besetzten ändern

  • besetzten ändern

    hi

    mein vorschlag wäre, das besetzen folgendermaßen zu verändern:



    - der besetzte sollte nichts bekommen, wenn man von seiner stadt aus
    plündert. bei garnirecht finde ich dass ok, aber es ist unlogisch, warum
    sollte er was kriegen wenn ich ihn besetzt habe????

    -man sollte dass rathaus einsehen können

    -die zufriedenheit in der besetzten satdt sollte um 10-20% sinken

    -der besatzer sollte anderen garnisonsrecht für die besetzte stadt gewähren können.



    Mfg

    Flavius Julius
    Opa der NaBru und Rollator Raudi :knirsch:






  • klick mich

    plündern und besetzen sollen 2unterschiedliche optionen bleiben...lies es dir durch.

    und zu deiner großartigen idee mit dem rathaus...was würde es dir bringen?du siehst ins rathaus,verdirbst den bürgern mit deiner besatzung die laune und???
    anderen garnisonsrecht gewähren können?dann lass deinen account doch gleich von sontwem weiterführen.erst nachdenken dann handeln

    ganz klar dagegen
  • Flavius Julius wrote:

    wiso noch mehr? man hat bei einer besatzung kaum schlimme nachteile


    wenn du dann besetzt wirst,und andere über deine stadt regieren,sie deine stadt als stützpunkt verwenden,und du nichts davon abbekommst,ist das in ordnung?mann sollte das mal von mehreren seiten betrachten und nicht von von der in der du andere esetzt.deine städte würden in korruption untergehen,und du könntest nichts machen.wenn dir deine alli helfeen möchte,dann bekommt die noch ärger,weil all die leute die ein garnirecht über diese stadt haben,sich einmischen weil sie dieses nicht verlieren wollen.
    aber wenn du das in ordnung findest,dann nur zu :O
  • Flavius Julius wrote:

    und, ja, ich würde es ok finden wenn ich nichts davon abbekommen würde und jemand anderen auch noch für meine stadt garnisonsrecht erteilt


    dann gehst du mit deinem gold ins minus,deine armee,forscher,arbeiter und bürger würden gehen.wenn man nichts tun kann um seine stadt zu befreihen,hat man keine lust mehr und hört auf mit ika. 8)
  • RE: besetzten ändern

    Flavius Julius wrote:

    hi

    mein vorschlag wäre, das besetzen folgendermaßen zu verändern:

    - der besetzte sollte nichts bekommen, wenn man von seiner stadt aus
    plündert. bei garnirecht finde ich dass ok, aber es ist unlogisch, warum
    sollte er was kriegen wenn ich ihn besetzt habe????

    a) Ganz einfach. Ihm kostet das produzieren von Truppen/Schiffe bei Besatzung das doppelte, ebenso sind seine Einheiten Bewegungsunfähig. Das sind wohl genügend Gründe. Aber, nenne mir einen vernünftigen Grund, weshalb das geändert werden sollte???

    -man sollte dass rathaus einsehen können

    b) Und was soll das bringen, als Besatzer hat man nichts davon, also absoluter Quatsch, also weshalb sollte ich das einsehen können???

    -die zufriedenheit in der besetzten satdt sollte um 10-20% sinken

    c) Da will ich dich mal erleben, wenn sämtliche deiner Städte besetzt, oder aber nur die Hälfte deiner gesamten Städte besetzt werden. Das Geschrei kann ich mir jetzt schon vorstellen. Am besten gleich von mehreren Spielern.

    -der besatzer sollte anderen garnisonsrecht für die besetzte stadt gewähren können.

    d) Oh ja, sehr sinnvoll, zumal Mitglieder der gleichen Allianz ihre Truppen/Schiffe bereits in einer von einem Allianzmitglied besetzten Stadt stationieren können.


    Mfg

    Flavius Julius
  • Ich will auch noch was dazu sagen der besetzte macht das eigentlich freiwillig mit. Er kann ja einen Soldaten ausbilden und dann rebellieren. Und das macht er deswegen nicht weil er sich noch erhofft Rohstoffe zu kriegen und wenn ihm diese auch noch gestrichen werden dann rebelliert er doch gleich.