Excel-Tabelle für die Kriegsauswertung

  • Excel-Tabelle für die Kriegsauswertung

    Für was ist die Tabelle?
    Die Tabelle erleichtert die KB-Auswertung von Kriegen, denn es muss nur der Quelltext von einem Kampfbericht eingefügt werden und dann ratern auch schon die Makros in der Tabelle los und erstellen die Statistik.

    Was kann die Tabelle?
    Es können Kampfberichte eingelesen werden, die mit ikalogs und dem CR-Converter erstellt wurden.
    Die Makros erkennen ob ein Kampfbericht bereits vorhanden ist.
    Es kann festgelegt werden ab wie viel Generäle ein Kampfbericht in die Wertung einfließt.
    Es können die Kriegsarten Scharmützel II, Generalskrieg und Ressourcenkrieg ausgewählt werden.
    Für das Posten der Statistik im Forum kann ein bbcode generiert werden.
    In der Statistk werden die Generäle, Ressouren und einzelnen Einheitenverluste aufgezählt.


    Was brauche ich dafür?
    Es funktioniert ab der Officeversion 2003, da die Tabelle mit Makros arbeitet müssen diese auch aktiviert werden.
    Es gibt bei den unterschiedlichen Versionen von Office ein paar Sachen zu beachten

    Office 2003

    In der Menüleiste unter Extras --> Makro --> Sicherheit, die Sicherheitsstufe auf „Mittel“ (bei jedem öffnen der Datei müssen die Makros aktiviert werden) oder auf „Niedrig“ (die Makros sind immer aktiviert) einstellen.

    Office 2007

    Beim öffnen der Datei sollte eine Sicherheitsmeldung erscheinen, dass einige aktive Inhalte deaktiviert wurden, diese werden unter Optionen… aktiviert, kommt diese Meldung nicht müssen die Sicherheitseinstellungen für Makros geändert werden.
    Unter der Registerkarte Entwicklertools gibt es den Menüpunkt Makrosicherheit, da entweder „Alle Makros mit Benachrichtigung deaktivieren“ (bei jedem öffnen der Datei müssen die Makros aktiviert werden) oder „Alle Makros aktivieren“ (die Makros sind immer aktiviert) einstellen und mit OK bestätigen.

    Ist die Registerkarte Entwicklertools nicht vorhanden, dann über das „Office-Startsymbol“ in die Excel-Optionen und dann in der Kategorie Häufig verwendet die Option Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen aktivieren.

    Beim speichern der Datei ist darauf zu achten, dass als Dateiformat unbedingt Excel-Arbeitsmappe mit Makros (.xlsm) ausgewählt wird. Bei allen anderen Dateitypen werden die Makros gelöscht und die Datei kann nicht mehr verwendet werden.

    Office 2010

    Beim öffnen der Datei sollte eine Sicherheitswarnung erscheinen, dass einige aktive Inhalte deaktiviert wurden, diese werden über Inhalte aktivieren aktiviert werden, kommt diese Meldung nicht müssen die Sicherheitseinstellungen für Makros geändert werden.
    Unter der Registerkarte Entwicklertools gibt es den Menüpunkt Makrosicherheit, entweder „Alle Makros mit Benachrichtigung deaktivieren“ (bei jedem öffnen der Datei müssen die Makros aktiviert werden) oder „Alle Makros aktivieren“ (die Makros sind immer aktiviert) einstellen und mit OK bestätigen.

    Ist die Registerkarte Entwicklertools nicht vorhanden, dann über Datei in die Optionen unter der Kategorie Menüband anpassen die Entwicklertools aktivieren.

    Beim speichern der Datei ist darauf zu achten, dass als Dateiformat unbedingt Excel-Arbeitsmappe mit Makros (.xlsm) ausgewählt wird. Bei allen anderen Dateitypen werden die Makros gelöscht und die Datei kann nicht mehr verwendet werden.


    Eine Beschreibung was die ganzen Buttons machen ist hier zu finden oder in der Tabelle unter Hilfe.

    KB-Auswertung V0.2.7
  • Die Abfrage, ob Makro's ausgeführt werden sollen, sollte nicht deaktiviert werden. Wenn man eine Tabelle mit infizierten Makro's öffnet, kann diese den gleichen Schaden anrichten, wie ein Virus/Trojaner.

    Ob die Exeltabelle von Kidd von solchen Makro's frei ist, (genauso wie die Server vom Hoster) kann von uns nicht kontrolliert werden. Das nutzen geschieht daher auf eigene Gefahr. Weiterhin übernehmen wir keine garantie, ob die Kb's korrekt verarbeitet werden, und für die Berechnung herrangezogen werden sollten.



    Sig und Ava made by Butterfly I
  • Wer bedenken hat, dass in dem Projekt ein "Schad-Code" enthalten ist, kann ihn sich gerne vor dem öffnen zu gemüte führen. Wer sich mit Visual Basic auskennt wird erkennen, dass der Code nur auf Grundkentnissen aufbaut und die einzigste Information die die Datei verlassen kann, der bbcode für das Forum ist.

    Es kann auch jeder von seinem Antivirus-Programm bzw mit Virustotal die Excel-Tabelle überprüfen lassen.
    Eine Überprüfung mit Virustotal habe ich gerade durchgeführt und es wurde nichts gefunden. Ich habe bisher von den Testern der Datei nur gehört, dass es eine Erleichterung ist beim erstellen der Statistik und nicht sowas wie mein PC hat danach nicht mehr funktioniert.
  • Ich habe an dem Code etwas gefeilt und nun ist es möglich Kampfberichte von ikalog äußerst Komfortabel auszuwerten.

    Es muss nur noch der Quelltext mit den gewünschten Kampfberichten aus dem Ikariam-Forum kopiert werden.


    Dann über den Button "Quellcode vom Ikariam-Forum (ikalogs)" in das Textfeld den Quelltext einfügen und den Rest erledigt der Code. Also der Text wird dann nach ikalog-Links durchforstet und jeder Kampfbericht wird über eine IE.Application aufgerufen und der Quelltext wird kopiert, danach passiert das selbe wie vorher schon...Es muss dann nur noch bei Bedarf den Spielern eine Allianz zugeordnet werden und mit OK bestätigt werden.

    Um diese Funktion nutzen zu können muss der Internet Explorer installiert sein, vorzugsweise in der 10er Version. (Ältere Versionen sollten auch ohne Probleme funktionieren...ich habe es aber nicht getestet).
    Sollte es zu dem Fehler -2147467259 (80004005) "Automatisierungsfehler" kommen, dann liegt das nicht an dem Code sondern an einem generellen Microsoft Problem. Ich habe zwar schon einige Vorkehrungen getroffen, damit dieser Fehler nicht so schnell Auftritt, aber nach einer gewissen Nutzung tritt der Fehler dann einfach auf (Der Zeitpunkt unterscheidet sich von PC zu PC).
    Dann hilft nur "Beenden", die Mappe speichern und ein kompletter Neustart des PCs.



    edit by Walkuere: Links sind nicht mehr aufrufbar, daher geschlossen und archiviert