Tertorialkrieg

    • Spiel

    • Tertorialkrieg

      Ziel ist es von der gegnerischen ally alle städte und häfen auf gemeinsamen inseln zu blockieren oder besetzen,

      wie soll das der gegner schaffen wenn ich ne raid auf der insel hab rathaus stufe 1 mauerstufe 50 :hä:
      :hä:


    • Du kannst die Mauer nur bis auf 48 ausbauen.
      Und selbst wenn du das schaffst, kann die Mauer immernoch mit Mörsern eingerisssen werden.
      Die Mauer hätte dann 192 Rüstung und 2500 Hitpoints. Ein Mörsermacht 270 Schaden. Also jeder schuss macht 78 Schaden. Also 33 Schuss auf jedes Segment.
      Du hast 3 Segmente, der Gegner hat 6 Mörser.
      => nach 17 Runden ist der Gegner durch die Mauer durch. Das sind 4h 15Min, also ohne weiteres nachts während du schläfst machbar.

      (Alle Werte ohne Schmiede)



    • und wenn du von jeden einheiten typ 1 hast dauerts noch länger bestimmt 6 h
      das reicht zum schlafen dann spiel ich mit meinen garnilimit und du kommst nicht durch :chinese:

      könn es ja mal testen :thumbup:


    • Black Scorpion wrote:


      Ja is schon klar
      Wir brauchen das nicht testen, ich enne das Spielchen durchaus. Wolle nur sagen,, dass es eben möglich ist.
      von jeder Einheit eine hast, wird das den Kampf im übrigen um genau eine Runde hinaus zögern.

      Aber in der Praxis hat kaum jemand solch eine Stadt


      Ich hab eine^^

      Wer so eine Mauer bauen kann, der kann sich auch das nötige Militär dafür leisten. (Dank der blöden neuen Kiste auch via Mausklick in 1 Sekunde.)
    • -devil- wrote:

      Ziel ist es von der gegnerischen ally alle städte und häfen auf gemeinsamen inseln zu blockieren oder besetzen, [...]
      Das ist in erster Instanz nur semikorrekt:
      Territorialkrieg - Halte eine bestimmte Anzahl von Inseln/Städten besetzt
      D.h., dass es Ziel des Territorialkrieges ist, dass man eine gewisste Menge besetzt oder blockiert. Die Rede ist hier nicht unbedingt von allen. Das hängt von den zusätzlich gemachten Vereinbarungen und den entsprechenden Rahmenbedingungen, die vor Allem der KE-Ersteller setzen möchte, ab.
      Es ist ja auch durchaus denkbar, dass zwei Allianzen jeweils eine komplett gefüllte Allianzinsel haben und man vereinbart, dass der Sieger derjenige ist, der diese Insel "einnimmt" (= Alle Städte, die nicht im Urlaub oder gesperrt sind besetzen und/oder blockieren). Hintergrund ist der, dass man auch explizit die Möglichkeit geben wollte eine KArt zu erklären, die nicht mit rumrechnen und Zahlen zu tun hat.

      -devil- wrote:

      wie soll das der gegner schaffen wenn ich ne raid auf der insel hab rathaus stufe 1 mauerstufe 50 :hä: :hä:
      Nunja. - Es ist, wie bereits gesagt wurde, durchaus möglich so eine Stadt einzunehmen. Der Aufwand steht halt im Allgemeinen in keinem Verhältnis zum Nutzen, sofern da noch ein bischen Spielerei seitens des Verteidigers dazukommt. Aber: Möglich.
      Dahingehend muss man sich bei der Auswahl der KArt und speziell beim Territorialkrieg eben seine Gedanken machen um geeignete Rahmenbedingungen herzustellen. Im Zweifelsfalle muss man da oder an anderer Stelle eben kreativ werden. :zwinkergrins:
      "And so they gained strength..."

      "Wer bin ich, dass ich dächte?"
      Rede der Bavaria, Nockherberg 2015
    • -devil- wrote:

      Ziel ist es von der gegnerischen ally alle städte und häfen auf gemeinsamen inseln zu blockieren oder besetzen,

      wie soll das der gegner schaffen wenn ich ne raid auf der insel hab rathaus stufe 1 mauerstufe 50 :hä:
      :hä:

      Black Scorpion wrote:

      Du kannst die Mauer nur bis auf 48 ausbauen.
      Und selbst wenn du das schaffst, kann die Mauer immernoch mit Mörsern eingerisssen werden.
      Die Mauer hätte dann 192 Rüstung und 2500 Hitpoints. Ein Mörsermacht 270 Schaden. Also jeder schuss macht 78 Schaden. Also 33 Schuss auf jedes Segment.
      Du hast 3 Segmente, der Gegner hat 6 Mörser.
      => nach 17 Runden ist der Gegner durch die Mauer durch. Das sind 4h 15Min, also ohne weiteres nachts während du schläfst machbar.

      (Alle Werte ohne Schmiede)
      Anmerkung: Der Vollständigkeit halber sei bezüglich des Umfangs von Territorialkriegen hier nochmals auf meinen direkten Vorpost verwiesen.


      Da die Frage nun beantwortet ist, mache ich hier einmal zu.

      Für etwaige, fortführende Fragen oder bei Wunsch auf Wiedereröffnung des Threads einfach eine PN an mich, Reineke Fux, schicken.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Reineke Fux
      "And so they gained strength..."

      "Wer bin ich, dass ich dächte?"
      Rede der Bavaria, Nockherberg 2015