Die Ikariam-Akademie

    • Die Ikariam-Akademie


      Die Ikariam-Akademie ist ein Ort an dem sich die klügsten Köpfe des Forums versammeln und Lesungen oder Vorträge aus ihrem reichen Repertoire zum Besten geben können. Forenuser sind natürlich sehr gerne dazu eingeladen an Diskussionen zu den hier aufgeführten Themengebieten aktiv teilzunehmen.

      Wer gerne selber als Dozent einen Vortrag, oder auch eine Reihe von Vorträgen veröffentlichen will, sollte eine konkrete Agenda seiner Vorlesungen erstellen.


      Hier mal ein Beispiel:

      Ich möchte in der Ikariam-Akademie als Dozent tätig sein. Mein Vortragsthema lautet: "Trolling!"
      Meine Agenda umfasst folgende Einzelvorträge:
      1. Wieso trollen? Was ist die Motivation dahinter?
      2. Verschiedene Arten von Trollen. Geschichtliches über das Trollen.
      3. Trolling für Anfänger. How to for N00bs.
      4. Fortgeschrittenes Trolling. Wie es gelingt Sperren möglichst lange zu vermeiden.
      5. Profi-Trolling. Chaosmaximierung.
      6. Elite-Level-Trolling und Multi-Trolling.
      7. Wie man sich erfolgreich und nachhaltig gegen Trolle zur Wehr setzt.


      Ich würde mich freuen, wenn jeder Dozent eine Art Agenda vorstellt. Vorträge können hier gespostet werden, wann immer man möchte. Es muss nicht darauf gewartet werden, dass jemand anderes mit seinen Vorträgen durch ist.

      Schön wäre es, wenn die Überschrift eures Posts den Vortragstitel enthalten würde. Auch würde ich begrüßen, wenn ihr euch für jeden Vortrag Zeit nehmt. Ein Vortrag sollte schon durchaus länger als 10 Sätze werden.




      Credits an ICEy, für die initiale Idee!
    • Also... nach über 2 Jahren wird es echt mal Zeit, dass ich hier anfange ein paar Beiträge zu veröffentlichen.

      oh hai wrote:

      Wieso trollen? Was ist die Motivation dahinter?

      Also erstmal muss ich natürlich sagen, dass trollen echt böse ist und man sowas natürlich nicht wirklich tun sollte. :schämen:

      Aber rein hypothetisch gesehen wenn man es tun würde, was würde man dann für eine Motivation haben? Ich werde einfach mal ein paar meiner Theorien hierzu erläutern, kann aber leider nicht von Praxiserfahrung sprechen, weil trollen ja echt böse ist und sowas darf man auch echt nicht machen. :verlegen:

      Motivation könnte sein:

      Spaß dran zu haben andere zu ärgern, weil...
      • man ein mieser Mensch ist und einen schlechten Charakter hat
      • man andere Menschen für weniger wertvolle Mitglieder der Menscheit hält
      • man ein Sadist ist
      • man andere Menschen manipulieren und gegeneinander aufhetzen möchte
      • man Zeit und Nerven anderer Menschen verbrauchen möchte
      • man selber so ein miserables Leben führt, dass man das Leben anderer ebenso herunterziehen möchte


      Jemand hat den Troll, seiner Meinung nach, ungerecht behandelt, weil...
      • die Person ihm nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt hat
      • die Person sich abweißend gegenüber ihm verhalten hat
      • die Person ihn in Konversationen/Diskussionen nicht einbezogen hat
      • die Person ihn vor Anderen (zurecht) schlecht gemacht hat
      • die Person ihm gegenüber nicht respektvoll umgegangen ist
      • die Person ihn nicht ernst nimmt


      Meiner Meinung nach müssten dies einige, wenn auch nicht alle, Punkte sein, die jemanden zum Trollen verleiten könnten.

      Wie anfangs schon erwähnt möchte ich natürlich noch einmal darauf hinweißen, dass Trollen echt gemein ist und man sowas hier echt nicht machen sollte.
      Die armen Teamler tun mir ja so leid, vor allem der Hacker69. :flöt:
    • Beitrag 2:

      oh hai wrote:

      Verschiedene Arten von Trollen. Geschichtliches über das Trollen.

      Geschichtliches über das Trolling:

      Hier gibt es eigentlich nicht viel zu erzählen, trolling gibt es im Grunde schon so lange wie es Internet-Foren gibt. Also ist das nix Neues.
      Wer wirklich gute Trolle erleben will und auch rein hypothetisch da mitmachen wollen würde und öfters auch mal in großen Gruppen "Raids" durchführt, der kann ja mal bai 4Chan vorbeischauen.

      Arten von Trollen (keine Ahnung ob es die gibt, denk ich mir ja auch erst grad aus)
      • 0815 Trolle = Kleine Kinder im Internet mit Nicknames wie z.B.: H4XX0r99
      • Hater = Trolle, die eine bestimmte Person oder ein Thema schlecht machen, weil... einfach weil eben
      • Flamer = Trolle, die geziehlt über andere Personen herziehen und diese versuchen durch Falschaussagen zu diskreditieren
      • Instigator = Trolle, die versuchen größere Personengruppen gegeneinander aufzubringen
      • Trolli = die machen so Gummibärchen und anderes Zuckerzeugs
    • oh hai wrote:

      Trolling für Anfänger. How to for N00bs.
      Disclaimer:
      Wie schon in meinen vorherigen Postings gesagt, Trolling ist böse und sollte tunlichst unterlassen werden. Dieser Post stellt nur eine rein theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema dar.


      Also als Anfänger hat man eigentlich noch nicht so wirklich den Fokus, was man denn genau in einer Community anstellen möchte. Da hilft es ganz gut, einfach mal ein paar erste Versuche zu machen, mal den ein oder anderen unpassenden Beitrag zu schreiben, oder Benutzer grundlos beleidigen.
      Zwangsläufig wird das natürlich dazu führen, dass man Moderatoren als Störenfried auffällt und vielleicht die ein oder andere Warnung/Sperre kassiert.
      Dann sollte man vielleicht mal wieder für einige Zeit abtauchen und es später wieder versuchen.

      In dieser Findungsphase muss man sich an das Trolling erstmal gewöhnen und selber damit umgehen können, dass andere Forenbenutzer einen als lästigen, unbrauchbaren oder sogar verhassten Community-Teilnehmer ansehen. Aber keine Angst... Trolle machen sich zwar viele Feinde, jedoch auch immer ein paar Freunde bei der Userschaft. Eben diese Freunde sollte man sich behalten und möglichst gute Kontakte knüpfen, um sich in der Forengemeinde nachhaltig verankern zu können.

      Wenn man das geschafft hat, dann hat man den Anfängerkurs im Trolling erfolgreich absolviert.
      Glückwunsch, du bist dann ein... wenn in diesem Beispiel auch nur "theoretischer" fortgeschrittener Troll.
    • oh hai wrote:

      Fortgeschrittenes Trolling. Wie es gelingt Sperren möglichst lange zu vermeiden.
      Disclaimer:
      Der folgende Beitrag, wie auch schon die vorherigen sind reine Fiktion und sollen nicht als Anleitung zum Trolling verstanden werden, weil Trolling ja auch echt gemein und böse ist und verboten obendrein noch.


      Fortgeschrittener Troll:
      Als fortgeschrittener Troll hat man die lästige Anfangsphase überwunden und sich in der Forengemeinde einen (vielleicht unrümlichen) Namen gemacht.
      Wie dem auch sei, um im fortgeschrittenen Level bestehen zu können, muss man sich mit weiteren Thematiken beschäftigen.

      Und zwar geht es jetzt darum, dass Sperren möglichst lange vermieden werden sollten.
      Man kennt ja nun schon die Forengemeinde ein bisschen, die netten Teammitglieder auch und weiß ungefähr zu welcher Grenze man gehen darf, bevor jemand gegen einen vorgeht. Dies sollte man möglichst ausnutzen, wenn möglich bei jeder Gelegenheit. Sieh es einfach so, als würdest du jedes Mal auf ganz schmalem Grat gehen, oder so knapp an die Grenze herantreten.

      Suche dir möglichst verwundbare, sensible Community-Mitglieder heraus, die leicht zu reizen sind. Falschaussagen, Beschuldigungen und Beledigungen (im Rahmen des Möglichen) gehören jetzt zu deinem Repotoire.
      Vielleicht bietet sich auch die Möglichkeit zwei Personen gegeinander agieren zu lassen, in dem man sie leicht anschiebt, z.B.: durch ein paar Sticheleien
      Auf jeden Fall sollte man immer eine möglichst vorsichtige Wortwahl an den Tag legen. Auch wenn andere Mitglieder auf deine Postings reagieren werden, kannst du sie trotzdem auf intelligente Weiße wütend machen.

      An der Stelle kannst du deine Operation in der Forengemeinde auch mal etwas ausbauen. Schau doch einfach mal in andere Threads und Themengebiete und lerne neue Leute kennen. :flöt:
    • oh hai wrote:

      Profi-Trolling. Chaosmaximierung.
      Disclaimer:
      Zum hundersten Mal, dies ist nur eine theoretische Abhandlung über ein Thema, dass moralisch gesehen vollkommen verkommen ist. Trolling ist böse, deswegen sollte man sowas auch nie tun. Ich habe da auch gar keine Erfahrung damit.

      Profi-Trolling
      Stichwort: Chaosmaximierung

      Wir sind jetzt in einem Level angekommen, wo wir durchaus schon sehr effizent sind und mit Sicherheit auch schon den kleineren oder auch größeren bleibenden Schaden in der Community angerichtet haben. Wir können durchaus stolz sein, was wir bisher erreicht haben, jedoch könnten wir natürlich auch noch viel effektiver werden.

      Die Chaosmaximierung besteht aus verschiedenen Aspekten, darunter...

      Mache dir Freunde, die du für deine Zwecke benutzt:
      Es gibt immer eine handvoll Benutzer, die irgendwie irgendwo dazugehören wollen oder sehr naiv agieren und gerne anderen Leuten hinterherlaufen, gegen den Austausch von Anerkennung. Natürlich sind dies leichte Opfer für dich, um sie für deine Zwecke gefügig zu machen. Schleime dich ruhig bei ihnen ein und erfülle ihre niederen Begehren, um sie anschließend als Waffe für dich kämpfen zu lassen.
      Unterschätze niemals eine Masse halbstarker Forenbenutzer, die für deine Sache kämpfen, die du wie einen Spielball hin und herwerfen kannst. Deine Aktionen gegen andere Benutzer werden dann viel Zuruf finden, und der Impact der durch deine Aktion entsteht ist außerdem viele male höher und intensiver.

      Ziehe einflussreiche Persönlichkeiten auf deine Seite:
      Eine Strategie ist es auch, vor allem weibliche Benutzer für deine Sache zu gewinnen. Weibliche Benutzer haben meist einen höher angesehenen Status in der Community, als die meisten männlichen Mitglieder. Stelle es dir so vor, dass du dich mit Personen anfreunden musst, die eine weite Reichweite in die Community haben. Die eine gewisse Anzahl an Benutzern schon durch ihre Anwesenheit beeinflussen. Wenn du es geschickt anstellt, kannst du deine Operation in der Community unbehelligt durchführen und wirst sogar noch viel Zuspruch von deinen und deren Anhängern erhalten.

      Schieße dich auf eine Person ein und lass keine Gnade walten:
      Nutze deine gewonnene Macht und deinen Einfluss, um eine bestimmte Person über einen längeren Zeitraum intensiv zu traktiern. Nutze neue Möglichkeiten, lass deine Fantasie spielen und überrasche deinen Gegner stets mit neuen Strategien. Wenn du vom Team auf die Finger bekomsmt, kannst du mit etwas Nachdenken eine andere Strategie finden, die deinem Ziel keine Ruhepause lässt.
    • oh hai wrote:

      Elite-Level-Trolling und Multi-Trolling.
      Disclaimer:
      Trolling ist böse, Kinder lasst die Finger davon, badidol wird sonst böse.


      Tja, das Elite-Level hast du erreicht, wenn du alle vorherigen Phasen erfolgreich absolviert hast. Gratulation, du bist ein durch und durch verdorbenes Individuum.

      Multi-Trolling
      Ein Trollaccount macht schon Spaß, aber wie wäre es mit 3 oder 5?
      Multi-Trolling ist natürlich gefährlich, weil Teammitglieder allzu gerne die IP's sich verbindender Community-Mitglieder anschauen. Oder andere Informationen, die über euren Browser mitgegeben werden.
      Ein gangbarer Weg ist es z.B. für jeden deiner Accounts einen anderen Internet-Browser zu installiern und auf diesem ein VPN-Plugin zu installiern (z.B.: Foxy-Proxy), um dich dann von verschiedenen Browsern und verschiedenen IP-Locations/-Adressen zu dem Forum zu verbinden und deine eigene Herkunft zu verschleiern.

      Des Weiteren müsst ihr eure neuen Charaktere gründlich durchplanen. Niemand soll einfach merken können, dass du mehrere Accounts gleichzeitig steuerst.

      Nimm diese Liste an Tipps und erweitere sie doch um deine eigenen Punkte, die dir noch so einfallen. Wichtig ist auf jeden Fall mal, dass...

      • jeder Account, bzw. jede Identität ihren eigenen Character hat (schreibe dir einfach ein Charakter-Skript, wo du deine neue Persönlichkeit mit allen Facetten ausarbeitest)
      • jede Identität einen eigenen Schreibstil besitzt und unterschiedliche Wortwahlen hat
      • jede Identität ein eigenes, nachvollziehbares Ziel in der Community verfolgen
      • jede Identität zu unterschiedlichen Zeiten in der Community aktiv ist, damit niemand ein Muster zwischen den Accounts feststellen kann
      • jede Identität eigenständig agiert und mit deinen anderen Accounts nicht zu viele Berührungspunkte hat


      Wenn du das alles meisterst, dann bist du wirklich ein Elite-Troll, aber ich kann dir sagen, dass ich von anderen Leuten gehört habe, dass das echt anstrengend ist und viel Zeit in Anspruch nimmt.
    • oh hai wrote:

      Wie man sich erfolgreich und nachhaltig gegen Trolle zur Wehr setzt.

      Da gibt es eigentlich nur eines zu sagen. Nehmt euch ein Beispiel an badidol. Er ist der Einzige in diesem Forum, der Trolle effektiv in die Schranken weißt. Alle anderen Teamler schmeißen einfach nur stur, weil unfähig, mit Sperren um sich.

      Badidol ist der Einzige im Forum vor dem ich Respekt habe und dessen Aussagen und Meinungen ich akzeptieren werde.
      Danke Badidol für den guten Beitrag, den du in der Community leistest, auch wenn dir meine Meinung hierzu vollkommen egal sein wird.