen hat und zum Anderen genausowenig an der Menge der aufkommenden Regelbrecher ändert, wie ein kurzes, knackiges, prägnantes Regelwerk. Dann kann mans aber auch gleich kurz halten. Erhöht immerhin die Chancen, dass es gelesen wird :)

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • badidol wrote:

      Englisch zu tolerieren ist alleine schon aufgrund der Tatsache sinnig, dass gefühlt 90% der Jugendsprache, des Slangs und des generell veränderlichen Sprachschatzes eben ursprünglich aus dem Englischen kommen.
      Das ist die Ausrede all jener die eine einigermassen gute Note in Englisch bekamen, im Ausgleich aber eine sehr schlechte in Deutsch. Tatsache ist, sie können weder das eine noch das andere richtig. Sie fühlen sich aber intelligent wenn sie mit Anglizismen herumwerfen können, weil sie wissen dass sie es in Wahrheit nicht sind. Aus diesem Grund gibts auch so viele die das nachmachen:
      „You sing vor and I sing mit“ [Helga]
      „Ok, but einer after dem andern“ [Didi]
      Vermutlich rührt daher auch deren Hang zu englischen Titeln, mit denen Angestellte ihr tristes Dasein aufpolieren. :dash:

      Bestimmt hätte sich keiner träumen lassen, dass Didi und Helga mit dem Lied „Die Wanne ist voll“ die Zukunft voraussahen.
      Was damals als Scherz gemeint war, ist heute traurige Realität. Obwohl so mancher in Deutsch benutzter Anglizismus in englischsprachigen Ländern gar nicht vorkommt oder ganz was anderes bedeutet, glauben die Anwender an ihre Schlauheit. Für wahre Bildung haben sie weder Zeit noch Lust und eigentlich ist es auch nicht mehr nötig, denn Ingenieur oder Manager kann man heute auch ohne Abschluss werden. Einen gewöhnlichen Fensterputzer nennt man Vision Clearance Engineer, einen Hausmeister Facility Manager, einen Müllman Waste Removal Engineer und die normale Hausfrau hat es immer noch zum Domestic Engineer geschafft. Nicht zu vergessen ohne wirkliche Leistung und / oder mit gefälschter Vita haben schon einige hohe politische Ämter erreicht, jedenfalls bis sie aufflogen. Dunkelziffer unbekannt, aber vermutlich sehr hoch. :D

      Fazit: Bei jedem der es für notwendig erachtet viele Anglizismen zu benutzen und / oder auf wohlklingende englische Bezeichnungen und Titel abfährt, darf angenommen werden, dass sich der eigentliche Intelligenzquotient eher am unteren Rand der Skala bewegt. In den meisten Fällen liegt man damit goldrichtig.
      Übrigens ist so mancher CEO eigentlich nichts anderes als ein Beo (sprechbegabter Vogel). Er sitzt den ganzen Tag herum, hat eine grosse Klappe, trägt einen schwarzen Anzug, ist zum arbeiten nicht zu gebrauchen und plappert ständig nur Unsinn. Ein komischer Vogel eben.