(Woran) wird aktuell gearbeitet?

    • Spiel

    • badidol wrote:

      Ob der Status quo möglich ist? Klar ist er das
      Das war schon im Sinne von konkreten Antworten gemeint, ich habe zumindest bisher nie wirklich wahrgenommen das vom Produkt-Management Antworten auf Fragen in der Form veröffentlicht wurden :schämen:

      Deiner Formulierung nach zu urteilen müsste ja wenn jemand eine Frage stellt (fürs Produkt-Management) diese ans Produkt-Management weitergeleitet werden, diese würden eine Antwort geben und diese wiederum würde von dir als Antwort/Statement vom Produkt-Management veröffentlicht werden, ist dass wirklich der Fall?
      Hatte ich bisher noch nie so wahrgenommen , falls dass aber so ist klasse :daumen:

      The post was edited 1 time, last by Tendo ().

    • Ich denk mir den Unsinn, den ich laber, doch nicht selbst aus :rolleyes:

      Tatsächlich erzähl ich hier nix, was nicht so vom Produkt Management abgesegnet, vorgegeben oder zumindest mit ihm so diskutiert wurde.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Klasse, dann hätte ich gleich mal eine Frage :engel:
      Ikariam hatte nun seit 1 Jahr keine echten Features mehr, eher sogar seit 1,5 Jahren als Anfang Dezember 2016 die Achievementbelohnungen + Inventar als neustes Feature eingeführt wurden.
      Nun mangelt es an Entwicklungsressourcen (ich gehe mal davon aus da nichts anderes gehört das das unverändert ist), was genau wird dann aktuell beim Produkt Ikariam noch gemacht außer den aktuellen Status erhalten?
      Werden den alle Möglichkeiten an Entwicklungsressourcen (z.b eben die Community einzubeziehen) zu kommen geprüft, denn es kann ja kaum im Interesse aller sein weitere Monate ohne neue Features zu verbringen.
      Oder gibt es tatsächlich aktuell ein Licht am Ende des Tunnels auf welches man, gerade auch im Produkt-Management, wartet und konkrete Aussichten auf neue Ressourcen hat?
      Denn was konkret kann man (als Nutzer) aktuell noch machen um Ikariam voran zu bringen, mit Ausnahme von beten und alle anderen GF Produkte mit Viren zu befallen damit GF sich auf Ika konzentriert :schämen:
    • Tendo wrote:

      was genau wird dann aktuell beim Produkt Ikariam noch gemacht außer den aktuellen Status erhalten?
      Instandhaltung, Backendzeug, wichtige Änderungen, an denen man nicht vorbeikommt (meistens Gesetzeskram wie jetzt mit der DSVGO). Hin und wieder mal ne Miniversion wie neulich.

      Tendo wrote:

      Werden den alle Möglichkeiten an Entwicklungsressourcen (z.b eben die Community einzubeziehen) zu kommen geprüft, denn es kann ja kaum im Interesse aller sein weitere Monate ohne neue Features zu verbringen.
      Nehmen wir mal an, du hast ne Firma. Deine Firma stellt Rohrzangen, Wassereimer und Zwergponyschlafanzüge her. Die Rohrzahnen und Wassereimer sind dabei die Produkte, in denen das meiste Potential gesehen wird. Außerdem arbeitet deine Entwicklungsabteilung gerade an einem Produkt, mit dem man Rohrzangen und Wassereimet total gut aufbewahren kann. Der Absatz von Rohrzangen und Wassereimern ist phänomenal und das neue Produkt, mit dem man beides total gut aufbewahren kann, hat daher ein erwartetes Potential, dass somit sehr hoch ist. Entsprechend steckst du nun mehr Ressourcen in die Abteilungen, die Rohrzangen und Wassereimer produzieren und die meisten Ressourcen in die Entwicklung des neuen Produkts. Das ist hier ähnlich. Bis das neue Produkt da ist und die für Rohrzange und Wassereimer geplanten Dinge umgesetzt sind, bleibt für die Zwergponyschlafanzüge halt nur ein geringes Kontingent übrig.

      Das gefällt mir genausowenig wie euch, aber änderbar ist das halt so jetzt auch erstmal nicht.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Das blödsinnige Beispiel ist von mir :)
      Ein ganz offenbar gescheiterter Versuch, die Existenz von Prioritäten zu erklären und zu veranschaulichen.

      Ich kann deine Frage nicht konkreter beantworten, sorry. Letztlich ist es halt so, dass Ikariam im Moment eben auf Sparflamme läuft, wie viele andere, ähnlich alte Spiele auch. Wann sich das ändert, ist derzeit nicht abzusehen. Die Ressourcen, die zur Verfügung stehen, sind derzeit anders verteilt und würde man jetzt plötzlich x neue Entwickler einstellen, landeten diese Ressourcen zu 90% auch eher wieder auf den höher priorisierten Projekten.

      Mehr kann ich dazu nicht sagen, sorry.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Ja hmmm schon vorstellbar. Gameforge arbeitet mit Kraft auf ein neues Spiel hin, was wieder so einschlägt bei den Usern wie einst OGame oder Ikariam. Ob es jeweils ein Erfolg wird steht in den Sternen. Und mit jeden Game muß der Zwergponyschlafanzug zurück stecken. ( Cools Wort war Ika 2009 noch der Trojanische-Pferdeanzug?) ^^

      Das die User frustriert sind, ist doch kein Wunder wenn schon allein über der Logginmaske immer wieder neue Games und Erweiterungen in anderen Spielen aufblitzen. Ärgert mich auch.

      Und der Zwergponyschlafanzug war mal Game des Jahres kurz nach Veröffentlichung.
      Ika ist ne konstante Einnahmequelle die auch mit neben Ogame zu den Spielen gehören die sich durchgesetzt haben (sag nur Gobblin Keeper) das Problem ist nur, das dieses Spiel traurigerweise in Grafik und zugehöriger App keine neuen User mehr vom Hocker reißt.

      Ich habs versucht im Freundeskreis Freunde für Ika anzuwerben.Viele habens über die App probert und frustriert nach 2 Tagen gelöscht. Andere meinten naja schau dir die Grafik an und vergleich mal mit Viki.... etc pp

      Nicht nur neue Features wären gut, sondern tatsächlich eine grafische Überarbeitung und Ausarbeitung der App um wieder Kunden anzulocken.

      Danke trotzdem und bleib am Ball Badidol.
    • Eine Überarbeitung der App wird so halt leider auch nicht passieren.
      Wir haben uns aus dem Mobilen Markt vor geraumer Zeit komplett zurückgezogen, dazu gehört so gesehen auch die Ikariam App; diese wird eben soweit möglich noch instandgehalten, aber nicht weiterentwickelt.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Tendo wrote:

      Deswegen wollte ich ja ursprünglich was direkt vom Produkt Management hören, hatte die Hoffnung das da was kommen würde
      Wenn das Upper Management mir nicht erlaubt, dir das zu beantworten, werden sies selbst schon gleich gar nicht tun.

      Tendo wrote:

      Gerade auch da die letzte nachricht/Statement sehr an der darauffolgenden realität vorbei war
      Das ist bei solchen Statements allerdings nun keine Seltenheit, denn die werden i.d.R. zu einem Zeitpunkt abgegeben, zu dem vieles vom Inhalt halt leider noch durchaus Gegenstand des Wandels sein kann. Deswegen mag ich solche Statements auch nicht. Man kann die nie richtig machen.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Leute, man muss halt realistisch sehen, dass die zehnjährige Erfolgsgeschichte Ikariam's langsam aber sicher ihrem Ende entgegen geht. Und 10 Jahre sind eine verdammt lange Zeit in der schnellebigen IT-Welt. Dass man bei GF nun der Ansicht ist, dass größere Neuerungen ihre Entwicklungskosten nicht mehr einspielen würden kann ich durchaus nachvollziehen. Was ich mir aber noch dringlich wünschen würde ist, dass Dinge wie Merge und PvP, welche es ja schon gab, noch repariert bzw. mit der aktuellen Version kompatibel gemacht werden. Hier gilt es ja nur halbwegs zeitnah die eigenen Fehler auszubessern. Den letzten treuen Spielern wäre GF zumindest den Merge schuldig, denn einige Server sind inzwischen so schwach frequentiert dass ein befriedigendes Spielen dort kaum noch möglich ist.....
    • Admiral Thrawn wrote:

      Ist es möglich von diesem Spezialserver einen Serverbeam auf einen normalen Server zu machen?
      Nein.

      Vespasian wrote:

      Merge und PvP
      Zumindest Merge steht so oder so auf der Liste. Da ist auch noch kein Abgesang gesungen oder gar geplant, es ist nur derzeit nicht absehbar, wann da wieder mehr Kapazitäten als "schau halt, dass es nicht völlig kaputt ist" frei sind. Dass wir aber definitiv wieder dahin zurück wollen, dass wir auch in Ikariam ein bisschen was bewegen können, steht eigentlich außer Frage.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Nein. Da kommt nur so Zeug rauf wie "kein Knopf im Spiel tut noch was er soll" oder "Spiel ist nicht aufrufbar" etc. Wirklich tragisches Zeug halt.
      Dass der Merge nicht möglich ist, ist gelinde gesagt Mist, aber halt nicht kritisch in der Form.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Verstehe ich, ich frage mich nur, ob sich die GF darüber im Klaren ist, wie es auf einigen Servern inzwischen aussieht. Eunomia gibt es etwa nicht mehr wirklich, ich kriege meine KGAs seit Ewigkeiten nicht mehr voll und Aktivität gibt es kaum noch welche. Ich glaube, dass es irgendwo eine kritische Untergrenze an Spielern gibt, ist diese unterschritten, dann hat sich der Server verabschiedet. Und in Eunomia wurde diese Untergrenze vermutlich schon vor einiger Zeit unterschritten. Tönt für mich ziemlich kritisch.

      Badi, das ist nur meine persönliche Sicht als Spieler auf einem leeren Server, mehr nicht. Für mich ist das kritisch, dass es GF anders sieht oder sehen kann, verstehe ich völlig.
    • rc200 wrote:

      Verstehe ich, ich frage mich nur, ob sich die GF darüber im Klaren ist, wie es auf einigen Servern inzwischen aussieht.
      Können wir, sind ja schließlich unsere Server :)

      Tatsächlich kann ich das schon nachvollziehen und der Portfolio Manager auch und selbst, wenn er es nicht könnte, er wird von mir oft genug mit dem Thema genervt, ein Bewusstsein für das Problem ist somit durchaus da. Man kann aber halt leider auch nur schlecht mit den Fingern schnippen und dann sind Dinge wie Prioritäten, Kapazitäten und Manpower plötzlich alle anders verteilt. Sorry. Es ist, wie es ist und weder ich noch Ihr könnt daran so einfach was ändern.

      Die einzige Möglichkeit, die ich habe, nutze ich bereits: so nervig wie möglich zu sein mit regelmäßigen Hinweisen auf "Hey, da ist übrigens immer noch was...". Mehr geht nicht. Sorry.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Ich habe mich noch nie zu dem Thema geäußert, doch ist es frustrierend immer wieder das gleiche zu hören. Keiner hat den Mut mal zu sagen so Leute, hier passiert nichts mehr. Wir machen noch 2 - 3 neue Welten au,f damit noch ein paar Leute das Gefühl kennen lernen mit Hilfe von Ambrosia was tolles geleistet zu haben. Einen Spitzenplatz im
      Highscore hat man nicht alle Tage. GF wird sich freuen. Ich weiß,das badidol natürlich eine ganz andere Sichtweise hat. Ist ja auch verständlich.
      Ich möchte ja nicht zu den denen gehören die hier dauern rum kritisieren,aber es einfach traurig wie ein tolles Spiel (durch Nichtstun) kaputt geht.

      MfG
    • badidol wrote:

      rc200 wrote:

      Verstehe ich, ich frage mich nur, ob sich die GF darüber im Klaren ist, wie es auf einigen Servern inzwischen aussieht.
      Können wir, sind ja schließlich unsere Server :)
      Tatsächlich kann ich das schon nachvollziehen und der Portfolio Manager auch und selbst, wenn er es nicht könnte, er wird von mir oft genug mit dem Thema genervt, ein Bewusstsein für das Problem ist somit durchaus da. Man kann aber halt leider auch nur schlecht mit den Fingern schnippen und dann sind Dinge wie Prioritäten, Kapazitäten und Manpower plötzlich alle anders verteilt. Sorry. Es ist, wie es ist und weder ich noch Ihr könnt daran so einfach was ändern.

      Die einzige Möglichkeit, die ich habe, nutze ich bereits: so nervig wie möglich zu sein mit regelmäßigen Hinweisen auf "Hey, da ist übrigens immer noch was...". Mehr geht nicht. Sorry.

      Wir haben hier einige Spieler die in solchem Programmierzeug wirklich fit sind und die sicher ihre Freizeit opfern würden um einen Merge zustande zu bringen.
      Wieso wird das von GF also nicht einfach ausgeschrieben? Vielleicht meldet sich ja der ein oder andere, der sich für z.B. 1.000 Ambrosia ans Werk macht? Selbst wenn es 10k Ambrosia wären. für GF ist es kein Verlust, da andere wieder angehalten sind Geld auszugeben um auf vollen Servern zu bestehen.

      ...Nur mal so ein Gedanke...
      „Ermuntere niemals einen Dummkopf.“
      - William Fields, amerikanischer Politiker (1874-1954) -