Welche Welt?

  • Spiel

  • Welche Welt?

    Hallo,

    welche Welt ist für einen Neueinsteiger, der das Spiel vor langer Zeit mal gespielt hat, empfehlenswert?
    Um es einzugrenzen. Ich möchte in Ruhe aufbauen und nicht ein paar Tage oder Wochen später als Farm enden.
  • Also ich hab vor kurzem auf einem neuen (Gaia) und einem älteren Server (Pi) wieder mal angefangen.
    Meiner Erfahrung nach hast du auf den alten Servern zwar keine Chance, jemals im Highscore relevant zu werden, aber in Ruhe bauen geht wesentlich älter, da du dich als Farm für die grossen Spieler gar nicht lohnst.
    Auf Gaia hab ich mehr Interaktion mit Mitspielern und komm mir auch irgendwie weniger winzig vor, aber vor Kriegern muss ich sicher mehr aufpassen (bin auch eher ein ruhiger Spieler).
  • Die aktuelle neueste Welt ist Hades, die zweitneueste Gaia.

    Meistens wird aber für Einsteiger eher empfohlen, auf einem der alten Server zu starten. Klar, man kommt nicht so leicht im Highscore nach oben, dafür sind die Minen aber schon höher ausgebaut und man findet leichter Leute, die einem helfen. Auf den neuen Servern ist der Wettkampfgeist meistens noch ausgeprägter, die Spieler wollen schnell Punkte machen und nehmen mit, was sie an Rohstoffen kriegen können, während es die Leute auf den alten Servern, die schon ein paar Millionen Punkte haben, nicht mehr so nötig haben, kleine Spieler auszurauben.

    Das heißt aber nicht, dass du auf einem neuen Server zwangsläufig als Farm endest. Ich bin zum Beispiel, seit ich auf Gaia spiele, noch nicht einmal angegriffen worden, obwohl ich erst einen Monat nach Serverstart dazugestoßen bin.
    Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit.
  • Der Vorteil der alten Welten ist, dass du meistens sehr gut ausgebaute Mienen auf den verwaisten Inseln finden wirst und dadurch schneller deinen Acc ausbauen kannst. Alte Server würde ich als die bezeichnen, die noch die "alten Wunderformen" haben. Schmiede nur auf einer Schwefel Insel und soweiter. Dies ist einschliesslich Server Epsilon so gegeben.
    Der Server PI hat auch bereits das "Neue Wundersystem" und kannst du dort z.B. eine Schmiede auch auf einer Weininsel finden.
    Ich selbst würde dir daher einen Server von PI bis Eunomia empfehlen, da du dort auch relativ gute Inseln finden wirst.
  • Kommt drauf an, wie wichtig dir der Highscore ist. Auf Hades würde ich nicht anfangen, da sind noch weniger Spieler als auf Gaia und die Minen größtenteils natürlich auch noch niedriger. Wenn dir der Highscore aber komplett egal ist und du nur deine Ruhe haben willst, dann tatsächlich auf einem älteren Server anfangen, vielleicht lädt dich ja jemand per FL-Link ein. Eins kann ich dir aber sagen: Auf den alten Servern ists total langweilig bzw. es wird dir schnell langweilig. Mithalten kannst du nicht und all zu viel los ist dort auch nicht mehr. Wenn dich das aber wie gesagt nicht stört, dort gibt's dann halt auch große inaktive Acc's die man gut farmen kann.

    Gruß IKARUS
    Gaia - IKARUS
  • voxpopuli wrote:

    Hallo,

    welche Welt ist für einen Neueinsteiger, der das Spiel vor langer Zeit mal gespielt hat, empfehlenswert?
    Um es einzugrenzen. Ich möchte in Ruhe aufbauen und nicht ein paar Tage oder Wochen später als Farm enden.

    voxpopuli wrote:

    ....Bis Epsilon klingt gut für mich.
    Wenn mich dann die Langeweile packt, kann ich immer noch wechseln, oder?

    Lord Kommandant wrote:

    Wechseln kann man gegen bares
    Da die Fragen beantwortet sind, schließe ich hier.

    Sollten weitere Fragen auftreten oder der Wunsch auf Wiedereröffnung bestehen, bitte eine PN an mich senden.

    MfG Walkuere
    Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.