Diskussionsthread Ikariam 2012

  • Spiel

  • die frage ist doch..macht es als nicht ambrospieler überhaupt noch sinn, dieses spiel zu spielen.
    in wie weit hat man reelen chancen nach oben zu kommen, gegen die masse zu bestehen.
    frage lohnt sich das spiel als nichtambromen/frau
    oder ist von vorn herrein, ein solcher spieler eine farm !

    der zusammenhang zwischen ambrospielern und nicht ambrospielern ist klar
    der nicht ambrospieler kann ohne uns gut existieren, aber wie ist das anders rum.

    nehmen wir mal mich :

    plünder ich ambrospieler wo ich weiß das sie welche sind?
    nur im notfall !
    wieso ?

    wenn sie aktiv sind, sind sie viel on
    wenn sie on sind..wird getauscht und gespendet was das zeug hält

    da fahr ich dann 3 mal hin..und des wars, weils zu blöd ist.


    plünder ich nichtambrospieler...weiß ich
    -keine doppelte lagerkap.
    -kein umtauschen
    die resis die mein spio sieht..kommen also in mein lager..ohne umweg..es sei denn umod

    was passiert wenn für die nichtambrosianer durch weitere ambrofeatures das spiel nun noch weniger sinn macht.
    sie bleiben weg oder.
    die, die noch da sind, hören auf weil sie chancenlos sind ..kann das ?(

    was bleibt später, ist ein kampf..ambro gegen ambro
    wer hat mehr und wer gibt mehr aus ..
    aber was wird das resultat sein?

    voller lager..wohl kaum !
    denn jeder ambrospieler weiß sich zu schützen.

    ich hätte mir gewünscht das dieses Spiel wieder für nicht ambrosianer schmackhafter gemacht wird.
    damit die server wieder etwas voller werden. das spiel wieder spaß macht.
    die chancengleichheit etwas besser geworden wäre, das spiel selber wieder mehr inhalt bekommen hätte.

    es ist schade wies geworden ist..und das machen die 2 bauplätze leider auch nicht mehr weg.
  • Da hast du recht, LaLaLaGirl. Gerade beim Serverstart, wo auch wirklich noch des öfteren gekämpft wird, ist das neue Ambrosiafeature eine extreme Waffe, um den eigenen Account sauber zu halten.

    Dass man wie ich beim Start von Tau von einem Freund einen Tipp bekommt, den viele nicht wissen und damit ohne Ambrosia ca. eine Woche nach Serverstart auf Platz 9 steht, in den Offs und bei den Generälen auf Platz 1, das ist die absolute Ausnahme (danach hatte ich mir dann doch Ambrosia zugelegt - und ja, ich hatte es nur umgesetzt, die Idee hatte ich von Crazy Eomer). Da oben kann man normalerweise nur noch hinkommen, wenn man kräftig bezahlt.

    Also Leute, hier die neuste Anleitung (falls das jemand in Tipps und Tricks einfügen möchte :flöt: )

    Kauf dir einen Platz in den Top50

    (sicherlich unvollständig ...)

    - Sofort zu Serverstart: Barbaren einbürgern / mit Ambrosia spenden
    Gleich hier könnt ihr sehen, wer bereit ist, ohne eigene Leistungen rumzuprotzen. Etwas später seht ihr hier auch schon die ersten Multis.

    - ein Freund sollte gleichzeitig mit dir anfangen und ab dann für dich spenden

    - keine Schwächen -> mit Ambrosia die Gebäude sofort aufbauen und so nichts rumliegen lassen

    - nach einiger Zeit beamst du mit Freunden in einen freien Bereich und lass dort am besten auch einen Freund für dich spenden
    der Bereich ist natürlich nicht ganz frei, sondern von Spielern bevölkert, die später angefangen haben und sich damit nicht gegen dich wehren können und weil die dortigen Spieler nicht zum Serverstart begonnen haben wohl meist auch weniger aktiv

    - Rohstoffe tauschen (ich gebs ja zu, das mache ich regelmäßig ...)

    - Kauf im Kontor Rohstoffe billig und wandele sie in teure um, um sie dann wieder zu verkaufen

    - lass die Allianzkollegen Kristall (bzw. Rohstoffe, die der in Kristall umwandelt) an ein bestimmtes Allianzmitglied spenden, so dass der experimentieren kann (braucht der am besten einen Optiker 32) und dann in einem Rutsch gleich mal Mörser und Dampfgiganten hat. So kann die Allianz dann gleich mal mit Offscore Platz 1 protzen, obwohl der Spieler außer Zusammenzählen nichts gekonnt hat und nur solange nicht auf Forschen geklickt hat, bis gleich Mörser und Dampfis raussprangen. So pusht man legal. Dieser Spieler kann dann die anderen Spieler versuchen zur Fram zu schießen und so die Drecksarbeit für dich erledigen. Du kannst dich schnell entwickeln, weil du ohne Widerstand plündern kannst

    - kämpfe nicht gegen gleichwertige Gegner - lerne nicht, was Herausforderungen sind
    Schleim dich bei andern Kampfallianzen ein und leg dir einen gefählichen Namen (ich gebs ja zu, ich hab mich auch mal spontan Al Capone genannt, wollte aber vor allem unerkannt starten und eine Allianz zum Thema Prohibition gründen) und ein ultragefähliches Profil im Forum zu und sag den anderen am besten nicht, dass allein Krawall keine Punkte bringt, weil man dann ja immer nachbauen muss und sich manch einer auch wehrt.

    - Damit deine Allianz glaubwürdig ist, darfst du Anfängern keine Chance geben, bleibst du am besten unter deinesgleichen, hast dich verabredet und fühlst dich als Elite. Muss ja auch so sein, hast ja schließlich einige 100 Euro investiert für ein paaar verschobene Bits und Bytes ;)
  • Angry Weasel wrote:

    Auf der anderen Seite kannste doch wenn es Dich stört die Animationen ausschalten und dann stören die auch nicht mehr.

    Dann sind ja alle weg!
    Wirklich stören tun mich aber nur die Vögel!^^
    Die anderen finde ich ja schon recht schön gelungen!

    Naja, jedenfalls sollten - wie in der alten Version auch - wenigstens in der Stadt, wo auch Truppen stationiert sind,
    Truppen vor dem Rathaus - und wenn möglich auch vor dem Stadttor - stehen, damit man die nicht erst lange suchen muß!

    Aber so verkommt das ganze gerade nur zu einer Verkaufsshow für Ambrosia!
    Darunter leidet der Spaß am Spiel selbst!

    :knirsch:
  • *Vorheriger Text gelöscht, da es mir schon peinlich ist. :verlegen: *
    @Milk; unter mir: Oh, war wohl doch zu müde, um es richtig zu lesen, tut mir leid. :dash:

    The post was edited 2 times, last by Grootvorst ().

  • immer die bösen ambrosiaspieler :P ich kanns nichmehr lesen, nichmehr hörn, nichmehr verstehn ^^

    ich mach jetz mal ne äußerung die zu 100% zutrifft

    80% aller spieler spielen mit ambrosia, nutzen irgendwelche feats., davon sind 10% die dazu stehn. ich finde es erbärmlich wie hier manche auf die finanzspritzen rumhacken die das spiel überhaupt ermöglichen ^^

    und ich muß sagen ich wünsche denen die behaupten sie investieren kein geld in ambrosia, und es dann doch tun, und sich trotzdem distancieren hier im forum, nur um gut dazustehn, mal einen richtig schicken bug!!! alle ambro weg von heute auf morgen. mal sehn wieviele die heute behaupten sie spielen ohne, plötzlich in irgendeinem tread unter fehlermeldungen "hilfe mein ambro is weg" ;), zu finden sind

    gesteht es euch einfach ein dieses spiel fetzt, hat zwar seine macken, aber es ist das geld wert für die dies sich leisten können.
    und dennoch kann es jeder gratis zocken, wenn er es unbedingt ohne ambro spielen will.

    aber dieses rumgeheule ist lächerlich, in anderen spielen wird viel extremer abgezoggt dort heult komischerweise keiner, vieleicht liegt es ja dran das da große medienkonzerne dahinter stecken, und man das dann dort als legitim ansieht ^^

    also jetz schluss mit dem geheule, grabbelt euch erstmal an der eignen nase, und jammert den leuten nich die ohren voll weil sie beamen oder gebäude mit 2 klicks fertigstellen oder mit ambrosia minen ausbaun. glaubt mir diese leute schätzen ihren account um einiges mehr und werden seltener inaktiv als freegamer :P und vorallem sie ermöglichen euch überhaupt erstmal das spiel.

    so das mußt ich mal kund tun ^^^^^^

    The post was edited 2 times, last by -oXo- ().

  • oXo, ganz tolle Polemik. Hat hier irgendwer allgemein was gegen Ambrosia gesagt?

    Ich bin nur der Meinung, dass es nicht kampfentscheidend sein darf. Und das Fertigbauen ist eine noch perfektere Methode, um mit einem beliebig großen Account unplünderbar zu sein.

    Resis tauschen, Lager verdoppeln, Städte beamen - habe ich alles schon gemacht. Aber ich habe auch schon einen Nachbarn gehabt, der höchstwahrscheinlich viele Jahre ohne Ambrosia in den Top10 war. Man hätte die Bauzeitverkürzung ja locker so machen können, dass es nicht idiotisch ist, einen Ambrosiaspieler anzugreifen. Einfach die restliche Bauzeit halbieren mit einem Cooldown von einer Stunde, als durch 2 Klicks fertigstellen und so wieder ein "Ätschbätsch, ich habe Geld ausgegeben - mich kann man nicht plündern" einzuführen.

    Klar, wenn man bedenkt, was bei den meisten schon für Zeit in die Accounts geflossen ist, da kann man sich schon Zeitersparnis und ein paar kleine Vorteile mit Ambrosia erkaufen. Aber wenn man mit Geld die ganzen Schwierigkeiten prinzipiell umgehen kann und außerdem ohne Ambrosia keine Chance mehr auf eine gute Platzierung oder einen ausgeglichenen Kampf hat, dann finde ich persönlich das nicht gut.

    @Lotus
    Um auf den äteren Servern ganz vorne dabei zu sein, brauchst du Ambrosia oder du schaffst es mit 10 oder 11 Städten. Und inzwischen ist es auch beim Serverstart notwendig. Zwischenzeitlich mag es mal gehen.
  • also das is sicher nich kampfentscheidend ^^ du kannst selbst ein acci ohne ambro zu 80% plündersicher hochspielen also das halt ich für ein gerücht und selbst mit ambrosia sind nicht immer alle resis grade da damit es reicht für höhere stufen. dann haste höchstens die wahl mine oder plündern lassen. das hat aber absolut nichts mit kampfentscheidend zutun ^^ deine truppen kannst du lange nich mit ambro stärken. und selbst wenn du drauf bestehst das es kampfentscheidend ist. wäre es längst mit der möglichkeit rohstoffe im freihändler umzuwandeln kampfentscheidend. denn dort holt man sich schwefel wie man hn braucht hat somit ein höheres potential als ein nicht ambrospieler truppen nachzubaun. das sind nur ausflüchte. es sind feats nicht alle nutzen jedes feat nicht alle hauen jeden monat 100 euro in den topf nicht alle spielen mit lagerverdopplung oder sind auf den gesamthighscore geil. dieses spiel bietet viel bessere sachen als platz 1 im gesamthighscore.

    wie zb off deffscore spendenscore händlerscore baumeisterscore ich frag mich wo da das problem ist. es sind nur wieder aufreger weils nen neues feat ist was endlich auch mal ein klein vorteil ermöglicht die meisten bieten davon reichlich wenig außer halt mehr überblick.
  • Freihändler? Ja, aber das Zeugs muss aber verladen werden. Spenden? Köche für die nächten 3 Tage bauen? OK, aber du hast es nicht dafür nutzen können, wofür du es gesammelt hast. Bisher waren die Rohstoffe gefangen und wenn etwas gebaut wurde, dann konnte man die Rohstoffe nicht durch verbauen sichern.

    Zusätzlich frage ich mich, was das Feature soll? Wenn ich einen 6-Tage-Auftrag habe, dann würde mich das schon interessieren. Aber wenn Pillepalle 200k-Bauauftrag mit 2x Klicken schon über 100 Ambrosia kostet, was soll der Quatsch? Am Anfang toatal billig, am Ende was für Millionäre. Und dazu so, dass es für Ambrosiaspieler wieder mal den Charakter des Spieles völlig verändert. Wer denkt sich sowas aus?
  • Vor allem sind dann aber mindestens der Gesamthiqhscore wie der Baumeisterhighscore ad absurdum geführt!
    Natürlich werden immer neue Bezahlmöglichkeiten eingeführt. Aber die Aussage, dass dies den Grundcharakter Ikariams nicht verändere, kann nicht mehr aufrecht gehalten werden! :evil:

    Es geht gar nicht um die "pöhsen" Ambrosiaspieler sondern nur um eine gewisse Gleichbehandlung! Dies war bei den Bauzeiten gegeben! Nun ist diese "heilige Kuh" geschlachtet. Was kommt als nächstes? :hä:
    Gruss nobody ;)

    Artur Rubinstein (1887-1982)
    Liebe das Leben im Guten wie im Schlechten! :tanz:
  • alter Grenadier wrote:


    Ich bin nur der Meinung, dass es nicht kampfentscheidend sein darf. Und das Fertigbauen ist eine noch perfektere Methode, um mit einem beliebig großen Account unplünderbar zu sein.

    Resis tauschen, Lager verdoppeln, Städte beamen - habe ich alles schon gemacht.

    @Lotus
    Um auf den äteren Servern ganz vorne dabei zu sein, brauchst du Ambrosia oder du schaffst es mit 10 oder 11 Städten. Und inzwischen ist es auch beim Serverstart notwendig. Zwischenzeitlich mag es mal gehen.


    das ist doch albern. wenn du dich mit einer voll aufgerüsteten stadt direkt neben dein opfer beamen kannst, dass ist nicht kampfentscheidend? wenn er null vorwarnzeit hat? und ob er nun baut oder nicht, ist auch nicht kampfentscheidend. du hast nur angst, dass du 200 ambrosia umsonst verballerst. für das alberne rumgehüpfe.


    und was meinst du denn mit den 10 oder elf städten auf den alten servern?


    "General, wir sind umzingelt!"
    "Ausgezeichnet!
    Dann können wir in alle Richtungen angreifen."
  • die diskussion is überflüssig und schwachsinnig diese feat ändert nichts am spiel. wie schonmal gesagt jemand der es heute schon will das keiner etwas zum plündern findet kann es heute schon so spieln da ändert auch dieses feat nichts dran.
    bei ika gehts doch zur zeit eh mehr um dauerblockaden und extrem besatzung mit masse, als das jemand zu plündern, und ernsthaft den plünderbutton mit sinn zu benutzen, oder irgendwelche taktiken anzuwenden um zu siegen. auf sowas hat ambro leider kein einfluss. hörst du die leute rumjammer die es trifft? nein und komischerweise entwickelt sich das spiel doch in die richtung. da scheinen einige noch nich zu verstehn warum es soviele inaktive gibt auf den servern :) nur an plünderungen liegt das sicher nich. aber ich versau auch gern spielern das spiel die mich dauerblockiern, andere werden inaktiv weil sie wirklich kein sinn mehr sehn jeder ist anders spielt anders.
    das ist nunmal so.

    also dieses feat ist ne coole sache genauso wie jedes andere feat das vorher gekomm ist und auf dem ebenfalls so rumgehackt wurde.

    wer ika nich spieln will weils gratis ist nur weil die premiumuser paar vorteile haben solls einfach lassen, fertig drüber aufregen is hier total daneben.
    ich würde persönlich lieber wieder eine 8h begrenzung für seeblockaden einführen denn da gabs noch richtig leute die was drauf hatten dort jemanden länger zu zu machen, da war es noch richtig mühseelig und aufwendig. jetz ist das kinderkacke und nicht spielspassfördernd. und das trifft nicht NUR die ambrouser sondern ALLE.

    also eh man hier irgendwelche feats verurteilt sollte man erstmal die eigentliche defiziete angehn.

    aber da sehe ich beamen oder sowas nicht als vorteil, obwohl ich leute, die noch den altbewährten weg gehn doch den gewissen respekt zolle, als denen die einfach eine kolo in die nachbarschaft zaubern ;) aber manchmal geht es eben nicht anders um schnell auf eine insel zu kommen bzw überhaupt auf eine insel zu kommen. viele würden ohne beamen gnadenlos untergehn in der heutigen zeit :P
    und das betrifft auch viele nichtambrospieler die dann diese stadt als zwischenstation nutzen die ein kollege da hingebeamt hat.

    die ganze diskussion is fürn arsch daneben und themenfremd wenns euch ankotzt macht nen tread auch "ich spiele ohne ambro weil ich heimlich mit spiele" oder so ^^ man man man

    The post was edited 1 time, last by -oXo- ().

  • erstmal abwarten und schauen, wie oft das neue Feature genutzt wird. Ich glaube nicht, dass ich es nutzen werde. Wieso hab ich bereits ausgeführt; was bringt es mir, ein Gebäude auszubauen, wenn das nächste noch nicht gebaut werden kann.

    Es gibt so einige Ambro-Features die ich noch nie genutzt habe. Wahrscheinlich wird das neue Feature ebenfalls dazugehören....wovon ich schwer ausgehe.
  • Jetzt mal ganz ehrlich, das neue Feature ist doch zur Gleichberechrtigung zwischen raidern und baumeistern.
    Der raider braucht 400 fürs hin und zurückbeamen, der Baummeister macht die doppelte lagersicherung und baut schnell Gebäude aus.
    Ab jetzt überlegt sich jeder raider ob es sich überhaupt lohnt zu beamen wenn sowieso nichts zu holen ist.
  • Seid froh, dass die Kosten fürs fertig stellen der Gebäude so unglaublich hoch sind.
    Bei einem anderem Browsergame (Name gibt's per PN) konnte man für 2 oder 3 Gold ein Gebäude fertigstellen, unabhängig der Bauzeit.
    Da war es ein enormer Vorteil, da man so mal eben ein Dorf bauen konnte, welches sonst Monate Bauzeit in Anspruch nahm.
    Mit nem Premium Account dabei konnte man sogar 2 Gebäude gleichzeitig bauen und beide für die 2-3 Gold drekt fertigstellen lassen!!
  • Naja, themenfremd finde ich die Diskussion jetzt nicht. Es hat schon irgendwie mit Ikariam 2012 zu tun.

    Ich habe beide Varianten zum Vergleich.
    In ikariam.de habe ich neu auf einem alten Server begonnen, mit Freunden - ohne Ambrosia.
    In ikariam.nl habe ich neu auf einem neuen Server begonnen, ohne Freunde, ohne Ally, ohne die Sprache perfekt zu beherrschen - mit Ambrosia.

    Ich denke, ich habe es in .nl auch so ganz gut hinbekommen, kein Ziel zu bieten, mich weit aufzubauen. Aber ja, es wäre mit dem neuen Feature noch um einiges leichter gewesen. Das Holz - davon hab ich irgendwie immer zu viel - eben nicht fix in die Mine zu stecken, sondern umwandeln, bauen, fertig kaufen, nochmal bauen ...

    Aber spielentscheidend find ich es nicht.

    Schade find ich, dass so bestimmt einige Ausbauten der Rohstofflager wegfallen werden. Gerade zu Beginn war es sehr praktisch: "hmm ... da liegt viel Holz. Mal gucken." und wenn man ankam, war nix zu holen, aber die Mine war im Aufbau :D
    Man verdirbt einen Jüngling am sichersten, wenn man ihn verleitet,
    den Gleichdenkenden höher zu achten als den Andersdenkenden.
    Friedrich Nietzsche


  • Bei einem anderem Browsergame (Name gibt's per PN) konnte man für 2 oder 3 Gold ein Gebäude fertigstellen, unabhängig der Bauzeit

    Wir spielen hier aber(unter anderem auch deswegen) Ikariam.
    Ich konnte mit dem Ressiumtausch leben, obwohl dieses als erstes Feature des Spielsinn als solches mit den unterschiedlichen Luxusgütern einfach aushebelten, vor allem wenn man plündern will, immer mal wieder für ne überraschung sorgte:( ... Dann kam das Beamen, ab da an wurden die Raids überflüssig, sprich 1,2 oder gar3 Städte mehr für den Ambrospieler, jetzt die möglichkeit, während einem Angriff sämtliche Ressis zu verbauen, ohne auch nur ansatzweise was zu verlieren. Also ersteinmal bin ich da schon skeptisch, ob dieses aufgefangen werden kann. Lasse es aber erstmal über mich ergehen, wird ja nicht alles so heiß gesessen wie es gekocht wird.