Guide: Premiumfunktionen

  • Spiel

  • Guide: Premiumfunktionen

    Zuerst einmal möchte ich euch erklären, was dieses Ambrosia überhaupt ist:

    Ambrosia ist eine digitale Währung, die mit Geld erworben werden kann und mit der hilfreiche Features im Spiel freigeschaltet werden können.



    Wie Ihr sehen könnt, gibt es zwei Schaltflächen, über die Ihr in das Ambrosiamenü kommt. Einmal der rote Shop-Button links und der grüne Ikariam PLUS Schriftzug oben, neben dem auch steht, wie viel Ambrosia Ihr momentan besitzt.

    Wenn Ihr auf eine der beiden Schaltflächen klickt, kommt Ihr in ein Menü, dass zahlreiche Ikariam PLUS Angebote aufzählt, zu denen ich später noch was schreibe.
    Jetzt geht es aber erst mal um das kleine Pop-up links:



    Ein Klick auf den Button "Ambrosia erwerben" und Ihr landet in einem Fenster, indem Ihr die verschiedenen Ambrosiapakete und deren Preis ansehen könnt.

    Dort folgt Ihr den angegebenen Schritten und nach einer je nach Bezahlmethode angemessenen Zeit (Überweisungen brauchen natürlich länger als die Bezahlung mit zum Beispiel einer Paysafecard) wird euch das Ambrosia gutgeschrieben.

    Changelog

    Veränderung zur Version 0.5.4
    Heliosturm eingefügt

    Veränderung zur Version 0.6.10
    Accounttransfer eingefügt



    Stand: 28.09.2015 - Version 0.6.10
    History:
    Autor: Dawn Hearts
  • Premiumaccount

    Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten euer frisch erworbenes Ambrosia einzusetzen.
    Deswegen möchte ich euch in diesem Abschnitt etwas über diese erzählen.

    Zuerst einmal wäre da der Premiumaccount (10 Ambrosia/ 7 Tage)

    Das erste was euch auffallen wird, sind die Berater, die sich nun extra herausgeputzt haben:


    Aber der Premiumaccount ist natürlich nicht nur eine Verbesserung der Grafik.
    Klicken wir doch einfach mal auf das Plus des Städteberaters:



    Das ist also die Premiumübersicht des Städteberaters. Wie Ihr oben sehen könnt, gibt es drei verschiedene Reiter, der erste davon ist der Reiter Rohstoffe. Hier findet Ihr eine Liste, welche zuerst nach Rohstoffen sortiert ist. Bei jedem Rohstoff sind alle Städte aufgelistet, und wie viel von jenem Rohstoff in der jeweiligen Stadt gelagert ist. Solltest du den Rohstoff in der Stadt abbauen, dann kannst du auch sehen, wann dein Lager voll sein wird. Beim Wein siehst du, wie lange der Wein noch reichen wird.



    Im Reiter könnt Ihr auf einen Blick sehen, wie viele Bürger Ihr habt, wie viele wo bzw. was machen und vor allem, ob sie sich wohl fühlen. Wenn Ihr dies ohne einen Premiumaccount machen wollt, müsst Ihr in jeder Stadt extra ins Rathaus schauen.


    Im letzten Reiter seht Ihr jeden Gebäudetyp, ob er in der Stadt gebaut ist und wie viel Stufen davon gebaut wurden.

    Aber genug vom Städteberater. Auch beim Militärberater hat sich so einiges verändert:



    Hier können wir nicht nur zwischen den Reitern für Landeinheiten und Schiffen, sondern auch den fremden Einheiten und den fremden Schiffen, auswählen. Standardmäßig sind wir bei den Einheiten. Fast wie bei der Truppenübersicht der Allianz (Generalstatus) kann man sehen, wie viel Einheiten man hat. Der Unterschied ist, dass man als General in einer Allianz von jedem Mitspieler die gesamte Anzahl der Truppen sehen kann, und hier die Einheiten in jeder eigenen Stadt zu sehen sind. Neben den Gesamtkosten kann man auch noch sehen, wer sein Dorf besetzt, oder ob freundliche Truppen in dieser Stadt stationiert sind.
    Bei den Schiffen findet Ihr eine ähnliche Übersicht, dort eben für die Schiffe.
    Ganz besonders praktisch ist die Verlinkung auf den Städtenamen, die einen direkt in die jeweilige Kaserne beziehungsweise Werft bringt.



    Hier sind der Level der Akademie, die Anzahl der eingestellten Forscher, die Kosten selbiger und ein Direktlink zur jeweiligen Akademie aufgeführt.



    Im Pop-up Links seht Ihr wie viele Forscher Ihr eingestellt habt und wie viele Forschungspunkte Ihr für die nächstmögliche Forschung bereits gesammelt habt.

    Nun kommen wir zum Nachrichtenberater (Diplomat):



    In dieser Ansicht könnt Ihr sehen, wie viele Spione gerade auf eine Ausbildung warten, im Einsatz sind oder in euren Städten als Abwehrspione arbeiten. Des Weiteren wird euch die Stufe der Verstecke angezeigt, auf welche Ihr mit dem Direktlink wechseln könnt.



    Wenn wir weiter runter scrollen sehen wir in welchen Städten die Spione untergebracht sind, welche Mission sie als letztes ausgeführt haben und haben Links in die Ausgangsstadt, den momentanen Aufenthaltsort und zum Versteck.

    Weiterhin bietet euch der Premiumaccount die Möglichkeit, bis zu 4 Gebäude gleichzeitig zum Ausbau auszuwählen. Diese werden dann in eine Bauliste verschoben und nacheinander fertiggestellt.
    Ihr könnt nun auch in 5 Minuten 25 anstatt sonst 5 Nachrichten schreiben.
  • Weitere Ambrosia Feature

    Abbauförderer
    Jeder von diesen bietet euch die Möglichkeit, den Abbau von Rohstoffen für 7 Tage um 20% zu steigern und das für 3 – 10 Ambrosia.
    Außerdem könnt Ihr auch die Grundproduktion der Forschungspunkte um 20% erhöhen, entweder mit dem Trank der Weisheit für 7 Tage (14 Ambrosia) oder dem Kessel der Weisheit für 70 Tage. (126 Ambrosia => 10% günstiger als der Trank der Weisheit.)

    Verdopplung der Diebstahlsicherheit/Lagerkapazität
    Des Weiteren könnt Ihr sowohl die Lagerkapazität mit dem Dampfstapler (24 Ambrosia) als auch die Diebstahlsicherheit mit dem Vorhängeschloss (14 Ambrosia) in euren Lagerhäusern für 7 Tage verdoppeln.

    Handelsrouten
    Außerdem könnt Ihr Handelsrouten erstellen, die automatisch Ressourcen von einer eurer Städte in eine andere verschiffen.
    Die erste Handelsroute ist gratis und kann auch immer wieder kostenlos umgestellt werden.
    Jede weitere kostet euch dann für 7 Tage je 10 Ambrosia.

    Attrappenpakete
    Mit den Attrappenpaketen wissen eure Feinde nie genau, wie viele Truppen Ihr nun wirklich in euren Städten stehen habt. Klickt einfach auf eines der drei Pakete, wählt die Truppen und Schiffe die den gegnerischen Spionen fälschlicherweise für die nächsten drei Tage angezeigt werden sollen aus und schon stehen sie in eurer Stadt bereit.

    Paket klein: 500 Landeinheiten + 250 Seeeinheiten, allerdings nur Grundeinheiten : 8 Ambrosia
    Paket mittel: 3000 Landeinheiten + 1000 Seeeinheiten, mehr Einheiten verfügbar : 10 Ambrosia
    Paket groß: 12.000 Landeinheiten + 3000 Seeeinheiten, alle Einheiten verfügbar : 15 Ambrosia

    Bauzeitverkürzung
    Als nächstes gibt es die Möglichkeit, die Bauzeit aller Gebäude bis auf den Palast und den Statthaltersitz zu verkürzen. Dass bedeutet, Ihr könnt für eine proportional zur Bauzeit ansteigenden Menge an Ambrosia einmal die Hälfte der Gesamtbauzeit von der momentanen Bauzeit abziehen oder wenn die Hälfte der Bauzeit bereits überschritten ist, dieses fertigstellen.

    Premiumhändler
    Der Premiumhändler bietet euch die Möglichkeit, eure Rohstoffe für nur 5 Ambrosia 1:1 zu tauschen.

    Freihändler
    Wenn Ihr zu wenige Schiffe für Rohstofftransporte habt, könnt Ihr so viele Freihändler anheuern, wie Ihr selbst Handelsschiffe besitzt. Diese kosten euch zwischen 3 und 10 Ambrosia und können pro Schiff bis zu 500 Rohstoffe verschiffen.

    Phönizische Handelsschiffe
    Das sind ganz reguläre Handelsschiffe, von denen Ihr bis zu 40 Stück erwerben könnt, um eure Flotte dauerhaft zu verstärken.
    Die Kosten könnt Ihr hier einsehen: Guide: Handelsschiffe

    Beschleunigung des Verladevorgangs
    Ihr könnt auch das Verladen von Rohstoffen beschleunigen. Die Kosten hängen von der Dauer der Verladezeit ab.

    Tritondüsen
    Sollte euch das immer noch nicht schnell genug sein, so könnt Ihr auch bis zu 3 Tritondüsen aktivieren, die die Fahrzeit eurer Schiffe senken.

    Eine Tritondüse : +100% Grundgeschwindigkeit = 2 Ambrosia
    Zwei Tritondüsen : +200% Grundgeschwindigkeit = 4 Ambrosia
    Drei Tritondüsen : +300% Grundgeschwindigkeit = 6 Ambrosia

    Kulturgüterpartner suchen
    Wenn Ihr freie Plätze in eurem Museum habt, aber niemanden für ein Kulturgüterabkommen findet, könnt Ihr in eurem Museum für 3 Ambrosia nach Personen suchen, die noch Platz in Ihren Museen haben und diese automatisiert anschreiben lassen.

    Premiumbauplatz
    Habt Ihr eine Insel gefunden mit gut ausgebauten Minen, aber es sind schon 16 Spieler darauf?
    Dann könnt Ihr für 250 Ambrosia den Premiumbauplatz benutzen, einen 17. Kolonieplatz der nur mit Ambrosia besiedelbar ist.

    Umsiedeln von Städten
    Ihr könnt auch ganze Städte umsiedeln. Dazu klickt Ihr einfach auf einen freien Bauplatz und wählt anstatt "Kolonisieren" "Umsiedeln" aus. Das kostet euch auf einem normalen Bauplatz 200 Ambrosia, auf einem Premiumbauplatz 400 Ambrosia.

    Ambrosiaspende in Holzminen
    Solltet Ihr allerdings auf eurer Insel bleiben wollen, aber die Holzminen nicht weit genug ausgebaut sein, so könnt Ihr auch dort mit Ambrosia etwas nachhelfen.

    Von 2 bis 9 : 1 Ambrosia = 50 Holz
    Von 9 bis 17: 1 Ambrosia = 100 Holz
    Von 18 bis 27: 1 Ambrosia = 500 Holz
    Von 28 bis 38: 1 Ambrosia = 1.000 Holz
    Von 39 bis 44: 1 Ambrosia = 5.000 Holz

    Barbaren einbürgern
    Zu wenig Bürger in den Städten? Dann könnt Ihr für 10 Ambrosia und 200 Gold 10 Barbaren einbürgern. Diese verhalten sich dann wie ganz normale Einwohner.

    Heliosturm
    Auf jeder Insel findet ihr eine Turmruine, die ihr für 450 Ambrosia zu einem Heliosturm ausbauen könnt, der eigens gestaltet werden kann und nach seinem Erbauer benannt wird. Dieser Turm ziert dann dauerhaft die Insel, selbst wenn der Account des Erbauers gelöscht oder geghostet wird.
    Er leuchtet erstmal für die nächsten 3 Wochen und sorgt dafür, das jeder auf der Insel 10% mehr Holz, sowie 10% mehr des auf der Insel vorhandenen Luxusrohstoffes abbauen kann.
    Die Dauer kann mit dem Kauf von Lampenöl für 50 Ambrosia um 7 Tage verlängert werden. Dieses Lampenöl kann auch von Spielern gekauft werden, die den Turm nicht erbaut haben. Desweiteren wird der Name des Spenders des momentanen Lampenöls ebenfalls im Turm angezeigt.

    Accounttransfer
    Ab Patch 6.10 ist es möglich, seinen Account ohne Wartezeit auf einen anderen Server zu übertragen, wenn:
    - der Zielserver älter als 3 Monate ist.
    - man auf dem Zielserver nicht in den Top 50 des Gesamthighscore landet.
    - der Zielserver kein Kriegsserver ist.

    Um Umzuziehen klickt ihr auf den Ikariam-Shop, wo ihr den Punkt Accountransfer findet. Dort könnt ihr ein Paket, das Zielland und den Zielserver auswählen.
    Ein Umzug kostet 800 Ambrosia. Dazu kann man sich ermäßigte Städteumzüge für je 175 Ambrosia anstatt 200 Ambrosia kaufen.
    Nach einem Umzug muss 7 Tage gewartet werden, bevor ein weiterer Umzug mit dem selben Account möglich ist. Sollten die momentanen Städtepositionen auf dem Zielserver bereits belegt sein, werden die Städte in der Umgebung auf eine möglichst passende Stelle platziert. Der Account ist nach dem Transfer nur noch auf dem neuen Server spielbar.


    Und Ihr könnt Ambrosia dafür verwenden, persönliche Nachrichten zu archivieren und den Inhalt fremder Flotten zu sehen, die euren Hafen ansteuern (allerdings ist dies nur wirklich in militärischen Aktionen sinnvoll). Beides kostet nur 1 Ambrosia.
    ________________________________________________________________________________________________________________________________
    Die Premiumfeatures könnt Ihr als Einmalleistung erwerben oder direkt abonnieren.
    Dieses Abonnement zieht euch das Ambrosia immer kurz vor dem Anfang einer neuen Featureperiode ab und kann von euch jederzeit wieder beendet werden. Ein Feature könnt Ihr abonnieren, indem Ihr entweder auf den Shop-Button oder den grünen Ikariam PLUS Schriftzug geht und hinter dem jeweiligen Feature einen Haken bei automatisch verlängern setzt.
    Auch der Ambrosiakauf birgt keine weiteren Verpflichtungen für euch.
    Einmal gekauftes Ambrosia kann nicht wieder zurückerstattet werden.

    Bei Fragen oder Problemen zu den Bezahlvorgängen wende dich bitte an den Gamepay Support unter: billing.gameforge.com. Alle Anfragen werden innerhalb von 2 Werktagen bearbeitet.