Neue Version

  • Spiel

  • IKAROS wrote:

    Zu schön um wahr zu sein... Aber es ist wahr :thumbsup: Grad nochmal nachgeschaut, es ist tatsächlich nicht der 1. April. :D

    Tolle Aktion GF, die beste Entscheidung in den letzten Jahren. Vielleicht hätte man auch erstmal die Belohnung der Plätze 1-6 oder 1-8 runtersetzen und den Rest so lassen können, aber so finde ich es auch super!

    Und auch Kompliment an Badidol, meiner Meinung nach bemüht er sich hier momentan auch etwas mehr und geht mehr auf die User ein. :daumen:


    1/4 finde ich auch extrem, vor allem für die letzten Plätze, welche jetzt fast gar keinen Anrzeiz mehr haben. Aber wie dem auch sei. Trotzdem mal eine interessante Wendung, mit der ich niemals gerechnet hätte
    :prost:
    Offis sind Schall und Rauch, nur Baumeister und Forscher währen ewig


    Anführer der -F- auf Demeter
    Mitglied der D-W auf Eirene
  • moin zusammen,
    als pirat der ersten stunde, der auch noch die 16 fache belohnung abgestaubt, danach unzählige male die reduzierte abgestaubt hat, kann ich diese veränderung nur mit beiden daumen nach oben beurteilen.
    nun sind es 3 monate ikariamabwesenheit meinerseits (5 minuten ingame und 2 minuten forum habe ich dennoch investiert täglich).

    mal schauen wie sich das ganze dadurch entwickelt.
    vielleicht kommt diese entscheidung etwas zu spät und das spiel ist schon zu sehr verseucht durch diese piratenpennermultis.
    vielleicht aber auch nicht und ihr habt noch rechtzeitig die handbremse gezogen.
    mal schauen.

    lg jan

    edit: was aber etwas seltsam ist, ist die tatsdache:
    buffed.de/Hex-Shards-of-Fate-S…EX-Entertainment-1221471/

    dabei war noch vorher genau dieses ding als hoffnungsträger bekannt gegeben:

    Die Hoffnungen liegen nun insbesondere auf drei Titeln:

    das Sammelkarten-Online-Rollenspiel HEX: Shards of Fate
    das aus Korea stammende Online-Rollenspiel SoulWorker
    das Echtzeitstrategiespiel Dropzone

    quelle: gameswirtschaft.de/wirtschaft/gameforge-stellenabbau/

    The post was edited 3 times, last by jan-m ().

  • Die Viertelung der Rohstoffbelohnung durch die Piraterie

    Die Neuerung halte ich für Blödsinn.

    Anstatt das man den Spielern, die sich einen unfairen Vorteil verschaffen, auf die Finger schaut, wird nun allen Spielern die Piraterie versaut.

    Lukrativ war es, ist es nach der Änderung kein bischen mehr.

    Dabei wäre es GF doch ein Leichtes denen die immer in den Top10 sind auf die Finger zu gucken.

    Die Namen der Spieler sind bekannt und deren Accounts und schaut man sich die Landkarte mal etwas genauer an, dann sieht man direkt welche Accounts gesperrt werden müssen. Meiner Meinung nach direkt gelöscht werden müssten.

    Eine Liste werde ich hier nicht veröffentlichen, aber ich werde diese einmal einem fähigen GO zukommen lassen.

    Okay, die Viertelung ist beschlossene Sache, wird aber nichts an der Tatsache ändern, dass diese unfairen Spieler weiterhin ihre Multi-Accounts dazu nutzen werden, die sie um ihre Städte platziert haben und ganze Inseln füllen, Inselregionen füllen, mit ihrem unfairen Kapern weiter zu machen wie gehabt.

    Also ist diese Änderung vollkommen sinnlos und macht die Piraterie nur noch unattracktiver für alle.
  • Guten Morgen!

    Die Belohnungen für Piraterie werden geviertelt (Dies gilt bereits für die Wertung am 2.April).


    Wird das in den nächsten Wertungen auch so sein oder gilt diese Änderung nur für die Wertung am 2. April?

    Ich frage weil ich auch in anderen Communities spiele und dort wurde es so veröffentlicht als wäre es eine einmalige Geschichte und deswegen bin ich ein wenig :hä:
  • @Klugscheisser: Größere schrift gibt dir nicht automatisch recht. Und so leicht wie du es beschreibst ist es leider nicht. Ohne entsprechende Beweise bekommt Gameforge Probleme, wenn "einfach so" Accounts weggesperrt werden. Ich weiß, das ist nicht zufriedenstellend, aber da stehen die GOs oft vor dem Dilemma "Ich sehe, dass da was im argen sein muss, aber ich kann es nicht nachweisen". Der GO dem du die Informationen geben willst, kann noch so kompetent sein; so lange es keine Beweise gibt, kann nicht gesperrt werden.

    Aus diesem Grund sehe ich diese Änderung auch überaus positiv. Selbst wenn es immer noch Spieler gibt, die versuchen sich Vorteile durch unerlaubte Mittel zu schaffen, so ist die Auswirkung auf das Spiel deutlich geringer. Die Vorteile durch die Piraterie sind reduziert. Für größere Spieler mag die Piraterie dadurch nicht mehr so lukrativ sein. Vor allem für kleine Spieler sind die Ressourcenmengen aber oft doch nicht unerheblich. Vielleicht schaffen es dann mehr kleinere Spieler mal in die Highscore und profitieren von den Gewinnen. Insgesamt also einen Daumen hoch von mir.

    Nemosyne wrote:

    Wird das in den nächsten Wertungen auch so sein oder gilt diese Änderung nur für die Wertung am 2. April?
    Es gilt ab der Wertung am 2. April. Die Wertung der aktuellen Runde am 12. März soll nach meinem aktuellen Wissensstand noch mit den alten Belohnungen statt finden. Ab dem zweiten April gibt es dann nur noch die neuen Belohnungen.
  • Das Kapern unattraktiver wird ist doch kein negativer Grund :D

    Ich finde es super. Endlich haben Kontore und plünderbuttons wieder einen sinn. Klar werden die "großen Kaperer" immernoch zu ihrer Crew kommen. Aber die Anstrengungen dafür werden sich (zum Glück) nicht mehr lohnen. Bei vielen ist es allerdings sowieso nur ein Kapern von 3 sammlern - diese haben wieder 3 sammler - ... - und diese sammeln bots usw.

    Finde es gut das ika zu den alten Wurzeln zurück geht. Oder zumindest in die Richtung.

    Also endlich mal ein update was in meinen Augen wirklich Sinn macht und mir gefällt.

    Für die kaperer tut es mir natürlich total leid :prost:
  • Tobbe wrote:

    Vielleicht schaffen es dann mehr kleinere Spieler mal in die Highscore und profitieren von den Gewinnen
    Dies wäre zu wünschen. Die Piraterie wurde auf praktisch allen Servern durch hoch organisierte Kartelle beherrscht welche verbreitet grenzwertige bzw. illegale Methoden nutzen. Und somit landeten in den Top 10 immer wieder die selben Leute mit absurd hohen Crew- und KP-Zahlen - meist Führungspersonal aus den jeweiligen Allianzen mit eh schon großen Accounts
  • Tobbe wrote:

    Vor allem für kleine Spieler sind die Ressourcenmengen aber oft doch nicht unerheblich. Vielleicht schaffen es dann mehr kleinere Spieler mal in die Highscore und profitieren von den Gewinnen.
    Dies bezweifle ich, Spieler die nur gelegentlich in die Wertung kommen haben in der Regel nicht 4 Lagerhäuser je Stadt, weswegen der Gewinn gerade für die kleinen nun nochmal etwas uninteressanter wird.
    Kommt natürlich darauf an was du als "kleine Spieler" definierst.

    Zunächst hängt aber alles davon ab, wie sich die großen Kaperer mit ihren IP's und endlosen Pushern verhalten werden.
    Es ist ihre Entscheidung ob sie den betriebenen Aufwand einstellen weil es nun weniger Ressourcen gibt, oder ihn beibehalten mit demselben Aufwand, für 1/4 der Belohnung.

    Meine Hoffnung beruht weniger darauf das nun kleinere Spieler in die Wertung kommen (was soll das auch bringen?), sondern viel mehr dass der allgemeine Fokus im Spiel selbst, von der Kaperei weg bewegt wird zum eigentlichen Spielgeschehen.

    Durch die Verringerung der Belohnung ist die Piraterie endlich das was sie von anfang an hätte sein sollen, ein Spiel innerhalb von Ikariam und nicht mehr das Zentrum von Ikariam.


    Wie sich diese Anpassung tatsächlich auf die Piraterie und den Umgang mit dieser auswirkt,werden wir aber eh erst dann feststellen, wenn die erste Runde mit angepasster Belohnung läuft.
  • -Vespasian- wrote:

    Die Piraterie wurde auf praktisch allen Servern durch hoch organisierte Kartelle beherrscht welche verbreitet grenzwertige bzw. illegale Methoden nutzen. Und somit landeten in den Top 10 immer wieder die selben Leute mit absurd hohen Crew- und KP-Zahlen - meist Führungspersonal aus den jeweiligen Allianzen mit eh schon großen Accounts



    Ich möchte mich den überwiegend positiven Rückmeldungen mit Nachdruck anschließen. Vespasian hat es auf den Punkt gebracht, dem brauche ich hier nichts hinzufügen...

    Tobbe wrote:

    Aus diesem Grund sehe ich diese Änderung auch überaus positiv.


    Ich freue mich auch sehr, das Tobbe und offensichtlich eine Mehrheit bei Gameforce das Problem auch erkannt hat. :thumbsup:

    Klugscheisser wrote:

    Lukrativ war es, ist es nach der Änderung kein bischen mehr.

    Im Grunde ist "Klugscheisser" ja offensichtlich nicht so ein böser Pirat, so wie er in Teilen schreibt, aber er zieht halt die völlig falschen Schlüsse...

    Die Piraterie kann doch nicht das oberste Spielziel von Ikariam sein, so das einige nur noch riesige Wachstumsschübe machen durch riesige Mengen an Ressourcen und sonst gar nichts mehr.....Das war auch nie der Sinn der Sache. Insofern ist es halt gerade gut, das sich dieser gigantische Aufwand, der bisher von einigen Wenigen hier betrieben wurde, jetzt nicht mehr " lohnt", im Sinne von gigantischen Mengen Material......

    Weniger ist hier mehr und man muß auch mit kleinen Mengen mal zufrieden sein, ist beim Plündern ja auch so, das nicht immer Eine Million Tonnen in den Städten rumliegen......

    Also noch mal danke an GF und macht weiter so...... :thumbup: . Im Übrigen zeigt es sich hier wieder mal, das die ganzen Ikariam-Untergangsfanatiker und Verschwörungstheoretiker wieder mal ad absurdum geführt werden und unser Spiel noch viele Jahre bestehen wird.........

    Und vergeßt nicht.... :engel: ....Eines Tages treffen wir uns alle auf Alpha........ :flöt:

    Also in diesem Sinne,

    Auf Ikariam :prost:
  • Das einfachste wäre es doch einfach die Piraterie wieder aus dem Spiel zu nehmen.
    Dann haben alle Ruhe und das gejammer und geflame hat in diesen Punkt für immer ein Ende.
    Ich behaupte einfach mal, das die oberen 10 Piraten trotz allem vorne sind, mit noch mehr Millionen an KPs, nur weniger Crew, aber immer noch genug um die kleinen davon abzuhalten nach oben zu kommen.
    Rein rechnerisch lohnt sich ein Platz zwischen 11-50 rein garnicht.
    Da kann man lieber mehr in die Minen pushen, natürlich ohne Ambro.

    Was wohl auch GF klar sein sollte, das mit dieser Maßnahme der Ambroeinsatz in der Piraterie enorm sinken wird.
    Zumal ja vor kurzen erst eine enorme Preissteigerung ins Haus stand. :thumbdown: Und nun dieses....

    Also wie Anfangs erwähnt, abschaffen !
    Dann ist es auch wieder das IKARIAM.
  • Pirat! wrote:



    Rein rechnerisch lohnt sich ein Platz zwischen 11-50 rein garnicht.
    Ganz offensichtlich kannst du nicht rechnen, anders ist diese Aussage nicht zu erklären.
    Gehen wir mal davon aus jemand der 11 Städte hat und in jeder Stadt nur ein einziges LH Stufe 40, kommt auf einen Platz 31.-50. in der Wertung.

    Dann erhält er [(100+480*40)*5*11]/2=530.750 Ressourcen.

    Angenommen er hat jeden Tag nur einen Klick auf die 16h Kaperfahrt gemacht und sonst nichts dafür, dann hat er für fast gar keinen Aufwand über 500k Ress bekommen.

    Falls in deinen Augen "fast kein Aufwand" > 500k Ress, ohne auch nur ein einziges HS zu bewegen, dann ok.
    Gibt sicher genug die sich diese Ress an deiner Stelle holen werden :knuddel:
  • Pirat! wrote:

    Was wohl auch GF klar sein sollte, das mit dieser Maßnahme der Ambroeinsatz in der Piraterie enorm sinken wird.
    Zumal ja vor kurzen erst eine enorme Preissteigerung ins Haus stand. Und nun dieses....
    Ja, davon ist auszugehen. Allerdings hoffe ich, dass es nun wieder mehr Konflikte und Kriege auf Ikariam gibt. Und das steigert den Ambrosiakonsum auch immer sehr ordentlich.
    Wollen wir es hoffen, dass mehr Ambrosia gekauft wird ^^


    Ansonsten find ich die Neuerung auch sehr gut, wenn auch für manche ärgerlich :) Aber nur für einen kleinen Teil.
    Lang lebe der Kaiser!


    Delta | Ares v Preußen | NaBru

    Delta | _Heimdall_ | 13te

    Pi | CES | Cry
  • Die Reduktion der Belohnungen durch die Piraterie, verbessert die Chancen der kleineren Spieler in die Wertung zu kommen keineswegs, vielmehr im Gegenteil. Dadurch wird lediglich suggeriert, dass der direkte Kauf von Ressis oder das Beamen zum plündern rentabler erscheint als es bisher der Fall war. Damit sollen sich die Spieler leichter an die kürzlich so massiv gestiegenen Preise gewöhnen.
    Wenn man die 530`750 Waren, die man mit 40 Lagerstufen pro Stadt in der Piraterie für die Plätze 31-50 gewinnen kann direkt kaufte, würden sie 510 Ambro kosten. Dafür könnte man könnte 34 mal KP in Crew umwandeln, oder auch 2,3 mal beamen. Bei den bisherigen und jetzt noch aktuellen viermal höheren Gewinnausschüttungen der Piraterie, rentiert sich die alternative Rohstoffbeschaffung logischerweise viermal weniger. Je grösser der, an der Piraterie auch künftig, beteiligte Account ist, und je mehr Lagerstufen pro Stadt vorhanden sind, um so vorteilhafter ist die Rohstoffbeschaffung über die die Piraterie nach wie vor. Das Update hat lediglich den Zweck, dass kleinere und auch neue Spieler sich eher dazu verleiten lassen, die überteuerten Ambro-Produkte zu erwerben.

    Die Piraterie verändert sich dadurch nicht, die Kaper-Multis werden vielleicht weniger oft, dafür aber grössere Mengen KP gegen Ambro umwandeln. Für die Masse der übrigen Spieler ändert sich auch nichts, die werden auch künftig für die KP-Produktion eingespannt oder ausgenutzt. Eine Verminderung des negativen Einflusses der Piraterie auf das Spiel, wäre nur durch die von der Menge abhängige Verteuerung beim KP umwandeln erreicht worden. Ikariam selbst wurde mit diesem Update also nicht verbessert.
  • Für wen das eine Verbesserung oder eine Verschlechterung ist, wird sich zeigen, wie sich das Verhalten der Spieler verändert, oder auch nicht. Das kann man nicht unbedingt vorhersehen, denn jeder Spieler hat eine andere Sichtweise und ist somit nicht unbedingt absehbar wie er dann reagieren wird.

    Manche sehen halt Ikariam nur noch als Piraterie und deren Ausschüttung, das ist aber nicht so, oder sollte besser so nicht sein.

    Für einige ist die Piraterie jedoch nur das entscheidende die Piraterie an sich, und ziehen ihren Spaß daran sich mit anderen zu messen oder auch zu ärgern und da sind dann die Resis relativ egal.

    Viele nutzen aber die Piraterie als Teil des Spiels, so wie ich selbst auch. Ich habe meine Accs nicht rein Auf Piraterie ausgelegt und spiele auch nicht mit 4 Lagern, sondern mit einem Lager und einer Halde. Wenn ich in den Score rein komme ok, wenn nicht auch nicht schlimm. Sehe das dann als Bonus den ich bekomme und da spielt es für mich keine Hauptrolle wie viel das ist.

    Auch würde ich nie auf die Idee kommen, wenn ich mal nicht rein komme mir die Resis mit Ambro zu kaufen, oder dadurch mehr oder weniger zu Beamen.

    Klar gebe ich Ambro aus, aber wenn ich in irgendeinem Bereich einspare, heißt das noch lange nicht das ich in einem anderen Teilbereich deswegen mehr ausgebe. Würde eh nie massig Ambro für Piraterie ausgeben, da man nie weiß ob es sich am Ende für einen rechnet.

    Vielleicht lohnt sich für einige auch nun das Plündern oder das Barbarendorf wieder mehr. Das war auch schon bisher unter gewissen vorraussetzungen lukrativer. Hängt halt viel davon ab wie man normalerweise Spielt, wenn man mit nur einem Lager spielt und nicht unbedingt in die Top 5 regelmäßig kommt, kann durchaus beim Barbarendorf mehr Resis bringen als die Piraterie, durch die Reduzierung der Ausschüttung wird es da für den ein oder anderen nun auch noch rentabler.

    Genauso ist es Ansichtssache, ob nun mit 1 oder 4 Lagerhäusern. Klar für die die regelmäßig top 10 sind, sind natürlich 4 immer rentabler. Aber wenn man nicht regelmäßig rein kommt und wenn weiter hinten. dann rentiert sich das meistens nicht.

    Denn bei 4 Lagerhäusern muss man automatisch auf andere Gebäude verzichten und je nachdem auf welche man verzichtet, hat man durch den Verlust des Gebäudes effektiv weniger als durch das Lagerhaus mehr. Manche verzichten auf die Resis steigerer, da kann man ja mal ausrechnen wie viel man in 3 Wochen durch das Gebäude mehr abbaut, und dann schauen, was man durch die Piraterie durch ein Lagerhaus mehr bekommen würde. Oder die Reduzierer, was man da einspart, das berechnet kaum einer und wenn man das auf die Ausschüttung drauf rechnen würde, käme man auch auf eine deutliche Erhöhung, klar je nach Spielweise kann das sich unterschiedlich auswirklen, aber wenn man viele Experimente macht, spart man massiv an Kristall, ist man viel am kämpfen spart man massiv an Schwefel usw.

    Durch die Ausschüttungsreduzierung, ist da vielleicht ein Umdenken bei der Anzahl der Lager eine Auswirkung, weil es sich vielleicht nun anders rechnen wird. Denke mal aber auch das sich nicht unbedingt bei der Piraterie an sich viel ändern wird. Klar die viel Aufwand haben werden sich überlegen, ob sie es noch weiter machen, aber gerade die großen, werden es wohl weiter machen, denn viele nutzen ein großes Netzwerk an Multis und an Bots zum Abholen. Die haben kaum Aufwand, werden es also wohl weiter machen, der einzige Unterschied ist, das sie nun nicht mehr die Massen an Resis bekommen wie bisher und somit ihr Vorteil anderen gegenüber nicht mehr ganz so groß ist.
  • Ich würde erstmal abwarten was es wirklich bringt die Belohnungen bei der Piraterie zu reduzieren. Man kann da jetzt in unterschiedliche Richtungen spekulieren. Ich halte es für einen Schritt in die richtige Richtung, um auch andere Spielbereiche wieder interessanter zu machen z.B. plündern oder das Handeln. Abzuwarten bleibt ebenfalls wieviele Spieler sich dann noch an der Piraterie beteiligen, wenn die Belohnung dafür doch relativ gering ist. Es werden vielleicht einige sagen dafür ist mir der Ertrag dann zu gering als das der Einsatz sich lohnt.


    Alpha.......Leines..................................
    Beta........Leines........-AKT-.............Diplomat
    Delta........Leines........-Kyr-.............Mitglied
    Ares ruht in Frieden war eine schöne Zeit
  • erster schritt in die richtige richtung.....vielleicht ist ika doch noch zu retten....wollte mich schon nach anderen spielen umschauen.....

    kleiner maps beim nächsten merge bitte....eventuel auch 4teln


    Beta -AKT-

    Delta -Kyr-

    Aktiver Raider, Offscore Junkie und Pixelvernichter

    Klopf bei -Akt- oder -Kyr- und die Palme gehört dir...
  • Strohhut Franky wrote:

    erster schritt in die richtige richtung.....vielleicht ist ika doch noch zu retten....wollte mich schon nach anderen spielen umschauen.....

    kleiner maps beim nächsten merge bitte....eventuel auch 4teln


    und wo sollen dann die ganzen multis von den jeweils dominierenden allys hin :phatgrin:
    Offis sind Schall und Rauch, nur Baumeister und Forscher währen ewig


    Anführer der -F- auf Demeter
    Mitglied der D-W auf Eirene
  • DavidG wrote:

    und wo sollen dann die ganzen multis von den jeweils dominierenden allys hin :phatgrin:
    in die Löschsequenz - was sonst - weg mit dem ganzen Müll :thumbup: - anstatt drei, fünf oder zehn Acc mühsam zeitgleich oder abwechselnd kaum mehr als notdürftig zu betreuen sich lieber nur auf ein oder zwei Acc richtig gut konzentrieren und vom Rest trennen - auch wenns vielleicht weh tut.......
  • -Vespasian- wrote:

    DavidG wrote:

    und wo sollen dann die ganzen multis von den jeweils dominierenden allys hin :phatgrin:
    in die Löschsequenz - was sonst - weg mit dem ganzen Müll :thumbup: - anstatt drei, fünf oder zehn Acc mühsam zeitgleich oder abwechselnd kaum mehr als notdürftig zu betreuen sich lieber nur auf ein oder zwei Acc richtig gut konzentrieren und vom Rest trennen - auch wenns vielleicht weh tut.......
    Naja dann weißte nicht wie man richtig Multis spielt :lol:
    DavidG´s Hinweis ist mehr als berechtigt! Und das mit den Piratenwertungen ist wiederung echt Nervig.. versuch dann mal mit nem Minimalaufwand 600k oder mehr Punkte in 2 Wochen.. Es wird für große Spieler immer schwer voran zu kommen.. Alte Serven kommen zum Stocken und die neuen lohnen sich mehr. :dash:
    Nur dass die neuen Serven die mit den meisten Multi und mit den wenigsten erfahrenen Spielern sind.. :dash:

    The post was edited 1 time, last by Admiral Piett ().