(Woran) wird aktuell gearbeitet?

    • Spiel

    • Die angeblichen Schwierigkeiten bei der Realisierung der App halte ich für Unsinn. Wenn man heute mal schaut, was der Markt so hergibt, sieht man, dass es auch schon seeeeeeehr komplexe Handy-Spiele gibt. Beispielsweise sei an Vega Conflict gedacht.

      Möglich ist es ohne Probleme. Umso einfacher wird es für Tablets.
      Wir wollen Treue halten, oder aber der Himmel möge niederstürzen und uns zerschmettern, die Erde sich öffnen und uns verschlingen, das Meer sich erheben und uns ersäufen!
    • Mig wrote:

      Aber Du siehst das zu sehr aus Spielerperspektive.

      Mig wrote:

      Noch viel krasser: Piraterie. Die hat das Game komplett über den Haufen geworfen.

      ...die Piraterie. In dem Fall hätte GF das mehr aus der Spielerperspektive sehen sollen.
      Aus meiner Sicht absoluter Schwachsinn, dass man Piraterie zu einem so frühen Zeitpunkt erforschen kann. Nach Erforschen der Seefahrt hätte das alle Mal gereicht, zumal das auch noch logisch wäre, dass ein Pirat sich auf See auskennt.
      Neu erstellte Accounts, ob neue User, IP-Sharings oder Multis müsse man somit viel mehr ausbauen bis man die Piraterie nutzen kann.
      Für Neuspieler ist das eigentlich kein Problem. Durch die täglichen Aufgaben, Projektionstheater (wenns mal funktioniert) und Achievements wird der Spielstart erleichtert, was wir „alten Spieler“ nicht hatten.
      Spieler, die die Piraterie für ihren großen Account mit Betrug nutzen wollen, würden sich das 2x überlegen.
      Klar, hat man für die Kaperei auch alte Accounts zerrissen, aber es wäre nicht zu diesem Ausmaß gekommen wie es jetzt ist.
      Die ganzen Zwergenkolosiedlungen am Serverrand mit Abholaccount hätten man zwar nicht stoppen können aber zumindest gemindert.

      Nun ist die Suppe versalzen und die Geschmacklosen freuen sich....da hilft zwar ab und zu in die Suppe zu spucken, aber mit Spielspaß hat das recht wenig zu tun.

      Kann man die Erforschung der Piraterie im Nachhinein noch ändern...meinetwegen als Bugfix? :zwinkergrins:
      Rapunzel, kannst du bitte was zu schreiben....Badidol kann immer pauschal nichts zu sagen?

      LG, Vio
    • Die Entwicklung von Ikariam ist jedoch
      noch lange nicht am Ende, wir bleiben auf jeden Fall am Ball.



      Am 2 Juni diesen Jahres gab es eine Nachricht vom Produkt Management, darunter dieses Zitat.
      Wenn man nun sieht das nicht nur für die großen Features keine Ressourcen vorhanden sind, ja allgemein keine Ressourcen für Ikariam vorhanden sind, frage ich mich ob diese Nachricht noch ernst zu nehmen ist, sich seitdem so massiv alles geändert hat dass dieses Zitat keine Bedeutung mehr hat, oder man wirklich daran glaubt noch dieses Jahr viel in Ika zu bewirken.

      Denn die Ankündigungen waren für 2017, wirklich etwas davon bemerken kann man 4 Monate später nicht mehr.
      Die Allianz-Kriege sind auch weiterhin in keinster Form vorhanden.
    • Tut mir leid, aber für eine Antwort sind bei Ikariam leider grade keine Ressourcen vorhanden.

      Der Titel trifft übrigens nicht das Thema, hier gehts mehr darum, woran grade nicht gearbeitet wird, daher würde ich das Thema gerne umbennen lassen!

      Alpha [- R -] Reverie | Beta [EVIL] Evil Empire | Imperialer Server [-I-] Das Imperium
    • Es ist Tot. Schon die Bemerkungen bei den Vorschlägen.... "Bitte denkt euch nur Features aus, die kein Aufwand haben." Das ist Satire pur. Die GF sollte die Geschwindigkeit der Server auf 200% stellen und alle zusammenmergen und dann ein Enddatum bekannt geben... Wer glaubt denn dass da noch was passiert? Badi soll den Karren einfach versenken.
      die Byzantiner
      "Ein Leben ohne Krieg wäre wie ein Leben ohne Freude"

      The post was edited 1 time, last by drndwarp ().

    • drndwarp wrote:

      Es ist Tot.
      Schon wieder so ein Tod-Redner...

      Ikariam wird nächstes Jahr 10 Jahre alt. Wieviel Resorcen steckst du in ein 10 Jahre altes Auto, das aber noch laufen soll?
      Das GF verkleinert wurde, *weniger Mitarbeiter für alles* zur Verfügung stehen, nur wichtige Dinge verändert werden, hat Badidol schon merchfach erwähnt.

      Das nur Features mit geringem Aufwand benannt werden sollten, ist doch damit auch selbsterklärend.
      Das Positive, dass "Ideen zum Spiel" gesammelt und ausgewertet werden, wird dabei einfach übersehen^^ .

      Einen alten Server mal eben auf 200% zu drehen, geht eben nicht so einfach (war mir bis vor kurzem auch nicht bekannt).

      Es gibt immernoch Spieler die Ikariam gerne spielen und auch sich über kleine Veränderungen freuen.

      Auch gibt es zahlreiche gute Ideen, die wahrscheinlich nicht umgesetzt werden können.
      Aktuell kann man auch einfach mal zufrieden sein, dass es ist wie es ist!
      Spielegeln |Ticketsystem |

      Die meisten Unstimmigkeiten kommen dadurch, weil der Gegenüber meint, man müsse seine Gedanken haben.
      Es ist durchaus möglich verschiedene Wege zu gehen um an das selbe Ziel zu kommen.

    • Die Bitte um einfach zu implementierende Features ist meiner Meinung nach nichts besonders tragisches.
      Das ein fast 10 Jahre altes Spiel nicht ganz so schlecht sein kann wenn es aktuell bespielt wird und demzufolge nicht mehr soviele Features braucht wie ein Spiel in seiner Anfangszeit, ist denke ich sinnig und verständlich.

      Mir persönlich fehlt zwar ein erkennbarer Roter Faden in der Entwicklung, insbesondere wenn ich dass vorab erwähnte Zitat betrachte, aber dass Spiel ist nicht wesentlich mehr tot wie vor 1-2 Jahren.
      Features müssen nicht immer kompliziert und aufwendig sein um Spielspaß zu generieren, wie man bei den Handelsschiffen sieht, oder der Erhöhung der maximalen Ausbaustufe von Tempel und Werft.

      Es gibt noch genug zu tun, wer sagt Ika ist tot, der kann nur von sich selber sprechen.
      Wer natürlich mit seinem acc nicht mehr weiter kommt weil das eigene maximum erreicht ist....
      Hier kann man aus der sicht derjenigen wirklich davon sprechen, dass ika tot ist.
      Dies ist auch ein dringendes Thema das sehr weit oben in der Prio-Liste von Ika stehen sollte, die Langzeitmotivation für diejenigen die aktuell nicht weiter können!
    • Ich rede es nicht tot, es ist tot.

      Wir reden hier von einem Online-Titel der davon lebt, dass seine Community erhalten bleibt und idealerweise wächst. Dafür tun Entwickler alles, dass das auch so bleibt. Es sei denn der Zug ist abgefahren. Da ich weit und breit kein Zug kommen sehe, wird es wohl für tot erklärt worden sein. Und nun sind wir hier alle zu Fuß unterwegs bis alle aufgegeben haben und irgendwo anders aufgesprungen sind.

      Es ist unverständlich warum man in der (End)-Phase seine CashCow Piraterie absägt. Das war der größte Fehler, da nun nicht mehr die Einnahmen der Piraterie reinkommen. Es gibt keine Piratenkriege, keine Kriege wegen der Piraten. Es gibt einfach kein Anreiz dafür. Und schaut euch die Server an, sind durch das Absägen der Piraterie die Multis weniger geworden? Es sind mehr geworden und die Piraten-Multizüchter geben auch noch weniger Ambro aus. Weder für das wandeln, noch für das Beamen.

      Es ist nunmal Realität und wird mit Sicherheit von der GF nicht so zugegeben. Während man noch Anfang des Jahres Wind machte um die Leute bei der Stange zu halten ist nun absolut nichts mehr davon zu spüren.
      Lasst uns dann halt eben nur an Reglern spielen gut ist. Gibt ja genug inaktive Spieler die damit glücklich sind.
      die Byzantiner
      "Ein Leben ohne Krieg wäre wie ein Leben ohne Freude"

    • Da die Frage an anderer Stelle noch nicht wirklich beantwortet wurde nochmal hier die Frage, wird es zum 10 jährigen Geburtstag von Ikariam noch mehr geben wie das aktuelle Foren-Event?

      Die Frage kommt aktuell öfter auf, egal ob man im Forum liest, in Skype, oder Ingame.
      Durch die Ingame-Nachricht an alle Spieler, wurde ja jeder extra nochmal darauf hingewiesen, dass Ika 10 ist.

      Wenn außerhalb des Foren-Events nichts kommt wäre das zwar schade, aber ich denke es wäre für alle angenehmer es dann jetzt klar kommuniziert zu bekommen, statt in 10-20 Tagen selber festzustellen dass doch nichts kommen wird.
      Ähnlich wie bei früheren Ereignissen wo man sich zuvor viel erhofft hatte wie dem damaligen Statement im Forum zur Entwicklung Ikas, wo im Forum zwar alles toll aussah, aber in der Praxis dann leider nichts der Versprechungen umgesetzt werden konnte ;(
    • Es kommt ja vermutlich bald Version 7.9.0 auf die Server, von der ich mir auf dem Testi gerade einen Überblick verschaffen konnte.

      Der Button zur einfacheren Spielersuche, führt einen zu der Spielersuche die man auch im Diplomatie-Berater vorfinden kann wenn man auf den Pfeil rechts geht.
      Gelangt man aber über Spielerdetails dort hin, kann man den Pfeil nicht verwenden, egal wie oft man ihn betätigt.
      Ich denke mal daher ist die Version noch nicht auf allen Servern.
      Falls das kein Fehler ist, müsste man vermutlich noch den Pfeil entfernen.

      Das mit dem Filter im Militärberater hingegen läuft sehr glatt, schönes Feature.
      Ich hatte ja auch erst Bedenken das ich dann erstmal 10 sekunden warten muss jedesmal wenn ich was anderes auswähle, läuft aber sehr flüssig :daumen:
      Wobei irgendwie die Zielstadt nicht mittig, sondern linksversetzt ist.

      Hat GF nun wieder ein bisschen was an Entwicklungsressourcen ausgeschüttet, oder sind dies welche dieser kleinen Anpassungen, die mit den vorhandenen Leuten durchgeführt werden können?
      Wie ist denn da so der Eindruck?
      Ist das 10 jährige von Ika vielleicht nun der gegebene Anlass um dieses Spiel wieder mehr zu pushen?
      Man müsste ja eigentlich fast ein paar Worte von denen ganz oben erwarten, vielleicht nicht spezifisch zur Zukunft Ikariams, aber zum 10 jährigen Jubiläum.
      Schlieslich freut das sicher gerade auch die das dieses Spiel nun schon so lange existiert.
      Ein paar Worte zu den Entwicklungsressourcen und wofür diese irgendwann eingesetzt werden, wären dann natürlich auch erwünscht :schämen:

      Ich zitiere mal kurz aus der letzten Nachricht vom Produkt-Management:
      Das Thema der Allianzkriege ist, wie bereits angeschnitten, ebenfalls
      weiterhin auf unserer Liste. Wir haben an der Stelle verschiedene
      Konzepte, die sich auch unterschiedlich komplex darstellen, und sowohl
      PvP als auch PvE Elemente beinhalten könnten. Angefangen bei „richtigen“
      Kriegen im Spiel, inklusive Vorbedingungen, angepassten Regeln, und
      Siegbedingungen; bis hin zu neuen Gebieten, welche man als Allianz
      halten und verteidigen könnte um hilfreiche Boni für die gesamte Allianz
      zu erhalten. Hier befinden wir uns teils noch in der Konzeptphase,
      würden jedoch auf jeden Fall mit den PvP relevanten Inhalten beginnen,
      da wir diese aktuell für wichtiger im Sinne der Community halten.

      Ich will das haben!!!! :panic:
      Wenn es etwas derartiges, sei es nur halb so geil wie ich es mir vorstelle, zum Ende des 10 jährigen Jubiläums gibt, dann wäre dass einfach nur genial und entschädigt direkt das letzte Jahr ohne echte Features!
    • Tendo wrote:

      Hat GF nun wieder ein bisschen was an Entwicklungsressourcen ausgeschüttet, oder sind dies welche dieser kleinen Anpassungen, die mit den vorhandenen Leuten durchgeführt werden können?
      0.7.9 waren Fingerübungen, im Vergleich zu dem, was neue Features etc. erfordern würden.
      Tatsächlich ist die Ressourcensituation unverändert.

      Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
      Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
    • Tendo wrote:

      Der Button zur einfacheren Spielersuche, führt einen zu der Spielersuche die man auch im Diplomatie-Berater vorfinden kann wenn man auf den Pfeil rechts geht.
      Gelangt man aber über Spielerdetails dort hin, kann man den Pfeil nicht verwenden, egal wie oft man ihn betätigt.
      Ich denke mal daher ist die Version noch nicht auf allen Servern.
      Falls das kein Fehler ist, müsste man vermutlich noch den Pfeil entfernen.
      Kannst du mir das bitte noch einmal genauer erklären?
      Egal was ich versuche ich kann hier keinen Fehler finden.
      Gehe ich über Spielerdetails auf Spielersuche lande ich im entsprechenden Tab des Diplomaieberaers. Hier habe ich aber keinen Pfeil nach Rechts, sondern nur den nach Links, und dieser funkioiert problemlos. Auch das zurück gehen wieder zur Suche über den Pfeil nach rechs funktionier bei mir



    • drndwarp wrote:

      Es ist Tot. Schon die Bemerkungen bei den Vorschlägen.... "Bitte denkt euch nur Features aus, die kein Aufwand haben." Das ist Satire pur. Die GF sollte die Geschwindigkeit der Server auf 200% stellen und alle zusammenmergen und dann ein Enddatum bekannt geben... Wer glaubt denn dass da noch was passiert? Badi soll den Karren einfach versenken.
      400% wäre gut und ganz wichtig, ein ENDE!

      Falls es noch nicht angekommen ist, Ikariam befindet sich im Endstadium ohne ENDE!
      GF hat kein Interesse/Geld mehr an Weiterentwicklungen und die meisten Spieler auch nicht. (Hat bestimmt noch niemand im Forum je geschrieben).

      Schade eigentlich, das Kampfsystem hatte echt Potential, vor 5-7 Jahren.

      Ich schau mal so in etwa einem Jahr wieder vorbei.....
      GOD-Beiträge in schwarz - User-Beiträge auch in schwarz

      Dissoziative Identitätsstörung? Spawni hilft! :monster:
    • Black Scorpion wrote:

      Hier habe ich aber keinen Pfeil nach Rechts, sondern nur den nach Links, und dieser funkioiert problemlos.
      Pardon ich meinte den links.
      Habe eben nochmal nachgesehen, mittlerweile funktioniert dieser allerdings sogar.

      badidol wrote:

      Tatsächlich ist die Ressourcensituation unverändert.
      Das ist natürlich sehr schade zu hören.
    • Badidol wrote:

      Tatsächlich ist die Ressourcensituation unverändert

      Anderes habe ich auch nicht mehr erwartet. Und je länger dieser Zustand anhält, je mehr Zeit ungenutzt verstreicht, desto mehr schreitet der allgemeine Verfall fort. Ich denke auch, dass die überwiegende Mehrzahl der noch verbliebenen Ika-Spieler jetzt keine signifikanten Änderungen und Updates mehr benötigt, sind doch längst andere Prioritäten gesetzt. Der Zug ist abgefahren..........

      Ikariam hat prinzipiell acht von zehn Jahren daran gelitten, dass die Beweglichkeit / Mobilität der militärisch oder händlerisch interaktiven Spieler zu gering bzw. zu teuer ist. Und je dünner eine Welt besiedelt ist, je weniger neue Nachbarn es gibt und je mehr gute Spieler Ika verlassen haben desto stärker wirkt sich dies aus. Der typische Ika-Spieler 2018 gammelt gelangweilt und müde auf seiner eigenen Insel herum und kämpft gegen die drohende Inaktivität. Aber die alten Kameraden treffen sich noch hier und da in spielexternen Chatrooms - weil man sich so lange kennt - und schwelgen in Erinnerungen an die gute alte Zeit.
    • badidol wrote:

      Tatsächlich ist die Ressourcensituation unverändert.
      Es gibt bestimmt einige Entwickler hier..
      Erstellt ein Git Repo und lasst andere Leute mit entwickeln. Ideen könnten umgesetzt werden und die GF kann sich diese Entwicklungen genauer anschauen und ggf. veröffentlichen.
      Das wird natürlich niemals passieren... Aber es wäre eine sehr schöne Idee. :)
      Mit freundlichen Grüßen

      cgee

      Spielregeln Support IRC Live Support!
    • Meine Meinung dazu:

      Ich hab zwar keine Ahnung was Git Repo ist, hab trotzdem ne Meinung bzw. kann Dir sagen weshalb Vorschläge von Dir, seien sie auch noch so toll, negativ aufgefasst werden:



      Epileptiker haben ein Problem mit Deinem Avatar bzw. stehen kurz vor einem Anfall - Negativ

      Du hast keine Ahnung von Ikariam - (Piraten, Kampfsystem, Baumeister, Forscher = Alles Grütze was Du machst) - Negativ

      Du bist cgee und hast genug Negativpunkte gesammelt - Negativ
      Hier sollte eigentlich eine total kreative Signatur stehen. Aber da mir nichts eingefallen ist, steht hier nur dieser Text.
    • Nicht jedermans sache dafür aber sicher recht einfach zu implementieren, wie wäre es denn mit neuen Achievements?

      Gerade das fehlende für das vernichten von Spartanern, vermisse ich sehr.
      Weitere Vorschläge gab es ja in einem älteren Wettbewerb.

      Was könnte denn sonst so im bereich des machbaren liegen?
      Bezogen auf einfach zu implementieren gibt es ja nicht soviele potenzielle Features.