Operation Crush the Rebellion [-I-] vs. [IMT], [-E-]

  • Diplomatiebereich

  • Man badidol, du nervst langsam echt. Hast du keine anderen Forenbereiche um die du dich kümmern kannst!? Dein Bedürfnis hier deinen Senf dazuzugeben nimmt langsam echt Überhand.

    Bitte mach es wie die anderen Mods, und mische dich nur ein, wenn etwas aus dem Ruder läuft.
    Das du hier dauernd den "Boss" oder "Hausherren" heraushängen lassen musst, nervt einfach nur und macht dich ehrlich gesagt lächerlich und unsympatisch :)

    Versuch doch mal auf Augenhöhe zu kommunizieren, dann hört man dir vielleicht auch zu. Diktatoren kann keiner leiden :flöt:

    Außer meinen Imperator, der is ne geile Socke! :prost:
    In diesem Sinne: Gute Nacht!
    Mersadion
    Zerstörer der Welten



    €dit by badidol

    Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass dies nicht weiter zu
    diskutieren ist. Damit ist dieser Post Spam/Offtopic. Verwarnung.
    „Ermuntere niemals einen Dummkopf.“
    - William Fields, amerikanischer Politiker (1874-1954) -
  • badidol wrote:

    König_Thranduil wrote:

    badidol wrote:

    Ich möchte solchen Unsinn bitte nicht mehr lesen müssen, danke.
    Zwingt dich ja niemand hier zu lesen.Gab doch neulich erst ein Gerichtsurteil dazu. Ist als Satire klar zu erkennen, damit kein Problem.
    Interessiert mich nur als Hausherr genau gar nicht.Wenn ich das auf meiner Plattform nicht dulden will, muss ich das nicht. Da kannst du noch so viele Gerichtsurteile aufzählen.
    Letzte Warnung, dieser Unsinn wird weder weiter betrieben, noch wird das Verbot weiter diskutiert, ansonsten ist hier ganz schnell zu und es wird rigoros verwarnt.
    Wem das nicht passt, darf sich gerne eine andere Plattform für dieses spezielle Thema suchen, hier ist damit Schluß.
    Das war jetzt hoffentlich deutlich genug.

    Warts ab: Es wird bald Gerichtsurteile geben, auf die man sich in der Tat berufen kann, denn genau das was hier passiert, ist die große Kritik an dem "Hate-Speech-Gesetz" von Herrn Maas. Dadurch fängt nämlich plötzlich das soziale Netzwerk, oder eben Du, an, nach eigenem Gusto zu zensieren und eben nicht nach den Grundsätzen unseres schönen Grundgesetzes.

    Warum Du, als einer von vielen Mods, hier "DEN" "Hausherrn" raushängen lassen musst, ist natürlich eine ganz andere Frage.

    Und an alle die Satire nicht verstehen: In diesem Fall klatscht sie einem wirklich so offensichtlich ins Gesicht... Meine Güte, man kann sich auch echt über alles aufregen. Ein Glück muss man (gerade im Rahmen von Satire) nicht auf die Befindlichkeiten von jedem Kleingeist Rücksicht nehmen.

    PS: Sollte ein Moderator nicht in der Tat darauf achten, dass etwas "nicht aus dem Ruder läuft"/beleidigt wird usw. als sein eigenes Verständnis von dem was "witzig/Satire ist" durchzusetzen?

    €dit by badidol
    Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass dies nicht weiter zu diskutieren ist. Damit ist dieser Post Spam/Offtopic. Verwarnung.
  • Ich bin kein Moderator.
    Und ich werde mich jetzt hier auch nicht zum 32536. Mal wiederholen.
    Auch nach mehrfachem Hinweis, dies zu unterlassen, wird hier weiterhin über die Sanktion sowie die Anordnung, diese "Satire" zu unterlassen, diskutiert. Gut, dann ist der Thread halt zu.
    Die Meinungsfreiheit des Grundgesetzes findet Ihre Grenzen da, wo ich als Betreiber entscheiden kann, was ich auf meiner Plattform tolerieren möchte und was nicht, genau so, wie man auch nicht durch das Grundgesetz gezwungen werden kann, jemanden bei sich in der Wohnung verweilen lassen zu müssen, der sich darin nicht benimmt, wie man es in seiner eigenen Wohnung gerne hätte. Wenn ich mehrfach und deutlich sage, dass ich das in dem Kontext so nicht lustig finde und es zu unterlassen ist, dann ist dem auch Folge zu leisten. Wer sich dieser Anordnung dennoch widersetzt und auch noch meint, dies in trolliger, frecher Art und Weise diskutieren zu müssen, braucht sich über die vorab mehrfach angekündigten Folgen dann aber auch nicht zu wundern.

    :ncl:

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.