Feedback anderer Nationen zur Version 0.7.6.

  • Spiel

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Feedback anderer Nationen zur Version 0.7.6.

    Stand Freitag 18.11.16 vor Schließung der Threads

    Ich die Foren der Communitys nach Feedback zur Version 0.7.6. durchsucht. Sämtliches Feedback habe ich hier zusammengetragen um uns als deutscher Community einen Überblick über das gesamte Feedback zu erstellen. Erstaunlicherweise gibt es, bis auf die deutsche Diskussion keine wirkliche Diskussion über die neue Version, geschweige denn irgendwie Feedback. Die Statistiker werden uns wohl damit bestätigen, dass die deutsche Kritik an der Version eine erhöhte Berechtigung annimmt, da es mit die einzige Kritik/Feedback überhaupt ist.

    DE
    Feedback bekannt, in einem der gesperrten Threads nachzulesen - allgemein Kritik an prozentualem Gold, Golddirektkauf, und der allgemeinen Gameentwicklung hinsichtlich Schwerpunktsetzung

    EN
    Kritik an der Entwicklung, warum an "useless option" wie denen Dekorationsfeatures gearbeitet wird.

    AR
    einzelner Kommentar, dazu, dass sie sich freuen, dass es sowas wie Achievmentbelohnungen gibt.

    BR
    negatives Feedback: es wird vom "decadência total deste jogo" - dem Zerfall des Spiels gesprochen
    es hat sich allgemein eine kein-bock-mehr-auf-ika Stimmung breitgemacht

    ES
    Kein Feedback zur Version, dafür größere Diskussionen über Multis
    lustig finde ich hier übrigens, dass der Accounthandel erlaubt ist, aber bei uns in DE verboten ist...

    FR
    enttäuscht von dem Update

    IT
    nicht unbedingt begeistert, große Sorgen über Entwicklung
    deutliche Kritik, dass es nur Ambro und Singelplayersachen gibt und nichts für das Gameplay getan wird!
    einer Stimme gefällt das Goldfeature
    Diskussion über den Kessel der Weisheit

    HU
    nur Multidiskussion

    TR
    nix, was man so wirklich als Feedback werten könnte, große Multidiskussion im Forum

    AE
    nostalgische Erinnerungen und es geht irgendwie um Belästigungen(sorry mein arabisch ist eher mäßig ausgeprägt...)

    GR
    sieht den Untergang von Ikariam kommen, kein Feedback zur Version, große Multikritik

    RU
    einzige Diskussion ist über die Überarbeitung der Wunder

    KEIN FEEDBACK
    US, DK, LV, LT, MX, NL, NO, PL, RO, SI, SK, FI, SE, TW, IL, RS, BG

    Seite nur als Mitglied einsehbar, aber keine große Diskussion
    PT


    Zusammenfassend lässt sich sagen, wenig Kritik und Feedback
    überhaupt, das deutsche Feedback ist umfassendar als alles andere
    zusammen. Interpretation lasse ich mal offen.


    Imperiale Grüße
    Admiral Thrawn
    Wissen ist Macht.

    The post was edited 3 times, last by Admiral Thrawn ().

  • Die Interpretation der Tatsache, dass du im Forum auch nur 5-10% der gesamten Spielermenge (wohlwollend angegeben) abbildest, lässt du auch offen, nehme ich an? Und die Interpretation, dass Google Translate in der Regel bei allem, was länger ist, als 5-10 Worte, nur Mist ausspuckt, auch?

    Gut, dann sind wir uns ja einig, was deine Konstruktivität angeht.

    Darüber hinaus bisher auch nicht wirklich überraschend, ehrlich gesagt. Erfahrungsgemäß schauen nur die allerwenigsten Spieler sich eine Version vorab auf dem Testserver an. Verwertbares Feedback kommt i.d.R. erst nach Livegang. Leider.

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
  • Die Zusammentragung des Feedbacks erfolgte aufgrund der Argumentation der Gameforge, dass es nicht allein um die DE-Community und deren Meinung/Kritik/Feedback geht.

    Und ja, die Welt dreht sich halt nicht ausschließlich um DE, sondern
    eben durchaus um alle Communities. Passt dir nicht, hab ich verstanden.
    Ist mir aber schlicht egal, sorry. Mein Job ist es (u.A.), das Feedback
    aller Communities zu sammeln und unter einen Hut zu bringen. Mein Job
    ist es nicht, eine einzelne spezifische Community zu bevorzugen.

    So, zurück zum Thema nun. Das alles haben wir schon xmal durch und durch
    Repetition der Repetition wirds nicht magisch anders werden.

    Das bisherige Feedback aus DE wurde bereits der Produktleitung
    übermittelt und besprochen. Entscheidungen gab es logischerweise hierzu
    aus o.g. Gründen noch keine.
    Diese Aussage lässt folgern, dass die DE Community nicht mit dem Feedback der anderen Communities übereinstimmt, es keine parallelen gibt. Das ist aber merkwürdig, da die Zusammentragung für uns ein anderes Bild aufgeworfen hat.

    badidol wrote:

    Die Interpretation der Tatsache, dass du im Forum auch nur 5-10% der gesamten Spielermenge (wohlwollend angegeben) abbildest, lässt du auch offen, nehme ich an?
    Ich bitte darum, dass keine Versuche unternommen werden, mir die Wörter im Mund umzudrehen. Die Zusammentragung beinhaltet sämtliches Feedback. Uns wurde erklärt, dass das Deutsche Feedback durch eine Vielzahl an Communitys nicht ins Gewicht fällt (s.o.). Der prozentualle Anteil am gesamten Feedback ist jedoch bedeutend größer ist, als es uns verkauft wurde, da nur von uns tatsächlich Feedback und Diskussion kommt.

    badidol wrote:

    Und die Interpretation, dass Google Translate in der Regel bei allem, was länger ist, als 5-10 Worte, nur Mist ausspuckt, auch?
    Wo ist dein Problem mit google translate?

    Davon abgesehen spreche ich fließend englisch, französisch, italienisch, spanisch, portugisisch und russich, bin also durchaus in der Lage mir fast das gesamte Feedback durchzusehen ohne auf Hilfsmittel zu vertrauen. In internationalen Allianzen finden sich auch immer jemand, der dann die Spezialfälle übersetzt. Danke.

    Gut, dann sind wir uns ja einig, was deine Konstruktivität angeht.
    Ich bin mit meiner Konstruktivität sehr zufrieden. Das neue Forum wird langsam, im alten hoffe ich auf Antworten, wie zum Beispiel auf die Fragen im September

    Display Spoiler
    Wie soll es denn jetzt weitergehen mit Ikariam?



    Aktuelle Entwicklung -> Spielerschwund-> Serverzusammenlegung
    -> Internationale Serverzusammenlegung -> Mögliche Abschaltung.



    Es herrscht eine schlechte Kommunikation im Forum an der beide Seiten
    beteiligt sind, sowohl Spieler als auch das Team, wie man in den letzten
    Tagen sehen konnte.



    Plant ihr hier Veränderungen der Vorgehensweise?



    Die spieltechnische Entwicklung wird merklich eingestellt -> sichtbar
    weniger Entwicklung im Vordergrund, der Verdacht, dass die
    Entwicklungskapazitäten zurückgefahren werden ist nicht aus Raum
    geräumt.



    Mich würde interessieren, wie konkret mit den Problemen in Zukunft
    umgegangen wird, hier habe ich mal ein paar der interessanteren Aspekte
    ausgeführt, Multis sind bewusst weggelassen, da ich nicht sehe, dass es
    hier eine realisierbare Veränderung geben kann/wird, daher ist die
    Diskussion hinfällig:



    Wunder-Balance

    • Hades zu lukrativ, nimmt viel
      Spielaktivität raus, da die Defensive sehr attraktiv ist, verfälscht die
      hart erkämpfte Bilanz, macht das Wellen für Verteidiger unattraktiv.
    • Ares völlig ohne Nutzen seid Ewigkeiten
    • Hermes auf für Truppen?
    Ist geplant hier ein Ballance vorzunehmen?



    Kleine Lektüre, müsste passen, ist zwar schon älter, aber vom Fux, dann geht das eigentlich immer:



    Rund ums "Wunder"n



    Allianzkrieg/Fehde



    Diskussionsthread - Kriegsregeln -



    Problem wird hier besprochen. Ich würde gerne wissen, inwiefern die vom
    Fux und mir angesprochenen Problem angegangen werden und wie die GF
    aktuell darüber denkt, was sie davon halten einen Allianzkrieg nach
    diesen Methoden zu entwerfen. Wenn Interesse besteht führe ich das als
    Vorschlag zum Spiel gerne aus, falls es nicht ausfürlich genug ist und
    die Probleme schon deutlich genug definiert sind.



    Dazu kommt die Überarbeitung der Kriegsregeln, wird es eine geben?



    Dieser Punkt wäre für mich am interessantesten, da bei den aktuellen
    Kriegen, die es trotz allem noch gibt die Kämpfe Mühsam ausgezählt
    werden müssen. Sollte es nicht bald eine Lösung der GF geben müsste man
    sich vielleicht eine andere Möglichkeit zur Erfassung der Kampfberichte
    überlegen.



    Bugs

    In letzter Zeit hat sich viel getan, doch grade ein Bug taucht sehr oft auf und führt zu nervigen Problemen:



    Version 0.6.10 fehlende Flottenbewegungen im Militärberater während laufenden Kämpfen



    Hafenblockaden

    Wird es in Zukunft so bleiben, dass nur 12 Blockaden und 12 Besatzungen
    notwendig sind? Wäre gut zu wissen, da ich dann weiter Energie in den
    Aufbau eines Multis stecken muss, der für die restlichen Plätze auf
    einer Insel verantwortlich ist.



    Piraterie

    Gibt es Planungen die Piraterie einem Balancing zu unterziehen?



    Forschungen & Zukunft

    Durch den Schwarzmarkt haben die Zukunftsforschungen wieder an Bedeutung
    gewonnen, aber trotzdem stellt sich hier die Frage, was ich machen
    soll, wenn ich meine 14kk Forscherpunkte erreicht habe. Gibt da nen
    schönen Thread:



    Was tun wenn es nix mehr zu tun gibt ?



    Also ein bisschen was zum Bauen oder Forschen wäre geil, sonst ist man
    so schnell am Maximum und ich spiele an dem Account um den es geht noch
    nicht mal ein Jahr und habe langsam diese Probleme...



    Handelsschiffe

    Ich werde gegen Ende des Jahres meine 304 Handelsschiffe haben, die sind
    nur zum plündern unterwegs, Ressourcen verschieben lohnt nicht mal
    Ansatzweise ohne Geld auszugeben, da die Effektivität viel zu gering
    ist, wird sich daran was ändern?



    Spionage

    Versteck passt nicht mehr zur Rathausgröße - ändert sich da noch was?



    Kampfsystem

    • Sind Pings und Breschen weiterhin
      gewollt? Der Fux hat dazu mehrere Threads hier wo sehr ausführlich die
      Problematik angegangen wird. Mit den Pings geht die Bashingregel als
      Maßnahme zur Unterbindung und zur sinnhaftigkeit von Kriegen einher, die
      von die aber abgelehnt wird, weil ihr keine Spieler deswegen sperren
      wollt... lieber wegen Trolling, was?...

      Wird hier noch daran gearbeitet, dass es eine andere Maßnahme dagegen
      gibt oder sollen sich die Spieler darauf einstellen, das diese Art und
      Weise der Kriegsführung gewollt ist.
    • Kampfdauer?
    • Wird beispielsweise noch an dem längst grafisch fertigen Heiler für Maschinen gearbeitet?
    • Wird an Übersichten im Militärberater und/oder General gearbeitet oder müssen wir dafür weiterhin eigene Scripte verwenden?
    Ich
    hoffe, dass du diesen Beitrag nicht als Trolling oder Hetze einstufst,
    da ich durchaus ernsthaftes Interesse an der Verbesserung des Spiels
    habe, man beteiligt sich ja nicht umsonst an der Finanzierung...

    Imperiale Grüße
    Admiral Thrawn


    Ist ja weitesgehend noch aktuell...

    Oder soll etwas anderes angedeutet werden, was meine Konstruktivität angeht?

    Darüber hinaus bisher auch nicht wirklich überraschend, ehrlich gesagt.
    Erfahrungsgemäß schauen nur die allerwenigsten Spieler sich eine Version
    vorab auf dem Testserver an. Verwertbares Feedback kommt i.d.R. erst
    nach Livegang. Leider.
    Dann ist es jedoch immernoch merkwürdig, dass das Feedback der DE so abgetan wird, wenn es das einzige auch umfangreiche Feedback ist. Oder gilt negatives Feedback als nicht verwertbar?
    Imperiale Grüße
    Admiral Thrawn
    Wissen ist Macht.
  • badidol wrote:


    Die Interpretation der Tatsache, dass du im Forum auch nur 5-10% der gesamten Spielermenge (wohlwollend angegeben) abbildest, lässt du auch offen, nehme ich an? Und die Interpretation, dass Google Translate in der Regel bei allem, was länger ist, als 5-10 Worte, nur Mist ausspuckt, auch?

    Gut, dann sind wir uns ja einig, was deine Konstruktivität angeht.


    Darüber hinaus bisher auch nicht wirklich überraschend, ehrlich gesagt. Erfahrungsgemäß schauen nur die allerwenigsten Spieler sich eine Version vorab auf dem Testserver an. Verwertbares Feedback kommt i.d.R. erst nach Livegang. Leider.


    5-10% nutzen das Forum, diese finden das Update aber komplett scheiße. Einzig gute, ist der Grundgedanke der Archivementbelohnung welcher bestimmt von einem Spieler irgendwann mal vorgeschlagen wurde.

    Wenn du jzt davon ausgehst, dass die Spieler auf den Live Servern in Jubel ausbrechen werden, hab ich dich wirklich unterschätzt :lol:
    Da werden einfach viele komplett auf Ambro verzichen und in ruhe bauen oder gar ganz aufhören, weil es jzt komplett in pay to win ausartet
    Offis sind Schall und Rauch, nur Baumeister und Forscher währen ewig


    Anführer der -F- auf Demeter
    Mitglied der D-W auf Eirene
  • Immer wieder witzig, wie schnell man mit Entscheidungen und Einschätzungen dabei ist, wenn man a) selbst nicht derjenige ist, der die Entscheidung zu verantworten hat und b) nicht den vollen Einblick hat.

    Auch nach der wunderbaren Aufstellung hier wissen wir letztlich effektiv doch nur Folgendes mit Gewissheit:
    • eine Handvoll User in DE findet alles Scheiße
    • dieselbe Handvoll User in DE lässt bisher konkrete, konstruktive Gegenvorschläge vermissen, findet aber alles Scheiße
    • ganz allgemein gesprochen wurden (also im Verlauf der Zeit gesehen und nicht auf die explizite, gerade zur Debatte stehende Version bezogen) Teile der wenigen (im Verhältnis betrachtet wenigen) konstruktiven Einlassungen von Usern (DE und andere) genutzt, umgesetzt, abgewandelt eingebracht oder als Basis für weitere Evaluationen und Tests verwendet
    • ganz allgemein gesprochen wurden Teile der wenigen (im Verhältnis betrachtet wenigen) konstruktiven Einlassungen von Usern (DE und andere) auch durch die Produktleitung verworfen und abgelehnt, teils aus wirtschaftlich-strategischen Überlegungen, teils, weil sie so nicht mit der Gamedesignidee des Betreibers vereinbar waren
    • auf dieses spezifische Update bezogen, wissen wir bisher lediglich gesichert, dass eine Handvoll User in DE es Scheiße finden und der Rest der Welt sich großteilig dazu bislang gar nicht geäußert hat

    Darüber hinaus wissen wir ansonsten erstmal genau nichts zur Akzeptanz dieser Version und bei allem Respekt: aufgrund ein paar weniger Schreihälse, die erfahrungsgemäß ohnehin bereits im Vorfeld alles verschreien, trifft nunmal kein Produktleiter eine Entscheidung. Die Erfahrung zeigt, dass nur sehr wenige Spieler sich Versionen vorab auf dem Testserver anschauen und noch wenigere davon geben dazu dann auch Feedback ab. Eine Entscheidung über eine komplette Version wird eben nicht aufgrund einer Handvoll Stimmen getroffen, sondern im Zweifel, bei mangelndem Feedback, eben über Bauchgefühl + statistisch Analysen des Spielerverhaltens + strategische Gesichtspunkte + Gamedesignvotum. Das kann schiefgehen, sicher. Genausogut kann es natürlich sein, dass die halbe Handvoll der Lauten Recht hat, bestreitet ja keiner. Vielleicht findens nachher, wenns live ist, wirklich alle doof. Vielleicht wird Vieles, wie z.B. der Steuerberater, den die MEHRHEIT der Spieler nunmal nicht in absurdem Maße ausnutzen können wird, weil eben vermutlich entgegen aller Unkenrufe NICHT jeder ständig alles nur im Goldmodus laufen lassen kann, auch ein wenig überspitzt und überzogen verteufelt und stellt sich im mittelfristigen Spielverlauf als gar nicht so teuflisch dar? Über die 5 Millionen Gold zum Beispiel wird ja heute u.A. auch noch diskutiert, die sind also auch noch nicht in Stein gemeißelt. Vielleicht kocht man da auch gerade wieder Einiges ein gutes Stück heißer, als es nachher gegessen wird?

    Auch, und das kann man blöd finden, wird sich dadurch aber halt nicht ändern, wird es immer Dinge geben, die der Betreiber nunmal nicht öffentlich besprechen will. Auch das kann man nun wieder blöd finden und mehr Transparenz fordern, aber letztlich werden deswegen nicht Dinge öffentlich besprochen werden, die der Betreiber als Interna klassifiziert hat, ganz einfach. Das hat weder was mit Zensur zu tun, noch mit Böswilligkeit oder sonst irgendwelchen Verschwörungstheorien, das ist schlicht normal und üblich. Es gibt schlicht Dinge, die müssen gar nicht jedem auf die Nase gebunden werden.

    Bezüglich der Fragen kann ich mich nur immer und immer wieder wiederholen...einen Plan, insofern wir den vorab veröffentlichen wollten, haben wir bereits zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus war und ist langfristig nichts geplant, was wir so in der Form auch schon nach außen kommunizieren wollten. Das heißt nicht, dass wir überhaupt keinerlei Pläne haben, das heißt lediglich, dass das meiste von dem, was da in der Pipeline sitzt, entweder interner Kram ist (wie die Statistiksachen) oder noch nicht klar ist, wie lange es braucht oder bislang nur die Idee steht, aber ein konkretes Konzept erst noch vom Gamedesign ausgearbeitet werden muss. Und dann wäre da noch die Sache mit der Entlassungswelle und den damit verbundenen Konsequenzen. Ikariam hats da genauso getroffen wie den Rest der Firma, so dass logischerweise jetzt nicht mehr dieselbe Manpower und Struktur zur Verfügung steht, wie zuvor. Deswegen wird Kram, den man zeitlich halt noch absolut nicht einordnen kann, auch nicht jetzt schon angekündigt.

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  • Immer wieder witzig, wie schnell man mit Entscheidungen und
    Einschätzungen dabei ist, wenn man a) selbst nicht derjenige ist, der
    die Entscheidung zu verantworten hat und b) nicht den vollen Einblick
    hat.
    Ich bin nicht der, der die Entscheidungen trifft, ich bin hier lediglich Spieler und angeblich ist ja Feedback gewünscht, deswegen gibts hier auch ne kleine Beschäftigungstherapie für dich, weil wir als Spieler mit der Gameentwicklung nicht zu frieden sind und uns nicht vernünftig informiert fühlen. Hier noch mal als kleiner Hinweis: Keiner von uns kennt die genauen Abläufe der Gameforge, wir wissen nicht, wer wie wo was zu sagen hat, wir richten uns mit unser Kritik an dich, weil du die Ansprechperson dafür bist.
    • eine Handvoll User in DE findet alles Scheiße
    • dieselbe Handvoll User in DE lässt bisher konkrete, konstruktive Gegenvorschläge vermissen, findet aber alles Scheiße
    Das ist falsch. Ich habe bereits letztes Mal gesagt, dass du bitte genau lesen sollst und nicht versuchen sollst die Wörter umzudrehen.

    Wir finden nicht "alles scheiße". Gegenvorschläge sind auch gekommen.
    Ich finde die Richtigung nicht gut, in die sich das Game entwickelt. Ich finde, dass es nicht gut, dass es lediglich Features der Kategorie Premium und Singleplayer gibt. Es gibt sehr viele Bereiche, die meiner Meinung nach vom Gameplay einer Bearbeitung einer Weiterentwicklung bedürfen. Ich habe auch konkrete Ideen dazu, deswegen habe ich ein paar Fragen gestellt, um zu erfahren woran gearbeitet wird, was realistisch ist und wozu man mal Vorschläge machen kann, wie zum Beispiel die angekündigten Allianzkriege, über die ich mit einigen hier schon viel diskutiert habe. Meine Fragen sind über ganz viele verschiedene Bereiche des Spiels, Wunder, Kriege, Bauen, Forschen. Wir User wollen doch nur wissen, woran gearbeitet wird, damit wir die Punkte, die uns für dieses Feature wichtig sind vorbringen können. Und den Umfang jetzt hier ordentlich zu jedem einzelnen Aspekt des Spiels hier was auszuschreiben würde ein bisschen den Rahmen sprengen von dem, was wir in unserer Freizeit so ermöglichen können...

    Wir sind die Leute, die hier täglich mitbekommen, was Ingame passiert, wie die Stimmung ist und die hier mehrfach am Tag sehen:
    Thrw W1 1295 P 22.11.2016 8:15
    Wie wir erfahren haben, ist das Volk von huuhuu verschwunden. Wir werden die Kulturgüter des Volkes aus den öffentlichen Ausstellungsräumen von Thrw W1 1295 Pentfernen, um sie an einem sicheren Ort zu verwahren. Unsere Museen haben damit wieder Raum für ein neues Kulturgüterabkommen.
    Es hören immer mehr Leute auf, Allianzen zerbrechen, die Server werden gemerged, die Community wird immer kleiner. Das ist das was uns stört. Ob es sich noch rechnet das Spiel zu betreiben, weil es genug Leute gibt, die entsprechende Ambrosiafeatures nutzen. Tue ich ja auch irgendwo, ist dabei unrelevant. Als viele von uns angefangen haben, gab es mehr als 10k Spieler pro Server, es gab eine breite Masse, mittlerweile gibts auf einigen Servern vielleicht noch eine Hand voll, die das Spiel einigermaßen Anständig betreibt und nicht nur gelangweilt vor sich hin baut. Das ist die Entwicklung die wir sehen und wo wir was gegen tun wollen. Sobald Kritik oder Versuche der Einbringung da sind, wir alles abgeblockt von dem Communitymanager. Dann finden wir das wirklich nicht gut.
    Einerseits ist die Entwicklung ganz natürlich, andererseits haben wir den Eindruck, dass es durch eine Gameentwicklung in die falsche Richtung katalysiert wird. Das wollen wir verhindern. Ich sehe, keinen Gamedesigner oder Produktmanager oder sonst wen, der das Spiel auch richtig spielt (korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege) - folgend wäre doch der Gedanke, dass das Feedback von den Leuten, die hier täglich zocken zu berücksichtigen wäre. Sich das wenigstens mal angehört wird.
    Als Antwort auf das durchaus konstruktive Feedback zur Version 0.7.6 wurde lediglich gesagt, dass DE nicht ins Gewichtfällt (komischerweise gibt fast nur DE-Feedback...) und dass deine Meinung nicht mit dem Feedback übereinstimmung und es also auch nix bringt. Das ist für die Community nicht so cool.
    aufgrund ein paar weniger Schreihälse, die erfahrungsgemäß ohnehin
    bereits im Vorfeld alles verschreien, trifft nunmal kein Produktleiter
    eine Entscheidung
    Ist der Steuerberater nich ein massiver Eingriff in die Spielbalance? Ist jetzt nicht ALLES kaufbar? Das ist doch mit der Hauptkritikpunkt. Ob das jetzt genutzt wird oder nicht ist hierfür nicht relevant. Ich finde es verherend, dass man nichts spielerisches mehr leisten muss um fast alles im Spiel zu erreichen. Wenn ich irgendwo scheitere, kauf ich mir das einfach. Das ist das was die Spielmechanik für die Spieler, die hier ewig spielen kaputt macht.

    Schönes Beispiel ist die Piraterie im Aspekt Nutzen oder nicht Nutzen. Ich bin absoluter Gegner der Piraterie - weil sie da ist, nutze ich sie - unter anderem auch, damit kein anderer wachsen kann - aber bin ich jetzt ein Führsprecher, nur weil ich den Aspekt intensiv nutze?

    Ich fasse auch gerne nach dem Livegang noch mal alles, was es dann an Feedback gibt zusammen, damit wir eine Übersicht für unsere schönen Diskussionen hier haben...

    Interna gut gut, also keine Antworten, wie es weitergeht. Schade. Meine Tür steht immer offen und ich denke ich kann hier für alle sprechen. Wir schreiben gerne ausführlich und konstruktiv Vorschläge zu verschiedenen Themen, wenn wir wissen, wozu wir was schreiben sollen und diskutieren und geben so dem Spielbetreiber die Möglichkeit auch die Gesichtspunkte und Probleme der Spieler zu berücksichtigen. Man kann ja auch einfach mal nachfragen, was wir zum Thema Wunder oder zum Thema Allianzkriege so sagen würden und was für uns wichtig wäre (ist ja auch nicht so, dass hier alle einer Meinung sind). Das würde der Community und dem Forum wenigstens vorerst, im Gegensatz zum aktuellen Trend symbolisieren, dass man durchaus Interesse an einer Beteiligung und an Aktivität hat. Wenn man schon eine so aktive, im Vergleich, Community wie hier hat, sollte man auch schlau sein und das effektiv zu nutzen wissen ...


    Imperiale Grüße
    Admiral Thrawn
    Wissen ist Macht.
  • Du hast Recht.
    Weißt du, wer auch Recht hat? Derjenige, der sagt, dass Einnahmen wichtig sind, um ein Spiel am Leben erhalten zu können.
    So, jetzt bring die beiden mal unter einen Hut. Viel Spaß dabei :)

    Was ich zu dem, woran aktuell gearbeitet wird, sagen kann, hab ich gesagt.
    In der Vergangenheit wurde gerne und oft mal zu viel zu früh gesagt und dann wurde sich von Seiten der User - teilweise aufgrund falschen Lesens und Verstehens, teilweise aufgrund anderer Gründe - darauf versteift. Oft genug wurde nur angedeutet, man würde über XYZ nachdenken und dann konstruierten schwuppdiwupp irgendwelche User ein "Die bauen daran und das kommt definitiv!" draus. Genau aus dem Grund sagen wir halt mehr so viel dazu. Welchem Zweck dient es denn, jetzt über völlig ungelegte Eier zu diskutieren, die im Zweifel bis zum Livegang - falls sie jemals live gehen, gabs auch genug, dass sowas dann nicht bis zum Release durchhielt - drölf Iterationen durchlaufen und am Ende mit dem, was man ursprünglich mal geschrieben hatte, nicht mehr zusammenpassen? Richtig, keinem.

    Kann man sich in Ikariam Vieles kaufen? Ja.
    Kann man sich zu viel kaufen? Jein. Würde ich nur teilweise zustimmen.
    Kann man irgendwas in Ikariam nur durch Geldeinsatz erreichen? Nein. Geht alles auch mit Zeit. Das ist der Tradeoff. Irgendwas muss man immer investieren, entweder Geld oder eben Zeit. So funktioniert free to play.

    Mag blöd klingen, aber so seh ich das tatsächlich.

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
  • stirb_langsam wrote:

    Und mit wieviel Zeit muss ich rechnen, um mal ein paar Spartaner zu bekommen?
    Ober wieviel Zeit in etwa brauch ich, um mal 200 gratis Ambro zu sammeln, um eine Stadt zu beamen?
    Aktueller Stand
    Spartaner > warten bis Sankt Nimmerlein
    Gratis Ambro zum Beamen gibt es nicht
    für
    Stufe 5 Aktivität: Erreiche den
    7 Tage Bonus 100 mal Belohnung gibt es 50 Ambrosia
    sonst gibt es keines weiter
    aber für 11x SHS 11: 1x beamen umsonst
  • stirb_langsam wrote:

    Und mit wieviel Zeit muss ich rechnen, um mal ein paar Spartaner zu bekommen?

    Spartaner sind explizit als Premiumtruppen ausgewiesen. Irgendwie logisch, dass man Premiumtruppen nicht ohne Premium kriegt, oder?

    stirb_langsam wrote:

    Ober wieviel Zeit in etwa brauch ich, um mal 200 gratis Ambro zu sammeln, um eine Stadt zu beamen?

    Es gibt auch so Sachen wie SuperRewards und Sponsorpay, wo man nichts für sein Ambrosia bezahlen muss. Auch hier wieder: irgendein Tradeoff ist ja immer da, hier ists halt, dass man irgendwelche Umfragen oder derlei machen muss. Komplett ohne Einsatz geht halt nicht.

    Tatsächlich war mir auch nicht bewusst, dass ich völlig offensichtliche Dinge wie Premiumfeatures da explizit erwähnen muss, oder, dass ich offenbar explizit erwähnen muss, dass es dabei um im Spiel erreichbare Zustände wie "hab x Städte" etc. etc. etc. ging.

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
    Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
  • Es ist doch immer wieder das gleiche. Man kann einen Sachverhalt so darstellen wie man will, am Ende wird dem User fehlende Konstruktivität vorgeworfen, wenn dem CoMa die Aussagen nicht passen. Und auch bei dir spielt der Ton die Musik lieber badi. Lies einfach nochmal über deine Texte rüber bevor du sie abschickst. Wenn man als Community Manager mit der Community kommuniziert, sollte man evtl. nicht formulieren als ob man sich 10 Ebenen über der Community befindest. Auch wenn du dich so fühlst. Selbst wenn es tatsächlich so ist.
    Alpha - Rumburok
    Delta - NaBru
  • badidol wrote:

    Kann man irgendwas in Ikariam nur durch Geldeinsatz erreichen? Nein. Geht alles auch mit Zeit. Das ist der Tradeoff. Irgendwas muss man immer investieren, entweder Geld oder eben Zeit. So funktioniert free to play.
    Es gibt Gebäudestufen die man NUR mit dem Lagerraum verdoppeln bauen kann...

    Ebenso in der Piraterie. Freetoplay können niemals so eine große Crew aufbauen, wie Leute die Ambro verwenden.
    I am the Hammer!
    I am the point of His spear!
    I am the mail about His fist!
    I am the bane of His foes and the woes of the treacherous!
    I am the end!

    The post was edited 1 time, last by Sanguinius ().

  • Ich bin ein Wenig-Ambrosia-Spieler.
    Spartaner sind für mich nicht das Maß der Dinge. Ich finde sie zum schrotten ganz gut, muss sie mir aber nicht expliziet erwerben.

    Mit dem Stadtumzug ist das so ein Ding. Wenn die Städte schon weit ausgebaut sind, ist es über den Zeitfaktor (anstatt Ambrosia) sehr aufwendig abzureissen und neu zu bauen.. Hier wäre eine irgendwie geartete Lösung für alle von Nutzen.

    Natürlich ist mir dabei klar, dass GF Geld verdienen will und muss (sonst werden wo möglich noch mehr entlassen)

    Ich sehe auch die Versuche von GF einige Ambro-Features attraktiver zu machen. (25% Rabatt-Aktionen)
    Kann man diese Rabatt-Aktionen nicht als Coupon sammeln. Wäre auch ein schönes Feature.

    Es wäre auch mal von Interesse zu erfahren, wie neue Sachen aufgenommen wurden.
    Also zum Beispiel:
    Ich habe bisher von keinem gehört, dass diese Barbarenflotte ein Renner ist.
    Schade eigentlich. Aber der Aufwand und die danach erzielten Ressis sind nicht im Gleichgewicht

    Die Spielergemeinschaft würde bestimmt ein paar Ideen in den Raum wefen, wenn sie wüsste, wo es klemmt.

    Ich werde dann mal in meinen Wald gehen und weiter holzen
  • Gebäude gehen ALLE ohne Lagerverdoppellung.
    Palast 11 mit 4 Lagern 40 und Halde 40.
    Teurere gibt es nicht.

    Crew ist wohl was dran, denn ohne Ambrosia wird man kaum öfter 100k Kaperpunkte oder mehr in angemessener Zeit tauschen können. Allerdings gibt es für Crew keine Belohnung.
    Problem, man wird ohne ausreichend Crew seine KP immer verlieren

    Ich habe bisher von keinem gehört, dass diese Barbarenflotte ein Renner ist.

    Schade eigentlich. Aber der Aufwand und die danach erzielten Ressis sind nicht im Gleichgewicht

    Macht mehr Mühe als das Dorf, der Gewinn ist niedriger, aber es lohnt schon noch.

    Kampf dauerte 12 Runden mit Schmiede!
    Plus Hin und Rückfahrt je 2 Stunden sind das 7 Stunden.
    Versorgungskosten durchschnittlich (wegen der Verluste) 17k/h.
    Die kommen also durch das Gold mit Gewinn wieder rein.
    Schwefel braucht man zum Nachbau mehr als erbeutet.
    Alles andere ist Plus.
    Allerdings muss man noch den Bürgerverlust (400) wegen des Neubaus der Schiffe beachten.

    Fazit: Ist zwar kein großer Gewinn, aber auch nicht wenig.
    Gut um mal eine Seeschlacht zu beobachten,wie die so abläuft.
    Ohne schmiede nicht zu empfehlen.

    Seeschlacht vor Barbaren-Flotte
    Seeschlacht vor Barbaren-Flotte
    (17.11.2016 21:56:31)
    Tiny[WMD] aus Arran
    vs
    Barbaren aus Barbaren-Flotte

    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    ............................................. - Plankenbrecher........................0(-210)
    ............................................. - Pulverkatapult.........................0(-45)
    ............................................. - Drachenfeuer...........................0(-40)
    ............................................. - Spaltkeil.............................0(-192)
    ............................................. - Barbaren-Nest..........................0(-14)
    ............................................. - Zeppelin-Anzünder......................0(-50)
    Rammschiff...........................222(-75) - .............................................
    Mörserschiff..........................126(-0) - .............................................
    Dampframme...........................134(-60) - .............................................
    Raketenschiff.........................44(-10) - .............................................
    Schaufelschnellboot....................60(-0) - .............................................
    Ballonträger...........................30(-0) - .............................................
    Tender.................................20(-0) - .............................................
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Generäle................................-2095 - Generäle....................................0
    Offensivpunkte..............................0 - Defensivpunkte.........................5237.5
    Schaden................................104750 - Schaden................................659180
    Schadensverteilung........................13% - Schadensverteilung........................87%
    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Gewinner: Tiny[WMD]

    Verlierer: Barbaren

    Die Barbaren-Flotte wurde von Tiny[WMD] geplündert. Folgende Ressourcen wurden entwendet: 370.000 , 132.780 , 50.048 , 42.228 , 28.152 , 35.972

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 19:41:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 19:56:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 20:11:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 20:26:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 20:41:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 20:56:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 21:11:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 21:26:31)

    Das Wunder "Schmiede des Hephaestos" von Tiny[WMD] ist aktiv. (17.11.2016 21:41:31)

    Die Flotte von Barbaren wurde komplett zerstört.

    The post was edited 1 time, last by Tiny ().

  • Gebäude gehen ALLE ohne Lagerverdoppellung.

    Palast 11 mit 4 Lagern 40 und Halde 40.

    Teurere gibt es nicht.
    Falsch. Rh grundbonus = 2500, 4 Lager 40 macht 160 Lhstufen, Halde 40 macht 160 Lhstufen.

    Macht 2.562.500 Rohstoffe insgesamt, die man ohne Ambrosia Lagern kann.

    Nicht möglich sind also folgende Gebäude(maximale Reduzierung ist als Standart angenommen):

    Kaserne 47, 48 und 49

    Museum 20 und 21

    Taverne 46 und 47

    Rathaus 38, 39 und 40

    Hafen 44, 45, 46 und 47

    Mauer 46, 47 und 48

    In der Vergangenheit wurde gerne und oft mal zu viel zu früh gesagt und
    dann wurde sich von Seiten der User - teilweise aufgrund falschen Lesens
    und Verstehens, teilweise aufgrund anderer Gründe - darauf versteift.
    Oft genug wurde nur angedeutet, man würde über XYZ nachdenken und dann
    konstruierten schwuppdiwupp irgendwelche User ein "Die bauen daran und
    das kommt definitiv!" draus. Genau aus dem Grund sagen wir halt mehr so
    viel dazu. Welchem Zweck dient es denn, jetzt über völlig ungelegte Eier
    zu diskutieren, die im Zweifel bis zum Livegang - falls sie jemals live
    gehen, gabs auch genug, dass sowas dann nicht bis zum Release
    durchhielt - drölf Iterationen durchlaufen und am Ende mit dem, was man
    ursprünglich mal geschrieben hatte, nicht mehr zusammenpassen? Richtig,
    keinem.
    Was für Feedback/Kritik/Vorschläge will die Gameforge denn für uns haben, was ist für euch sinnvoll, wie können wir mitarbeiten, dass das Spiel sich entwickelt? So ein Raten im Dunkel ist doch auch nicht zielführend...
    Wenn jemand aus einer Diskussion ein Feature macht, was defintiv kommen wird, dann hat er nicht nachgedacht, das ist klar, aber muss man deswegen die Mitarbeit der Community einstellen? Finde ich den falschen Weg, vorallem da es auch global gesehen so viel Kritik gibt am Spiel aktuell...

    Das Ikariam Geld abwerfen muss steht außer Frage, das ist und bleibt auch die Entscheidung der Gameforge. Die Spielmechanik, dass man nun Gold auch für Ambrosia bekommen kann, Gold als Währung und Katalysator, mit entscheidenes Mittel für ein Krieg schürt schon den Frust. Ikariam lebt nicht nur von den zahlenden Mitgliedern, auch von den nicht zahlenden. Ich als zahlender Spieler finde es schade, wenn der Schwund immer größer wird, weil viele wie in der Piraterie keine Chance sehen, weil sie ohne Investition keine Chance haben. Die Piraterie bleibt ein Spielbereich für zahlende Spieler. Das ist beispielsweise nen ziemlicher Stimmungskiller...


    EDIT:

    Die Barbaren-Flotte wurde von Tiny[WMD] geplündert. Folgende Ressourcen wurden entwendet: 370.000 , 132.780 , 50.048 , 42.228 , 28.152 , 35.972
    Das als Ergebnis von 7 h und 400 Bürgern? Nein Danke, das lohnt sich mal überhaupt nicht, ich bin da ganz Le Fuets Meinung. Zum Lernen vllt ne gute Sache, kann ich da nicht beurteilen, aber sonst unrentabel...
    Wissen ist Macht.
  • Oh das mit den Gebäuden stimmt tatsächlich,
    hatte ich jetzt nicht so auf dem Schirm da ich bei diesen Gebäuden noch ein paar Stufen vom Ende weg bin.

    Dazu kleiner Tipp.

    Im Dezember gab es immer 5 x 5 Ambrosia für´s tägliche Einloggen (7 Tage Bonus).
    Wenn man die sich aufspart bis zum Update auf die 0.7.6, dann hat man die Möglichkeit
    die Lagerverdoppellung für 2 Tage mit 9 Ambrosia und es gibt die auch als Belohnung 2 x zu erreichen.

    The post was edited 1 time, last by Tiny ().

  • auch der 11 shs ist ohne verdoppler und ressitausch nur in der theorie möglich.
    ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemand ohne ambroeinsatz schafft und noch fun am spiel hat^^.
    man braucht sogar die kapazität vom rathaus^^ ist doch alles andere als free to play.
    dass man diesen nachteil ohne ambro mit zeiteinsatz kompensiert ist nur lächerlich.
    ich finde es in ordnung, der gamebetreiber soll auch was verdienen, aber die geldvorteile so runter zu schrauben ist nicht ok.
    in ikariam haben sich viele sachen eingeschlichen, die enorme vorteile für echtgeldspieler hervorbringen.
    es ist sehr schwach das nicht als wahrheit zu erkennen und auch als dieses zu kennzeichnen.

    sogar kontraproduktiv, würde man die wahrheit schreiben, würden sich sicher viele geldbeutel finden, die diese vorteile genießen wollen.

    eine stadt von mir nennt sich nicht umsonst ambrosia, da stehen gebäude drauf, die ohne garnicht zu bauen wären!

    Mag blöd klingen, aber so seh ich das tatsächlich.


    lg joschy

    The post was edited 3 times, last by jan-m ().

  • badidol wrote:

    Tatsächlich war mir auch nicht bewusst, dass ich völlig offensichtliche Dinge wie Premiumfeatures da explizit erwähnen muss, oder, dass ich offenbar explizit erwähnen muss, dass es dabei um im Spiel erreichbare Zustände wie "hab x Städte" etc. etc. etc. ging.


    das ist schon sehr schade, dass eine hand voll spieler die alles scheiße finden, es dir erklären müssen..... es gibt sachen bei ikariam die funktionieren nicht ohne ambro.

    vielleicht liegt es daran, dass diese spieler dieses spiel viel besser kennen als du selber.

    die handvoll nörgler schreiben für viel mehr andere mit, als du es dir ausmalen kannst.
    ich wäre dir sehr dankbar, wenn du diese art von jargon auf deiner strasse läßt. hier ist es falsch und unpassend.

    lg joschy
  • wenn man das so beobachtet, (ich habe mir die mühe gemacht die fremden forums zu durchstöbern) geht es dem rest der welten am arsch vorbei.
    die werden, wie du schon selber beschrieben hast erst mit dem update wach.
    viel wird sich nicht ändern. es wird etwas teuerer werden, wenn man high spielen möchte.
    ansonsten werden dann, wenn die packete einbgelößt werden die beschwerden größer.

    ob dieser weg erfolgreich wird, was die zahlenden user angehr wird sich bald zeigen.
    ob man schnell was verdienen möchte und dann wieder zurückrudert eine vermutung.
    dass etwas in dieser art geplannt.... meine meinung ja! aber sind sicher internas.


    lg joschy