Allianz-Kontor

    • Allianz-Kontor

      Ich schlage vor, ein virtuelles Allianzkontor einzurichten, um den Austausch von Waren allianzintern zu erleichtern.

      - Es ist virtuelles Kontor (also steht nicht irgendwo als Gebäude rum).
      - Jedes Allianzmitglied kann einzahlen an waren, für jede eingezahlte Einheit irgendwas gibt es einen Punkt
      - Für jeden Punkt kann das Mitglied Waren aus dem Kontor entnehmen.

      Bsp.: Ich schaufle 500 Baumaterial ins Allianz-Kontor. Ich bekomme 500 Punkte dafür. Ich kann jetzt oder irgendwann dafür andere Waren oder (auch meine eigenen wieder) bis zu 500 Einheiten entnehmen, wenn sie vorhanden sind.

      Ich denke, das würde die wirtschaftliche Zusammenarbeit innerhalb einer Allianz deutlich vereinfachen. Und wozu gibt's denn Allianzen, wenn nicht auch für so was.

      Es ist außerdem ein sehr soziales Feature, weil man eben in Vorleistung gehen kann, also einzahlen ohne gleich etwas zu bekommen.
      Trotzdem wird die 1:1-Tausch-Regel eingehalten. Niemand bekommt etwas geschenkt.

      Gruß,
      tabbi
      Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen. Vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
      (Mark Twain)
    • Hört sich wirklich interessant an! Aber wo sollen die Waren landen? Wenn ich kurz davor bin geplündert zu werden, kann ich dann einfach meine Waren dort hereinstellen und sie sind sicher?
      Hades - Celeborn

      ~ Fiat iustitia et pereat mundus ~
    • Wenn die waren sicher wären bräuchte man keine Lagerhäuser mehr, was schon mal ein Punkt wäre weshalb diese Idee niemals umgesetzt wird.
      Der zweite punkt ist das man sich ja sozusagen alles holen kann, ich zahle 100 k Baumaterial ein und hol mir dann 100 k Marmor. Das Wär dann ja unfair, weil Marmor mehr wert ist als Baumaterial. Wenn sowas eingeführt werden würde, wären viele dinge automatisch nutzlos im Spiel.


      Ich würde die Funktion natürlich toll finden, aber ich bin trotzdem dagegen. Weil dadurch einfach viel zu viel verändert werden müsste, damit das Spiel nicht zu einfach wird.


      Sig made by Me

      "Du kannst mich nicht sehen, aber dennoch bin ich hier. Du kannst nicht fliehen, du bist ein teil von mir."


      Gift Book
    • Der zweite punkt ist das man sich ja sozusagen alles holen kann, ich zahle 100 k Baumaterial ein und hol mir dann 100 k Marmor. Das Wär dann ja unfair, weil Marmor mehr wert ist als Baumaterial. Wenn sowas eingeführt werden würde, wären viele dinge automatisch nutzlos im Spiel


      also ich find die idee supper auch wenn sich dadurch die starken natürlich abheben würden ;(
      allerdings kannst du ja auch nur die 100 k umtauschen wenn nen anderer die gleiche menge an ressourcen reinstellt . finde die idee auch deshalb gut da viele alte alianzen eingefleischt sind und schon über 5 jahre zusamenverbringen das der ein oder andere weniger zeit hat ist klar so können diese allerdings trozdem ihre freunde unterstützen mit schwefel in kriegszeiten spieler die nur auf einer insel mit einen luxusgut hocken haben es auch besser ;)
      ich nehme mal an das dieses feature nur für innerhalb der allianz möglich ist
      man könnte doch auch das premiumfeature erweitern und in den kontor ne erweiterung fortführen mit der gleichen idee ( sozusagen 1 zu 1 tausch) nur für alle allianzen :hä:


    • Ich finde den Vorschlag sehr gut, das könnte allen in einer Allianz weiterhelfen. Im Moment ist eine Allianz in meinen Augen im Kriegsfall hilfreich, aber was ist in den Friedenszeiten oder bei weniger kriegerischen Allianzen? Hier könnte dieser Vorschlag find ich auch für Allianzen Vorteile bringen, die nicht so kriegerisch sind, auch wenn natürlich auch die kriegerischen diesen Vorteil dann ausnutzen können.

      @ Captain Keyes: Ich würde sagen, die Rohstoffe wären nicht geschützt, sind sie ja im normalen Kontor auch nicht. Sie können genauso geklaut werden, wie Rohstoffe, die nicht im Ally-Kontor stehen. Wird geklaut, dann verringern sich nicht nur die Rohstoffe im Ally-Kontor, sondern einfach auch die Punkte, die man zum tauschen hat (Ist ja irgendwie logisch, weniger Rohstoffe, weniger Punkte ^^)
    • Man könnte den Allianz-Kontor auch als neues Gebäude einführen, welches jeder bauen kann. Der Innenminister könnte dann festlegen, welcher Kontor der aktuelle Kontor der Allianz ist, oder es gingen auch mehrere parallel, wobei jeder Spieler nur einen insgesamt bauen kann. Man sendet nun zu einem Kontor was hin und kann was mitnehmen. Jeweils nur aus dem selbem Kontor.
      Quasi als Umschlagsplatz für die waren