Vorschlag, verschiedene Texte in den Sprechblasen

    • Vorschlag

    • Vorschlag, verschiedene Texte in den Sprechblasen

      Guten Tag

      Mir ist aufgefallen dass sowohl normale Bürger/Krieger meiner Stadt als auch meine Stadt besetzende Krieger d. h. feindliche dieselben Dinge sagen wenn man über ihnen hovered.
      Ist eine Kleinigkeit aber wenn ein Besatzer nur davon spricht was ein schöner Tag heute ist oder wie gerne er frische Luft schnappen geht finde ich das antiklimatisch.
      Wie wärs mit "Meine Heimatstadt sieht schöner aus!", "Das Klima hier ist anders." oder "Hoffentlich droht uns keine Rebellion.".
      Gibt sicher noch andere Möglichkeiten für die Sprechblasen der besatzenden Krieger.

      Grüße

      :borg:

      The post was edited 1 time, last by Zocker3000 ().

    • Wenn die das generell schaffen das es verschiedene Arten von umher wanderender Menschen gibt dann sollte es mehr als machbar sein das was man bereits ungesetzt hat das die Figuren sprechen.
      Dann sollte das grundlegenderweise schon fast fertig sein da die meisten Bausteine schon bestehen und somit im Idealfall nur noch die Bausteine kopiert, Texte erstellt und zugewiesen werden müssen.

      Ich weis das das in echt wahrscheinlich schwerer wird aber mal im Ernst wenn jemand so ein Spiel auf die Beine stellt dann scheitert man auch nicht an siolchen Kleinigkeiten. Insbesondere da dieses ja nicht die höchste Priorität hat sollte es sich langsam und gesund entwickeln können

      Mit freundlichen Grüßen Mars

      As I Lay Dying wrote:

      "We have all heard what we wanted to hear" The sound of truth
    • Schöne Idee, das war mir gar noch nie aufgefallen weil ich die Animation grundsätzlich deaktiviert hab. Grundsätzlich hast du da schon recht Mars, trotzdem halte ich eine Umsetzung für unwahrscheinlich, denn die kriegen ja noch nicht mal einen fehlerfreien Betrieb beim Theater hin. Zudem müssten die neuen Sprüche in verschiedenen Sprachen erzeugt werden, was bestimmt ein Scheiterungsgrund für die GF ist. Im Übrigen ist die Aussage „nicht die höchste Priorität“ normalerweise ein Code für die Ablage „Papierkorb“.
    • Mars wrote:

      Wenn die das generell schaffen das es verschiedene Arten von umher wanderender Menschen gibt dann sollte es mehr als machbar sein das was man bereits ungesetzt hat das die Figuren sprechen.
      Dann sollte das grundlegenderweise schon fast fertig sein da die meisten Bausteine schon bestehen und somit im Idealfall nur noch die Bausteine kopiert, Texte erstellt und zugewiesen werden müssen.
      normal sollte da ein kleines Script laufen, welches halt die Bewegungen der Bildchen steuert und auch der Tooltipps dazu. Theoretisch müsste dies nur angepasst und intelligent zugewiesen werden, aber wie schon ich und Quokka schrieb, sehr unwarscheinlich. dass dies mal Wirklichkeit wird.


      Alpha: D-E | Beta: -PR- | Delta: DSS | Epsilon: D-M