(Woran) wird aktuell gearbeitet?

    • Spiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Admiral Thrawn wrote:

      Admiral Thrawn wrote:

      Wie sieht es mit dem Vorschlag aus meinem letzten Beitrag aus? Wäre es möglich zur weiteren Eindämmung von Platzhaltern, dass ein Merge auf einen vollständig leeren Server möglich wäre?

      Wird diese Anregung bedacht?
      Wie sieht es allgemein mit einem Statement von der GF zu der Problematik aus, dass das Spiel für den ein oder anderen "bald" zu Ende ist, weil alles am Limit ist?


      Imperiale Grüße
      Admiral Thrawn
      -Diplomat-

      Wissen ist Macht.
    • Nun Gebäudestufen sind nicht das Problem eher die Lagerkapazität. Es bräuchte ein weiterer Bauplatz damit man noch mehr Lagerhäuser bauen kann oder besser noch Bauplatz und neues Lagersystem.

      Somit wäre auch die 12 Stadt realisierbar denn finde 3 Lagerhäuser und Halde müsste reichen bei so wenigen Bauplätze wie jetzt baue doch nicht nur Lagerhäuser Ikariam doch nicht das Spiel der Lagerhäuser.

      Oder neue Forschung für Lagerverdoppelung wäre doch was :D
    • saufer wrote:

      Nun Gebäudestufen sind nicht das Problem eher die Lagerkapazität. Es bräuchte ein weiterer Bauplatz damit man noch mehr Lagerhäuser bauen kann oder besser noch Bauplatz und neues Lagersystem.

      Somit wäre auch die 12 Stadt realisierbar denn finde 3 Lagerhäuser und Halde müsste reichen bei so wenigen Bauplätze wie jetzt baue doch nicht nur Lagerhäuser Ikariam doch nicht das Spiel der Lagerhäuser.
      Wie soll man da 3 Lagerhäuser plus Halde bauen, wenn so schon nur Platz ist für alle nötigen und kosten reduzierenden Gebäude ?
      Dann hat man aber noch kein einziges zusätzliches Gebäude, das man nicht in jeder Stadt braucht.
      Dabei bin ich erst am Anfang des Spiels. :knirsch:
    • Mir ist gerade eine interessante "Kleinigkeit" eingefallen, die ich schon vor längerem mal erwähnen wollte und die meine ich auch manchmal schon vorgeschlagen wurde.

      Bei den Achievements wird, als Beispiel sei mal Handel:Verkauf genommen, nur solange die erreichte Zahl gezeigt, bis man dass Achievement Stufe 6. hat, ist ja auch irgendwie klar weil es danach keine weiteren Achievements bringt.
      Aber könnte man vlt. die Grenze aufheben, so dass man nachdem man Stufe 6. erreicht hat auch weiter ansehen kann, für wieviel Gold man insgesamt bisher Waren verkauft hat?
      Bei manchen Achievements macht dies natürlich weniger Sinn wie bei anderen, aber gerade bei allen Produzier und Vernichtungs Achievements wäre es Sinnvoll sowie bei manch anderen.

      @Adi das interessante ist ja genau die tatsache, dass man eben nicht alles haben kann :prost:
      Was genau nötig ist muss jeder für sich selber entscheiden, man muss darum auf manche Vorzüge verzichten um andere zu haben, Spieler die sehr auf Punkte fixiert sind verzichten z.b gerne mal auf Verstecke in ihren Städten, dafür sind sie dann sehr leicht spionierbar und für Gegner ist es leichter sie in die Enge zu treiben.
      Andere verzichten dafür wiederum auf Gebäude wie Forsthaus weil sie eh keine Arbeiter in den Minen haben und sich die Ress anders holen, oder müssen auf diese zusätzlichen Ress verzichten weil sie stattdessen lieber ein zusätzliches Lagerhaus haben wollen.
      Und andere wiederum verzichten auf Optiker und Feuerwerksplatz um eben zum Beispiel an die 3-4 Lagerhäuser zu kommen, müssen dafür aber mehr Luxus-Ress verwenden um ihre SHS auszubauen.

      Viele ändern ihre Meinung auch wärend dem spielen und müssen Gebäude aus diversen Gründen irgendwann wieder abreissen, z.b weil diese keinen Nutzen mehr haben wie die Erfinderwerkstatt.

      Könnte jemand alle Gebäude in allen Städten haben, wäre der taktische Gedanke doch schnell weg, oder? :jubel:
    • Ein Versteck nutze ich schon nicht mehr seit sie das Spionagesystem geändert haben da hatte ich die Lust drauf verloren und hab die alle eingestampft .

      Optiker sind nicht so wichtig derzeit Feuerwerksplatz hingegen zwingend für die Halde.
      Zimmerei und Architekt sehe ich auch als wichtig an sowie Forsthäuser und das für den Luxusrohstoff.

      Eine Erfinderwerkstatt im Account würde ich allerdings lassen, vielleicht gibts ja mal noch neue Einheiten die wichtig sind :P
    • Wenn du dich immer noch nicht ans neue Spio-System gewöhnt hast musst du ein ziemlicher Baumeister sein und das in einem friedlichem Gebiet, dass bestimmt natürlich einiges von deinem Baustil.

      Optiker braucht man z.b auch für Forschung, Tempel und Seekartenarchiv, ebenso natürlich für die Halde.
      Je nach aktueller Situation finde ich den Optiker sogar dem Feuerwerksplatz vorzuziehen, allerdings auch nur solange bis die Tempel auf adäquater Stufe sind und auch alle anderen Gebäude die kristall benötigen (SHS, Archiv).
      Schwefel ist bei mir zumindest deutlich einfacher und reichhaltiger zu bekommen wie Kristall, zumal man diesen immer gebrauchen kann (siehe Experiemente).

      Das Zimmerei und Architektbüro absolut zwingend sind ist denke ich für jeden Acc selbstredend, Forsthaus und Winzerei etc. sind wie erwähnt nur dann von Bedeutung wenn man sich wirklich auf den Abbau von Ress konzentriert, für Kämpfer sind sie zwar auch empfehlenswert, aber vernachlässigbar sollte man etwas anderes benötigen.

      Eine Erfinderwerkstatt zu behalten... da baue ich lieber was anderes hin und sollte jemals der Tag kommen das es neue Upgrades gibt baue ich mit Freuden irgendwo schnell eine neue Werkstatt, für jemand der eine Raid hat eine Leichtigkeit, für alle anderen besteht natürlich auch die Möglichkeit schnell ein billiges Gebäude abzureissen wie einen der Reduzierer und hinterher neu zu bauen.
    • Baumeister naja spiele so vor mich hin über ein paar Jahre hinweg schon früher gab es mal ein paar Nette Farms in der Nähe aber die löschten sich und dann kam der Servermerge und ich siedelte wiederum in ein friedliches Gebiet ab und zu kommen so komische Vögel und versuchen zu Kapern aber ansonsten ist alles friedlich.

      Daher schon vor Jahren die Verstecke zerfallen und als die Tempel eingeführt wurden waren die Städte schon halbwegs erbaut und Seekartenarchiev als es sie das eingeführt haben, merkte ich es erst ein paar Monate später das es ein neues Gebäude gäbe :D

      Naja Optiker stehen bei mir in den Kristallstädten dort wo ich ab und zu mal ein Experiment veranstalte so zur feier des Tages :P

      Feuerwerksplatz musste ich allerdings erbauen da ich sonst ein unlösbares Problem bekommen hätte beim Ausbau der Halde auf Stufe 40. Für Stufe 40 reichen 3 Lager ohne das Feuerwerksgebäude leider nicht und da ich mehr Kristallstädte als Schwefelstädte habe muss ich eher das Schwefel einsparen.

      Forsthäuser und Steinmetze brauche ich schon recht, Hilfsarbeiter sind schon teuer genug da braucht man schon Steinmetze und am besten noch Technokratie so das sich die Hilfsarbeiter lohnen denn Rohs hab ich irgendwie einfach zu wenig :P

      Erfinderwerkstatt abreisen mag ich nicht hab sie schon auf Stufe 32 und hängen doch so sehr an ihr :DDDD
    • Tendo wrote:

      Könnte jemand alle Gebäude in allen Städten haben, wäre der taktische Gedanke doch schnell weg, oder? :jubel:
      Selbst bei 2 oder 3 neuen Bauplätzen, sind wir immer noch lange nicht soweit, um in sämtlichen Städten alle Gebäude bauen zu können. ;)

      Es wurden also neue Gebäude eingeführt.
      Da ich ja noch nicht so lange dabei bin, weiß ich das nicht. Als sie also eingeführt wurden, wurden da die Bauplätze auch mehr ?
      Ich nehme an; eher nein.
    • Zu Beginn gab es einen Bauplatz mehr als Gebäude. Da konnte man also alles bauen und hatte noch immer einen Bauplatz frei. Dann kamen noch mal zwei neue Bauplätze hinzu. Macht also insgesamt drei Bauplätze mehr zu dem was man am Anfang für alle Gebäude brauchte. Darin nicht mit einberechnet ist die Piratenfestung mit dem Bauplatz, da sie für ncihts anderes genutzt werden kann.

      Es kamen zwar deutlich mehr neue Gebäude dazu, allerdings braucht man nicht alle Gebäude in jeder Stadt. Aktuell ist das verhältnis so, dass man sich Gedanken machen muss, worauf man vielleicht mal verzichtet, weil man das schon in einer anderen Stadt baut. Mit 2-3 Bauplätzen mehr bräuchte ich mir in der hinsicht zum Beispiel keine Gedanken mehr machen. Dann könnte ich einfach alles bauen, was annähernd sinnvoll ist und damit wäre das dann doch recht langweilig.

      Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir hier ins Offtopic abdriften ;)
      Moderator im Bereich Ikariam

    • Tobbe wrote:

      Aktuell ist das verhältnis so, dass man sich Gedanken machen muss, worauf man vielleicht mal verzichtet, weil man das schon in einer anderen Stadt baut. Mit 2-3 Bauplätzen mehr bräuchte ich mir in der hinsicht zum Beispiel keine Gedanken mehr machen. Dann könnte ich einfach alles bauen, was annähernd sinnvoll ist und damit wäre das dann doch recht langweilig.

      Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir hier ins Offtopic abdriften ;)
      Das Gefühl habe ich überhaupt nicht, schließlich geht es hier um neue Bauplätze und die müssen dann wohl erarbeitet werden. :zwinkersmile:

      "Vielleicht mal verzichtet" ist aber schon sehr weit untertrieben. Derzeit ist es doch eher so, dass man sich den Kopf zermartern muss, auf welches Gebäude man unbedingt verzichten kann, um alle notwendigen bauen zu können.
      Und wenn es am Anfang sogar mehr Bauplätze als Gebäude gab, so ist die derzeitige Situation kein ursprünglicher Inhalt des Spiels gewesen, sondern erst im laufe der Zeit entstanden.

      Sehr bürokratisch kann eine Bürokratie doch gar nicht sein, wenn man ohne sie nur ein einziges Gebäude weniger verwalten kann.
    • Adi wrote:

      "Vielleicht mal verzichtet" ist aber schon sehr weit untertrieben. Derzeit ist es doch eher so, dass man sich den Kopf zermartern muss, auf welches Gebäude man unbedingt verzichten kann, um alle notwendigen bauen zu können.
      Und genau das ist der taktische Aspekt, anbei finde ich ist dass Thema tatsächlich nicht unpassend zum Thread, die Frage ob neue Bauplätze vonnöten sind (aktuell) ist ja durchaus ja eine die sich damit beschäftigt woran aktuell gearbeitet wird / gearbeitet werden sollte, oder eben nicht.

      Wie man bei saufer sieht, gibt es Leute die nichtmal alle Plätze aktiv nutzen, ähnlich einem friedlichem Baumeister der einen Tempel für eine Schmiede hat.
      Gerade so essenzielle Entscheidungen wie "baue ich eine Kriegswerft oder einen 2ten Handelshafen" machen doch den Reiz an Ika aus, jede Stadt ist individuell und auf den eigenen Spielstil ausgerichtet, sowie die selbst gesetzten Prioritäten.
      In der Hinsicht ist meine Meinung ähnlich der von Tobbe, die Entscheidung ob man wirklich ein drittes Lagerhaus, einen zweiten Kontor, ein drittes Seekartenarchiv braucht, eine zweite Akademie etc. etc. sind doch die wirklich interessanten.

      1 oder 2 Bauplätze mehr würden zum jetzigen Zeitpunkt sehr viel von dieser Individualität nehmen, zumindest ohne weitere neue Gebäude, sollte es wieder neue Gebäude geben wäre ein weiterer Bauplatz sicher nicht verkehrt.

      Was hingegen mal richtig toll wäre wäre, wenn der Festungs-Bauplatz auch andere Gebäude wie Seekartenarchiv, Handelshafen oder Werft zulassen würde.
      Auf die Weise steht der Bauplatz einfach in rund 90% aller Städte leer da und ein Bauplatz speziell für Handelshafen und Archiv würde das zurücklegen der gewaltigen Entfernungen auf den Welten etwas erleichtern.
    • Tendo wrote:

      In der Hinsicht ist meine Meinung ähnlich der von Tobbe, die Entscheidung ob man wirklich ein drittes Lagerhaus, einen zweiten Kontor, ein drittes Seekartenarchiv braucht, eine zweite Akademie etc. etc. sind doch die wirklich interessanten.
      Spiele ich hier ein anderes Ika ?
      Da gibt es keine Entscheidung.
      Es steht weder ein zweites Lagerhaus, noch ein Kontor, oder Seekartenarchiv, oder eine Akademie, oder Botschaft.

      Tendo wrote:

      Was hingegen mal richtig toll wäre wäre, wenn der Festungs-Bauplatz auch andere Gebäude wie Seekartenarchiv, Handelshafen oder Werft zulassen würde.
      Also doch ein weiterer Bauplatz.
    • Adi wrote:

      Spiele ich hier ein anderes Ika ?
      Da gibt es keine Entscheidung.
      Es steht weder ein zweites Lagerhaus, noch ein Kontor, oder Seekartenarchiv, oder eine Akademie, oder Botschaft.
      Ich glaube du baust einige Gebäude, die du gar nicht brauchst. Beispielsweise braucht man meist nicht alle Reduktionsgebäude in jeder Stadt. Auch sonst gibt es Gebäude, die man im Allgemeinen nur in einer einzigen Stadt benötigt.
      Solltest du nicht alles unbedingt selbst herausfinden wollen, sondern dir auch Tipps von langjährigen Spieler geben lassen, dann könntest du dir den Thread Kurzübersicht - Gebäude in Ikariam anschauen oder einen Thread in Fragen eröffnen, in dem du deine Gebäudestrategie vorstellst. Je nachdem auf welchem Server du spielst kannst du auch mal schauen, ob es auf deinem Server einen oder mehrere Paten gibt, die du fragen kannst: Aufbauhilfe/Patenschaft für Neulinge

      Adi wrote:

      Also doch ein weiterer Bauplatz.
      Nein. Eher die Öffnung eines schon bestehenden Bauplatzes. Dann muss man sich entscheiden, ob man da eine Piratenfestung haben will oder eben ein anderes Gebäude. Wobei ich da ja eher für neue Gebäude auf dem Bauplatz bin :)
      Moderator im Bereich Ikariam

    • Adi wrote:

      Es steht weder ein zweites Lagerhaus, noch ein Kontor, oder Seekartenarchiv, oder eine Akademie, oder Botschaft.
      Nun das zu erläutern würde in der Tat den Rahmen/Thread sprengen, kannst aber gerne in einem Extra-Thread nachfragen welche Gebäude die du hast evtl. überflüssig sind und welche du vernachlässigen könntest wenn du einen anderem Spielstil folgen würdest.


      Tobbe wrote:

      Nein. Eher die Öffnung eines schon bestehenden Bauplatzes. Dann muss man sich entscheiden, ob man da eine Piratenfestung haben will oder eben ein anderes Gebäude. Wobei ich da ja eher für neue Gebäude auf dem Bauplatz bin
      Richtig, der Bauplatz wäre ja weiterhin spezifisch nur für gewisse Gebäude und nicht für beliebige, ein neues Gebäude wäre natürlich noch toller.
    • Das mit den Bauplätzen und auch Lagerproblem hat wahrscheindlich ein/e Jede/r vielleicht wäre es vielleicht einmal sinnvoll zu Überlegen,so wie es Firmen machen,denen das Lager zu klein wird,ein Hochregallager zu bauen,wäre zu überlegen,ab wann kann ich das.
      Genauso einmal ein Gedanke die beiden Gebäude Rohstoffreduzierrenden und Rohstoff+ bringenden in ein Gebäude zu vereinen,brächte unter Umständen mehr Bauplätze in der Stadt.
    • Also ich finde es gut so, dass man nicht alle Gebäude in einer Stadt bauen kann. Klar wäre das schön, wäre aber auch zu einfach. Bisschen strategisches Denken sollte man schon anwenden können. Wobei ich sagen muss, ein neuer Bauplatz, ohne dass ein oder merhere neue Gebäude dazukommen, wäre schon nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass man ohne Ambro 4 Lagerhäuser und 1 Halde bauen muss um den Palast auf 11 zu bekommen. Alleine 5 Bauplätze für das Lagern von Rohstoffen, das ist nicht so wenig wie ich finde. Links vom Projektions-Theater, da wäre doch noch schön Platz :thumbsup:
      Gaia - IKARUS
    • IKARUS wrote:

      wenn man bedenkt, dass man ohne Ambro 4 Lagerhäuser und 1 Halde bauen muss um den Palast auf 11 zu bekommen.
      Geht ganz einfach weil man mittlerweile durch Achievement-Belohnungen 2mal 7-Tage Doppelte Lagerkapa bekommen kann.
      Hab eines der beiden Items verwendet und innerhalb der 7-Tage meinen Palast und 5 SHS ausgebaut, ohne zusätzlichen Ambro-Aufwand.
      Und in den meisten Städten nur 1 Lagerhaus.